Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Deka-S Rendite 1/2008 (5 Jahre roll-over)

Deka International SA

Fixed Term Bond

ISIN: LU0047701536

Beim Deka-S Rend 1/2008 (5 J.r.o) 7/98 A (LU0047701536) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Fixed Term Bond" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 11.06.1993 (26,29 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Deka International SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Deka International SA".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Dek...) 7/98 A EUR 5,06
5 weitere Tranchen
Dek...) 1/98 A EUR 67,73
Dek... 10/97 A EUR 17,53
Dek... 10/98 A EUR 2,41
Dek...) 4/98 A EUR 20,31
Dek...J.r.o) B EUR 0,92
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 113,95 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Aktuelle DekaBank Meldungen » zum DekaBank NewsCenter
Unsplash.com

Deka-EZB-Kompass: Draghi schnürt sein letztes großes Paket

Mit -19,2 Punkten lag der Deka-EZB-Kompass im August auf einem Niveau, bei dem die EZB ihre Geldpolitik in der Vergangenheit typischerweise gelockert hat. Die niedrigen Werte der Konjunktur- und der Inflationssäule signalisieren Handlungsbedarf, während der positive Wert der Finanzierungssäule die Frage aufwirft, wo die EZB überhaupt noch ansetzen könnte.

10.09.2019 11:21 Uhr / » Weiterlesen

Euroraum: Einkaufsmanagerindizes - unerwarteter Anstieg im August

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich unerwartet aufgehellt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) ist im August auf einen Stand von 51,8 Punkten angestiegen. Die zahlreichen Probleme wie der internationale Handelsstreit, der Brexit und Italien bleiben aber eine Belastung für die realwirtschaftliche Entwicklung in Euroland.

22.08.2019 09:31 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

EZB-Kompass: Wie viele Pfeile sind noch im Köcher?

Trotz eines Anstiegs im Juni auf -10,9 Punkte deutet der Deka-EZB-Kompass nach wie vor auf die Notwendigkeit einer stärker stimulierenden Geldpolitik hin. Die Entscheidungen der EZB werden jedoch erschwert durch widersprüchliche Signale aus den Teilbereichen des Kompasses: Einer positiven Finanzierungssäule stehen eine leicht negative Konjunktursäule und eine stark negative Inflationssäule gegenüber.

23.07.2019 12:43 Uhr / » Weiterlesen

Unsplash.com

Euro standhaft im EZB-Gegenwind

Im Mai und Juni sah sich der Euro einer Vielzahl von schlechten Nachrichten ausgesetzt. Die europäischen Wirtschaftsdaten waren schwach. Für das zweite Quartal deutet sich eine Verlangsamung der Konjunktur im Euroraum an. In Deutschland wäre wirtschaftliche Stagnation bereits ein Erfolg.

09.07.2019 01:09 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-S Rend 1/2008 (5 J.r.o) 7/98 A -0,91% -1,48% -3,69% -4,96%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,13% +1,30% +1,80% +6,44%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Deka-S Rend 1/2008 (5 J.r.o) 7/98 A -1,25% -1,01% +2,59%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,59% +1,19% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Deka-S Rend 1/2008 (5 J.r.o) 7/98 A negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Deka-S Rend 1/2008 (5 J.r.o) 7/98 A +0,37% +0,31% +0,33%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,50% +2,20% +2,85%

Allianz Thematica: Von Künstlicher Intelligenz über den Weltraum bis hin zu den Städten der Zukunft

Liest man heute Nachrichten stellt man schnell fest, dass es sich sehr oft um wiederkehrende Themen handelt, die aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden: Von Künstlicher Intelligenz bis zum Aufstieg Chinas, von den Städten der Zukunft bis hin zum Umgang mit Müll, von autonomen Fahrzeugen bis zur Erschließung des Weltraums. Themen bestimmen zunehmend unseren Alltag. Was alle Themen vereint ist die Tatsache, dass sie ganz unterschiedliche Branchen verbinden. So hat Künstliche Intelligenz längst nicht nur Auswirkungen auf die Technologie-Branche und auch der Umgang mit Müll ist mehr als eine Aufgabe für ein Entsorgungsunternehmen.

» Weiterlesen

Union Investment: Drei Viertel der Großanleger berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien

Eine wachsende Zahl institutioneller Investoren in Österreich berücksichtigt Nachhaltigkeitskriterien bei der Kapitalanlage. Ihr Anteil stieg gegenüber dem Vorjahr um acht Prozentpunkte auf 76 Prozent. 71 Prozent der Investoren glauben, dass nachhaltige Kapitalanlagen einen Einfluss auf das Weltklima haben. Der entscheidende Impuls, sich mit nachhaltigen Investments auseinanderzusetzen, ist für 55 Prozent der Großanleger die Regulierung. Dies geht aus der Befragung von 101 institutionellen Anlegern in Österreich im Rahmen der Nachhaltigkeitsstudie von Union Investment hervor.

» Weiterlesen

Comgest Growth Europe Opportunities feiert 10-Jahre Track-Record

Die Angst vor der großen Konjunkturflaute, politischen Turbulenzen und Währungskrisen haben dazu geführt, dass viele Anleger sich aus Europa zurückziehen oder aber in vermeintlich „sichere“ Häfen flüchten. Dass es trotzdem möglich ist, in einem volatilen Marktumfeld langfristig mit geringer Volatilität gute Gewinne zu erzielen, zeigt die Erfolgsgeschichte des Comgest Growth Europe Opportunities (GEO) der internationalen Fondsboutique Comgest. Der Fonds feierte im August 2019 sein zehnjähriges Bestehen und wartet über diesen Zeitraum hinweg mit einer herausragenden Performance auf. Portfoliomanagerin Eva Fornadi blickt hinter die Kulissen und zeigt die Erfolgsfaktoren auf.

» Weiterlesen

Family Office-Spezialist startet 400 Millionen Euro Fonds

Der Asset- und Investment-Fondsspezialist MIMCO Capital Sàrl startet seinen in Luxemburg aufgelegten Immobilienfonds EVEREST One SICAV FIAR für deutsche und französische Familienvermögensverwaltungen (Family Offices) sowie institutionelle Investoren. Geplant ist ein Fondsvolumen von rund 400 Millionen Euro.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com