Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

AXA World Funds - Euro Aggregate Short Duration

AXA Funds Management S.A.

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim AXAWF Euro Aggregate Short Dur M Cap EUR (LU0227147161) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Diversified Bond" (EUR Anleihen Diversifiziert) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 01.01.1999 (22,08 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "AXA Funds Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "AXA Investment Managers Paris".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
AXA... Cap EUR EUR 50,28
5 weitere Tranchen
AXA... Cap EUR EUR 6,06
AXA... Dis EUR EUR 9,44
AXA... Cap EUR EUR 1,26
AXA... Cap EUR EUR 140,84
AXA... Dis EUR EUR 6,70
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 214,59 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 4 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.12.2020
Aktuelle AXA Investment Managers Meldungen » zum AXA Investment Managers NewsCenter
Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments

Steigende US-Treasuries im Fokus

Für Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, steht diese Woche ein Lieblingsthema im Fokus: Steigende Treasury-Renditen, die Anleger an potenzielle Risiken erinnerten, obwohl die Volatilität weiterhin sehr niedrig sei. Der Risk-on-Trade bleibe bisher jedoch auf Kurs:

19.01.2021 12:35 Uhr / » Weiterlesen

Chris Iggo, CIO, AXA Investment Managers Core Investments

AXA IM Stratege Iggo: Goldene Zwanziger?

Chris Iggo, CIO AXA Investment Managers Core Investments, sieht neben dem Brexit-Freihandelsabkommen und der sich anbahnenden Machtübernahme der Demokraten in den USA die Anzahl der verabreichten Impfstoffe als eine der wichtigsten Messgrößen für die Märkte. Er liefert eine Szenarioanalyse für die größte Weltwirtschaft, die Vereinigten Staaten.

14.01.2021 08:25 Uhr / » Weiterlesen

Marco Morelli, Executive Chairman bei AXA Investment Managers

AXA IM: BPCE begibt Transition Bonds in Höhe von 100 Millionen Euro

Im Auftrag des AXA-Konzerns investiert AXA Investment Managers (AXA IM) in Senior Non Preferred Transition Bonds im Wert von 100 Millionen Euro. Die Gelder dienen der Finanzierung von Assets, die einen Beitrag zur Energiewende leisten. Die Anleihen umfassen eine Laufzeit von 10 Jahren und werden mit einem Kupon von 0,55 Prozent verzinst. Notiert werden die Titel an der Pariser Börse.

15.12.2020 07:54 Uhr / » Weiterlesen

Foto von Akil Mazumder von Pexels

Forum Nachhaltige Geldanlage zeichnet den AXA WF Global Factors –Sustainable Equity Fonds aus

AXA Investment Managers (AXA IM) freut sich über die Auszeichnung des AXA WF Global Factors –Sustainable Equity Fonds (ISIN: LU1774150061)[1] mit dem FNG-Siegel, dem Qualitätsstandard für nachhaltige Investmentfonds in Deutschland. Der Fonds hat zwei von drei Sternen für eine besonders anspruchsvolle und umfassende Nachhaltigkeitsstrategie erhalten. Besonders überzeugt hat die Strategie in den Bereichen institutionelle Glaubwürdigkeit, Produktstandards und Impact (Selektion & Engagement).

04.12.2020 17:06 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.12.2020
Absoluter Jahresertrag 2020 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
AXAWF Euro Aggregate Short Dur M Cap EUR +1,41% +1,41% +1,59% +3,81%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +3,34% +3,34% +8,13% +12,99%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
AXAWF Euro Aggregate Short Dur M Cap EUR +0,53% +0,75% +3,32%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,62% +2,45% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.12.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
AXAWF Euro Aggregate Short Dur M Cap EUR 3,38 negativ 1,22
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 2,34 0,42 1,09
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
AXAWF Euro Aggregate Short Dur M Cap EUR +2,75% +1,90% +1,60%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,56% +3,80% +3,45%

Invesco-Chefökonom: Hat der Buffett-Indikator ausgedient?

Anfang Januar 2021 erreichte der Lieblingsindikator von Star-Investor Warren Buffett, der die Marktkapitalisierung des US-Aktienmarktes der US-Wirtschaftsleistung gegenüberstellt, den höchsten Stand seit 13 Jahren. Einige Beobachter sprechen daher bereits von der höchsten Überbewertung von US-Aktien seit der globalen Finanzkrise. Abgesehen von seinem Hoch kurz vor dem Kurssturz im Jahr 2008 hatte der sogenannte Buffett-Indikator unter anderem vor der Dotcom-Blase im Jahr 2000 und der Blase am amerikanischen Häusermarkt in den Jahren 2006/07 mit 210% bzw. 188% des US-BIP neue Höchststände erreicht. Beide Male folgte eine markante Schwächephase des US-Aktienmarktes.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: „Mein Name ist Bond”

Während viele Kinofans noch länger auf den nächsten Auftritt von James Bond warten müssen, ziehen Bonds (zu deutsch: Anleihen) auf den Kapitalmärkten zu Jahresbeginn die Aufmerksamkeit auf sich. Im Fokus steht die laufende Rendite von zehnjährigen US-Staatsanleihen, welche seit dem Tiefpunkt Anfang August 2020 um rund 65 Basispunkte gestiegen ist und sich damit mehr als verdoppelt hat. Welche Faktoren spielen für den Anstieg eine Rolle? | Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Happy Birthday MDAX! Wo zum 25. Geburtstag Potenzial schlummert

In der vergangenen Woche feierte der MDAX seinen 25. Geburtstag. Aus diesem Anlass blickt Kurt Cruickshank, Fondsmanager des Aberdeen Standard SICAV I - German Equity Fund, nicht nur auf die erstaunliche Entwicklung der vergangenen 25 Jahre sondern vor allem auch auf das Potenzial des „kleinen Bruders“ des deutschen Leitindex:

» Weiterlesen

Merck Finck Chefstratege über Bitcoin & Co.: „Noch keine „echten“ Währungen“

Die jüngste Preisexplosion des Bitcoins hat viele Investoren hellhörig gemacht. Sogar große Boulevardzeitungen sahen sich veranlasst, Privatanlegern Tipps für den Kauf von Bitcoin & Co zu geben. Immerhin hatte sich der Kurs des Bitcoins innerhalb eines Jahres zwischenzeitlich beinahe vervierfacht. Zum übereilten Einstieg sollte das aber niemanden verleiten. Kryptowährungen sind hoch-spekulativ und – Stand heute – auch noch keine „echten“ Währungen, die mit Euro und Dollar vergleichbar wären. Aber: Der Markt reift. Auf lange Sicht können neue Chancen entstehen.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com