Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Die Weltwirtschaft wächst

Die Experten der französischen Fondsgesellschaft Financière de l’Echiquier sind bullish auf europäische Aktien und Unternehmensanleihen eingestellt. Funds | 30.10.2012 02:00 Uhr

Sie empfehlen vor allem auf Unternehmen zu setzen, die ein entsprechendes Exposure gegenüber dem globalen Wachstum aufweisen.

Wenig Wachstum

Marc Craquelin
Marc Craquelin
Die positive Einstellung gegenüber Europa führt CIO Marc Craquelin auf die Ankündigung der EZB, unbegrenzt Anleihen europäischer Krisenstaaten aufkaufen zu wollen. „Das heißt jedoch nicht, dass es einfach wird die Krise zu bewältigen“, sagt er. Bis auf weiteres rechne er – wenn überhaupt – mit einem niedrigen Wirtschaftswachstum in der Eurozone.

Weltwirtschaft wächst

Neben der Stabilisierung des Euros – und der dadurch bedingten „neuen Attraktivität“ Europas sowie zunehmender M&A-Transaktionen – stimmt Craquelin eine weitere Tatsache optimistisch: „Trotz des niedrigen Wachstums in Europa, wächst die Weltwirtschaft weiter.“ Dementsprechend empfiehlt er Investoren auf Unternehmen zu setzen, die davon profitieren können.  

Jetzt Risiko eingehen

Craquelin ist trotz der Rallye der letzten Monate weiterhin positiv auf Unternehmensanleihen eingestellt. Gute Unternehmen wie Siemens oder Volkswagen könnten zu sehr attraktiven Konditionen Fremdkapital aufnehmen. „Jetzt ist der Zeitpunkt richtig, um mehr Risiko einzugehen – sprich, sich dem High Yield-Segment zuzuwenden“, sagt er.

Aktien und Unternehmensanleihen

Mit dem Arty (FR0010611293) hat Craquelin eine Lösung für das aktuelle Niedrigzinsumfeld, das seiner Ansicht nach noch länger eine Realität bleiben wird. Der Fonds investiert sowohl in Aktien als auch Unternehmensanleihen. Während das High Yield-Exposure derzeit maximal sei, setze man auf der Aktienseite auf hohe Dividenden sowie „Value Stories“. Die Performance seit Jahresbeginn:+9,84 Prozent zu Buche. (Daten per 26.10.2012)

Damien Lanternier
Damien Lanternier

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!


Upside-Potenzial: 50 Prozent

„Wichtig ist ein herausragendes Management, das die volle Rückendeckung der Aktionäre genießt“, so Lanternier, zu einem wichtigen Kriterium bei der Titelselektion. Weiters müsse ein Upside-Potenzial von 50 Prozent gegeben sein. „Um eine hohe Performance zu erzielen, muss man opportunistisch agieren und gleichzeitig eine Contrarian-Position einnehmen“, erklärt der Fondsmanager.

Im Fokus: Global Leaders

Beim Echiquier Global (FR0010859769) handelt es wiederum um einen „globalen Stock Pickung-Fonds“, so Fondsmanager Adrien Dumas. „In einem globalen Kontext gibt es Wachstum“, sagt er. Der beste Weg um dieses Wachstum einzufangen, sei mit weltweit führenden Unternehmen. Dazu zählt er unter anderem United Technologies oder MacDonald’s.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!


Wichtig: Unternehmensbesuche

Die YTD-Performance des Echiquier Global liegt bei +10,68 Prozent. (Daten per 26.10.2012)  In den kommenden Wochen will Dumas den US-Anteil im Portfolio (derzeit 40 Prozent, Anm.), zugunsten europäischer Aktien (32 Prozent) reduzieren. Viel Wert legt der Fondsmanager nach eigenen Angaben auf Unternehmensbesuche. Er wird heuer noch zwei Monate in Asien verbringen und dabei insgesamt 90 Firmen besuchen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

 

 

 

Täglich die aktuellsten News im newsletter: hier anmelden

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com