Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Mehrertrag durch Extra-Financials

Der SemperExtraFinancials One wurde im Mai 2011 von der Semper Constantia Invest GmbH aufgelegt und konnte seither eine deutliche Outperformance zu Konkurrenzfonds und seinem Vergleichsindex erzielen. Funds | 07.02.2012 12:40 Uhr

Es handelt sich um einen aktiv gemanagten Aktienfonds, der in substanzreiche Unternehmen der Eurozone mit mittlerer Marktkapitalisierung investiert. Bei der Aktienauswahl wird auf eine ganzheitliche Unternehmensbetrachtung zurückgegriffen, die neben einer wertorientierten „Bottom-Up“-Finanzanalyse den Fokus auf außerbilanzielle Kennzahlen (Extra-Financials) legt. Diese bilden jene Werttreiber ab, die nachhaltig wirtschaftende Unternehmen identifizieren und in der klassischen Finanzanalyse nur unzureichend erfasst werden. Die performancerelevanten Extra-Financials Kennzahlen werden von The Value Group auf Basis ihrer umfangreichen Datenbanken zur Verfügung gestellt. Gerade bei mittelgroßen Unternehmen, die im Vergleich zu „Large Caps“ weniger Beachtung finden, verspricht die Berücksichtigung von „Extra-Financials“ einen attraktiven Mehrertrag.

Extra-Financials sind jene Kernwerttreiber eines Unternehmens, die nicht unmittelbar aus der Bilanz ablesbar sind und daher von Aktienanalysten und Fondsmanagern oft vernachlässigt werden. Konkret hat The Value Group die folgenden Gruppen von Extra-Financials identifiziert: Innovation Capital, Corporate Governance, Human Capital, Image & Brand, Corporate Risk und External Stakeholder. Mit dem Faktor „Human Capital“ wird beispielsweise beurteilt, inwiefern ein Unternehmen einen Rahmen und Prozesse schafft, damit Mitarbeiter den optimalen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten können. Zur Messung wird unter anderem die Mitarbeiterfluktuation herangezogen. Der Faktor „Innovation Capital“ resultiert aus der Analyse des gegenwärtigen Innovationserfolgs und der zukünftigen Innovationskraft des Unternehmens. Ein gutes Beispiel dafür ist die Anzahl neuer Patente pro Jahr. Extra-Financials-Kennzahlen können schon frühzeitig sowohl Probleme als auch positive Entwicklungen bei einem Unternehmen identifizieren. Im Gegensatz zu Patenten spiegelt die klassische Finanzanalyse erst über den deutlich später zu beobachtenden Produkterfolg Veränderungen in der Innovationskraft eines Unternehmens wider.

SemperExtraFinancials One im Performancevergleich

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Die Evolving Economy ist die Wirtschaft der Zukunft. AXA Investment Managers will in allen Regionen und Sektoren Unternehmen identifizieren, die vom langfristigen demografischen und technologischen Wandel profitieren. Willkommen in der neuen Welt der Aktienanlagen. » Erfahren Sie mehr

Die Auswahl der rund 50 Titel für den SemperExtraFinancials One erfolgt aus dem Universum des DJ Euro Stoxx Mid Cap Return Index. Seit Fondsbeginn konnte eine Outperformance von über 4,5% gegenüber diesem Index erreicht werden (per 31. Jänner 2012).


Nähere Informationen finden Sie unter  www.semperconstantia.at

Für direkte Rückfragen steht Ihnen als Ansprechpartner Mag. Constantin Battenfeld 01 / 536 16 – 217 [email protected]  zur Verfügung.


Eckdaten SemperExtraFinancials One

Fondsbeginn 23.05.2011
ISIN
ausschüttend AT0000A0PLR9
thesaurierend AT0000A0PLS7
vollthesaurierend AT0000A0PLT5
Fondswährung EUR
Rechnungsjahr 1.4.-31.3.


Downloads

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com