Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Oddo BHF Haut Rendement 2025 DN-EUR

Oddo BHF Asset Management SAS

Fixed Term Bond

ISIN: FR0013300761

Beim Oddo BHF Haut Rendement 2025 DN-EUR (FR0013300761) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Fixed Term Bond" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 18.04.2018 (1,26 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Oddo BHF Asset Management SAS" administriert - als Fondsberater fungiert die "Oddo BHF Asset Management SAS".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Odd...5 DN-EUR EUR 1,29
8 weitere Tranchen
Odd...5 CI-EUR EUR 119,78
Odd...CN-CHF H CHF 2,96
Odd...5 CN-EUR EUR 127,97
Odd...CN-USD H USD 0,96
Odd...CR-CHF H CHF 0,53
Odd...5 CR-EUR EUR 214,87
Odd...5 DI-EUR EUR 78,30
Odd...5 DR-EUR EUR 47,32
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 593,99 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 7 weitere

Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Newscenter

nova Steady HealthCare erhält Bestnoten von Morningstar und Finanzen Verlag

Die auf den Gesundheitssektor spezialisierte Fondsboutique und Investmentberatung nova funds GmbH (nova) gab heute bekannt, dass der Mehrwert, den der Gesundheitsaktienfonds nova Steady HealthCare (nova SHC) für den Anleger schafft, sowohl von der internationalen Fondsrating-Agentur Morningstar als auch vom Finanzen-Verlag (Euro, Börse Online, TiAM, u.a.m.) mit Bestnoten bewertet wird.

16.05.2019 12:17 Uhr / » Weiterlesen

Newscenter

Fidelity lanciert eigene Nachhaltigkeitsrankings

Fidelity integriert proprietäre Ratings für 3.000 Aktien- und Anleiheemittenten in den gesamten Anlageprozess. Das Anlageuniversum wird dabei in 99 Teilsektoren untergliedert, um branchenspezifische Kriterien einfließen zu lassen.

20.06.2019 14:10 Uhr / » Weiterlesen

Giovanni Gay, Geschäftsführer, Union Investment
Newscenter

Deutsche Sparer messen einer geschlechterbezogenen Finanzberatung keine große Bedeutung bei

Geld ist kein Thema, über das in allen Familien gesprochen wird. Zwar geben 60 Prozent der Sparer an, dass sie in ihrem privaten Umfeld offen über das Thema „Geld und Geldanlage“ reden. Aber immerhin vier von zehn Befragten (40 Prozent) halten sich in dieser Sache zurück. Männer sind dabei sogar etwas gesprächiger (62 Prozent) als Frauen (56 Prozent). Mit einem Bankberater unterhält sich jeder Zweite (51 Prozent) über sein Geld. Insbesondere Frauen (62 Prozent) nehmen die Beratung von Experten zum Thema Finanzen in Anspruch, bei den Männern sind es 44 Prozent. Knapp zwei Drittel (61 Prozent) wünschen sich bei diesen Gesprächen eine einfachere Sprache mit weniger Fachbegriffen. Geschlechterbezogene Unterschiede in der Beratung halten die meisten (75 Prozent) dagegen nicht für angebracht. Auch das Geschlecht von Beratern spielt für fast alle Befragten nach eigener Aussage keine Rolle: 95 Prozent ist es egal, ob sie von einem Mann oder einer Frau beraten werden, so die Ergebnisse des aktuellen Anlegerbarometers von Union Investment, einer repräsentativen Befragung deutscher Finanzentscheider in privaten Haushalten.

17.07.2019 10:51 Uhr / » Weiterlesen

Newscenter

KEPLER Börsenminute mit CIO Uli Krämer

Bleiben Sie mit KEPLER Up-to-Date! In der Videoserie "Börsenminute" erfahren Sie monatlich alle Infos zum aktuellen Umfeld am Finanzmarkt. Die Juli-Ausgabe wird präsentiert von Chief Investment Officer & Fondsmanager Uli Krämer.

04.07.2019 08:15 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
Newscenter

Eaton Vance: Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers lässt nichts Gutes erwarten

Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers Carlos Urzua am 9. Juli lässt von der noch jungen Regierung von Präsident Andres Manuel Lopez Obrador (AMLO) nichts Gutes für Anleger erwarten. Der charismatische und populistische Obrador hatte das Amt im Dezember angetreten, nachdem er die Kandidaten der etablierten Parteien PAN (Partei der Nationalen Aktion) und PRI (Partei der Institutionalisierten Revolution) klar besiegt hatte.

18.07.2019 16:09 Uhr / » Weiterlesen

Kjerstin Braathen, CEO, DNB
Newscenter

DNB ernennt Vorstandsvorsitzende

Der Verwaltungsrat von DNB hat Kjerstin Braathen zum neuen CEO der DNB-Gruppe ernannt. Rune Bjerke wird zum 1. September nach fast 13 Jahren von seiner Leitungsfunktion zurücktreten.

01.07.2019 11:38 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Oddo BHF Haut Rendement 2025 DN-EUR +7,58% +3,99% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,51% +1,42% +3,08% +7,07%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Oddo BHF Haut Rendement 2025 DN-EUR N/A N/A +1,56%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,00% +1,79% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Oddo BHF Haut Rendement 2025 DN-EUR negativ N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Oddo BHF Haut Rendement 2025 DN-EUR +6,48% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,29% +2,15% +2,72%

Fokus auf Anleihen in Hartwährung

Viele Investoren stehen der Herausforderung gegenüber, dass Staatsanleihen oftmals geringe oder auch manchmal negative Renditen bieten. Eine Alternative stellen Schwellenländeranleihen dar, die ein attraktives Renditepotenzial und eine gute Diversifizierungsmöglichkeit bieten. Romain Bordenave und Jean-Jacques Durand, Fondsmanager Schwellenländeranleihen und -währungen erläutern, welche Vorteile Emerging Market Debt als Anlageklasse bietet.

» Weiterlesen

Von Bergsteigeraktien mit Sicherheitsmarge

Bergsteigen und Börse. Was sollen diese beiden Sachen miteinander zu tun haben? Auf den ersten Blick vielleicht nicht viel, außer der Tatsache, dass beide schnell und sicher an ihr Ziel kommen wollen. Der Bergsteiger auf den Gipfel, der Anleger zu seinem angestrebten finanziellen Erfolg.

» Weiterlesen

Eaton Vance: Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers lässt nichts Gutes erwarten

Der Rücktritt des mexikanischen Finanzministers Carlos Urzua am 9. Juli lässt von der noch jungen Regierung von Präsident Andres Manuel Lopez Obrador (AMLO) nichts Gutes für Anleger erwarten. Der charismatische und populistische Obrador hatte das Amt im Dezember angetreten, nachdem er die Kandidaten der etablierten Parteien PAN (Partei der Nationalen Aktion) und PRI (Partei der Institutionalisierten Revolution) klar besiegt hatte.

» Weiterlesen

Die besten Russland-Aktienfonds

Unter dem Radar vieler Investoren konnten Russland-Aktienfonds im aktuellen 3-Jahresvergleich durchschnittlich +16,78% p.a. (in EUR) zulegen. Welche Fonds dabei das derzeit beste Risiko-/Ertragsprofil vorweisen können, hat e-fundresearch.com in der neuesten Ausgabe von „Die Besten“ analysiert.

» Weiterlesen

Erste AM CIO Permoser: Aktien bleiben favorisiert

Trotz erwarteter Wachstumseintrübung im 2. Halbjahr bleiben Aktien für die Erste Asset Management favorisiert: „Solange die Gewinnmargen der Unternehmen nicht stärker unter Druck geraten und die politischen Unsicherheiten nicht eskalieren, bleiben Aktien nach wie vor attraktiv“, sagt Chief Investment Officer Permoser.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com