Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Ziel: Nachhaltige Wertentwicklung

Mit dem GLG European Equity Alternative (IE00B55G5T10) bietet Man Investments Anlegern eine UCITS-konforme Version der GLG European Long-Short-Strategie. Der Fonds wird von GLG-Mitgründer Pierre Lagrange gemanagt. Funds | 11.11.2011 04:30 Uhr

Die Investmentphilosophie basiert laut Lagrange auf zwei Prinzipien: Zu einen sei das eine „nachhaltige Wertentwicklung über Stock-Picking“, zum anderen eine „robuste Risikokontrolle“, die vor Kursverlusten schützen soll.

Mehrere Investmentstile

Gemanagt wird der Fonds neben Lagrange von Simon Savage und Darren Hodges. Sie stehen an der Spitze eines Teams von Fondsmanagern, die auf verschiedene Industrien und Länder spezialisiert sind und auch jeweils eigene Investmentstile verfolgen. Eine wichtige Rolle spielt in diesem Zusammenhang laut Lagrange eine entsprechende „Kultur der Zusammenarbeit“.

Ziel: Zweistellige Jahresperformance

Das Ziel – jedes Jahr eine zweistellige Performance zu erzielen – konnte mit der GLG European Long-Short-Strategie in den letzten zehn Jahren erreicht werden. Konkret lag die jährliche Wertentwicklung über diesen Zeitraum bei +10,3 Prozent. Die annualisierte Volatilität lag bei 8,6 Prozent. „In den nächsten zehn Jahren sollten wir einen noch besseren Job machen“, gibt sich Lagrange optimistisch.

Europa ideal für Stock-Picker

Wieso in europäische Aktien investieren? „Die Mischung aus Heterogenität und Homogenität schafft ein ideales Umfeld für Stock-Picking“, sagt Lagrange. Dank der globalen Ausrichtung der Unternehmen könnten internationale Themen – wie die zunehmende Bedeutung der Emerging Markets – gut gespielt werden. Aktuell liege der Anteil der Emerging Markets an den Unternehmensumsätzen bei 23 Prozent.

Homogene Qualitäten

„Homogene Qualitäten“ wären wiederum aus den in den letzten Jahren erfolgten Fortschritten in der Marktintegration zurückzuführen. „Das erleichtert unter anderem den freien Kapitalverkehr“, bringt es der GLG-Experte auf den Punkt. Gleichzeitig erhöhe die fortschreitende Marktintegration auch die Zahl der grenzüberschreitenden Gelegenheiten auf einer Long/Short-Basis.

Erfolgreiche Ideen

Zu den erfolgreich umgesetzten Ideen zählt Lagrange den britischen Chip-Designer ARM Holdings. Für das Unternehmen spreche unter anderem das hundertprozentige Exposure zum schnell wachsenden Smartphone-Markt. Volkswagen biete Investoren wiederum eine attraktive Kombination aus günstiger Bewertung, überschüssiger Liquidität in der Bilanz sowie ein fortdauerndes Margensteigerungspotenzial

YTD-Performance: +6,19 Prozent

Im bisherigen Jahresverlauf konnte die GLG European Long-Short-Strategie eine Performance von +6,19 Prozent erzielen. Der MSCI Europe hat über denselben Zeitraum ein Minus von 11,45 Prozent vorzuweisen. Auch im Krisenjahr 2008 hat der Fonds den Markt geschlagen. Zwar verlief die Wertentwicklung mit -15,66 Prozent negativ, der MSCI Europe entwickelte sich jedoch mit -39,08 Prozent deutlich schlechter.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com