Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Varenne Global A-EUR (FR0011631035) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Flexible Allocation - Global" (EUR Flexible Mischfonds - Global) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 31.01.2014 (6,67 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Varenne Capital Partners" administriert - als Fondsberater fungiert die "Varenne Capital Partners".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Var...al A-EUR EUR 176,86
5 weitere Tranchen
Var...al A-CHF CHF 4,56
Var...al A-USD USD 1,52
Var...al I-EUR EUR 26,08
Var...al P-CHF CHF 0,24
Var...al P-EUR EUR 18,19
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 227,45 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.08.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Bild von liggraphy auf Pixabay
Robeco

Robeco SI Opener: Verlust von Biodiversität stellt größeres Risiko dar als der Klimawandel

Biodiversität verkörpert das von Arten im Zuge der Evolution über Jahrmillionen erworbene Wissen. In ihr spiegelt sich die Fähigkeit von Pflanzen und Tieren wider, unter den höchst unterschiedlichen Umweltbedingungen, die es auf der Erde gegeben hat, zu überleben. Sie umfasst Leben in all seinen Formen – von einzelnen Genen bis zu vollständigen Ökosystemen.

24.09.2020 09:14 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Brett Jordan on Unsplash
Credit Suisse

Analyse: Familienunternehmen erweisen sich während der Corona-Pandemie als widerstandsfähig

Der heute vom Credit Suisse Research Institute (CSRI) veröffentlichte Bericht «Credit Suisse Family 1000: Post the Pandemic» legt dar, dass Familienunternehmen während der Corona-Pandemie in allen Regionen und Sektoren eine anhaltende Outperformance gegenüber Nicht-Familienunternehmen aufweisen sowie Anzeichen einer höheren Widerstandsfähigkeit zeigen. So liegen die durchschnittlichen Cashflow-Renditen auf dem investierten Kapital (CFROI) rund 200 Basispunkte über den Cashflow-Renditen ihrer Vergleichsunternehmen, die sich nicht in Familienbesitz befinden.

03.09.2020 13:57 Uhr / » Weiterlesen

Peter De Coensel, Chefanlagestratege für Anleihen bei DPAM
DPAM

DPAM-Chef-Anleihenstratege: Die unterstützenden Signale der EZB sind zu schwach

Chef-Anleihenstratege Peter De Coensel von DPAM ist der Meinung, dass die EZB mehr präventiv statt reaktiv handeln sollte. Die Europäische Zentralbank sei nicht sensibel genug für negative Rückkopplungen, die sich nach einem eingetretenen Schaden in den meisten Fällen hartnäckig halten. Vor allem Inflations- und Investitionskanäle funktionieren nicht aufgrund einer zu zurückhaltenden Ausstattung und /oder zu späten Ankündigung politischer Initiativen. Während die Umsetzung fehlerfrei ist, ist die Qualität der Signalgebung und der Präventivmaßnahmen schlecht oder gar nicht vorhanden.

18.09.2020 11:00 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay
KEPLER FONDS

KEPLER Fonds: 690 Millionen Euro Neuabsatz seit Jahresbeginn

Das Fondsgeschäft bei der Raiffeisen OÖ und deren Tochtergesellschaft KEPLER boomt. In einem von niedrigen Zinsen und der Corona-Pandemie geprägten Marktumfeld fließen die Kundengelder weiter stark in diese Anlageform. Heuer wurde seit Jahresbeginn bereits mehr investiert als im gesamten Jahr 2019.

18.08.2020 11:07 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Mohammad Ali Berenji on Unsplash
BNY Mellon Investment Management

Quantitative Easing: Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter?

Für viele Zentralbanken ist die quantitative Lockerung (Quantitative Easing, QE) mittlerweile das Instrument der Wahl zur Verbesserung der Liquiditätssituation und um die Welt aus dem Teufelskreis der Deflation zu befreien. Gautam Khanna, Senior Portfolio Manager bei Insight Investment, stellt hier die Frage: Steuern wir auf endlose geldpolitische Interventionen zu?

21.09.2020 14:09 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Noah Buscher on Unsplash
Janus Henderson Investors

Janus Henderson Global Sustainable Equity Fund verbessert seinen Beitrag zu den Sustainable Development Goals

Der weltweit aktive Vermögensverwalter Janus Henderson Investors hat vor Kurzem den aktuellen Nachhaltigkeitsbericht seines Global Sustainable Equity-Fonds vorgelegt, einer Anlagestrategie, die seit 1991 existiert. Der Bericht legt dar, inwieweit die in dem Aktienfonds enthaltenen Unternehmen einen Beitrag („Impact“) zur Erreichung der UN SDGs leisten, wie sie sich auf die zehn Investment-Themen der Fondsstrategie verteilen und wie das Portfolio hinsichtlich einer Vielzahl von Nachhaltigkeitskriterien (z.B. Kohlenstoff-Fußabdruck, CDP-Berichterstattung, Global Compact-Unterzeichner und Kontroversen) im Vergleich zur Benchmark aufgestellt ist. Ferner enthält das Dokument umfangreiche Informationen über die Engagement-Aktivitäten und das Abstimmungsverhalten des Fonds-Teams auf Hauptversammlungen sowie zahlreiche Fallbeispiele.

24.09.2020 15:12 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Varenne Global A-EUR -0,61% +1,78% +9,73% +18,21%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -2,01% +1,69% +4,74% +11,80%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Varenne Global A-EUR +3,14% +3,40% +5,74%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,43% +2,08% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.08.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Varenne Global A-EUR 0,94 0,22 0,53
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,76 negativ 0,22
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Varenne Global A-EUR +9,37% +7,70% +6,66%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +13,92% +10,27% +9,39%

Big Data: Gewinner der Krise

Das Coronavirus hat die viele soziale Veränderungen ausgelöst und die digitale Transformation bei Unternehmen und Verbrauchern weiter vorangetrieben. Viele digitale Prozesse, die schon länger nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken waren, sind zunehmend zur Norm geworden.

» Weiterlesen

Persönliche und individuelle Beratung überzeugt – in der Krise mehr denn je

Die österreichische Vertriebsspezialistin bei Goldman Sachs Asset Management (GSAM), Sandra Straka, ist stets nah bei ihren Kunden, begleitet und betreut individuell nach Bedarf. Die Corona-Krise hat ihr gezeigt: Auch wenn reale Treffen nicht möglich sind – mit der Unsicherheit angesichts turbulenter Märkte wuchs der Gesprächsbedarf. Manche Kundenbeziehung ist jetzt online und telefonisch noch persönlicher und intensiver als zuvor. Was GSAM daraus gelernt hat – und welche Vertriebsstrategien sich auch international ableiten lassen –, erklärt Sandra Straka im Interview.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Wellenreiter

Mit den steigenden Infektionszahlen und dem Herannahen der kalten Jahreszeit auf der Nordhalbkugel, dürfte die Unruhe an den Märkten erhöht bleiben. Dazu kommen politische Unabwägbarkeiten. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Deka Investment legt neue nachhaltige ETFs auf

Neue Deka ETFs kombinieren Klimaschutz- mit Nachhaltigkeitsansatz | Die Politik macht ernst beim Thema Nachhaltigkeit und nimmt Investoren stärker in die Pflicht. Oberstes Ziel der verabschiedeten Taxonomie-Verordnung ist der Klimaschutz sowie die Anpassung an den Klimawandel Mit den fünf neuen Deka MSCI Climate Change ESG ETFs können institutionelle Anleger am Anpassungsprozess der Wirtschaft partizipieren und den CO2-Fußabdruck ihrer Investments deutlich senken.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com