Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

DWS Global Agribusiness

DWS Investment S.A.

Sector Equity Agriculture

ISIN: LU0264451757

Beim DWS Global Agribusiness E2 (LU0264451757) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Sector Equity Agriculture" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 15.09.2006 (13,18 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "DWS Investment S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "DWS Investment GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
DWS...iness E2 USD 2,22
4 weitere Tranchen
DWS...iness A2 USD 57,68
DWS...A2 (SGD) SGD 15,10
DWS...iness FC EUR 0,61
DWS...iness LC EUR 10,26
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 85,88 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2019
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Fotolia.de
Franklin Templeton

Franklin Templeton Experte Xavier analysiert die Rolle aktiver ETFs

Börsengehandelte Fonds (ETFs) sind nicht mehr die Domäne von Anlegern, die ausschließlich auf passive Vehikel konzentriert sind. In den vergangenen Jahren haben sich ETFs in vielschichtiger Weise entwickelt, um den geänderten Anlegerbedürfnissen zu genügen. In diesem Beitrag untersucht Jason Xavier, Head of EMEA ETF Capital Markets, „aktive“ ETFs und beantwortet gängige Fragen, die sich Anleger zu diesem Thema stellen.

18.11.2019 14:01 Uhr / » Weiterlesen

Max Holzer, Leiter Relative Return und Mitglied des Union Investment Committee
Union Investment

Wie die Dollarschwäche Anlageklassen bewegt

US-Präsident Donald Trump wünscht sich einen schwachen US-Dollar. Das hätte vielfältige Auswirkungen auf sämtliche Assetklassen: "Denn unabhängig vom Anti-Globalisierungskurs unter Donald Trump ist der Greenback immer noch das Schwungrad der Weltwirtschaft", erklärt Max Holzer, Leiter Relative Return und Mitglied des Union Investment Committee.

18.11.2019 10:15 Uhr / » Weiterlesen

Alexandra Altinger, CEO – UK, Europe & Asia, J O Hambro Capital
J O Hambro Capital Management

Neuer CEO – UK, Europe & Asia bei JOHCM

Alexandra Altinger ist neue CEO – UK, Europe & Asia bei dem aktiven Vermögensverwalter J O Hambro Capital Management (JOHCM). Altinger übernimmt die Verantwortung für die Standorte London und Singapur. Sie tritt ihr neues Amt im Büro in der Londoner Zentrale von JOHCM am St James’s Market an.

12.09.2019 15:41 Uhr / » Weiterlesen

Ilga Haubelt
BNY Mellon Investment Management

Newton Investment Management ernennt Head of Equity Opportunities

Newton Investment Management (Newton), eine Gesellschaft von BNY Mellon Investment Management, ernennt Ilga Haubelt zum Head of Equity Opportunities. Ilga Haubelt wird von London aus an Curt Custard, Chief Investment Officer von Newton, berichten. Sie wird diese neu geschaffene Position zum 4. November 2019 übernehmen.

30.10.2019 08:05 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: "Stimmung ist schlechter, als es die harten Daten rechtfertigen"

"In den letzten Jahren war es oft so, dass die Realität den negativen Erwartungen der Befragten nicht vollumfänglich gefolgt ist. Der Aktienmarkt dürfte auch diesmal eine solche Entwicklung antizipieren – angesichts von Kursen nahe der Jahreshochs. Dass zyklische Aktien zuletzt deutlich besser gelaufen sind, ist auch als Zeichen der Zuversicht zu verstehen" , schreibt Raiffeisen KAG CIO Ingrid Szeiler in ihrem aktuellen Kapitalmarktkommentar.

06.11.2019 16:49 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DWS Global Agribusiness E2 +16,12% +7,03% +25,16% +15,20%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,29% +6,12% +16,96% +19,23%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
DWS Global Agribusiness E2 +7,77% +2,87% +4,62%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,30% +3,52% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
DWS Global Agribusiness E2 0,20 0,58 negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,15 0,39 0,02
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DWS Global Agribusiness E2 +15,85% +11,59% +13,84%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,74% +11,71% +13,07%

Berenberg: Europäische Aktien unter der Lupe

Die neueste Ausgabe der Berenberg-Publikation "Monitor" bietet neben einem strukturierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten auch eine genauere Betrachtung von europäischen Aktien bis zum Jahresende nach einer starken YTD-Performance bis Mitte November.

» Weiterlesen

Franklin Templeton Experte Xavier analysiert die Rolle aktiver ETFs

Börsengehandelte Fonds (ETFs) sind nicht mehr die Domäne von Anlegern, die ausschließlich auf passive Vehikel konzentriert sind. In den vergangenen Jahren haben sich ETFs in vielschichtiger Weise entwickelt, um den geänderten Anlegerbedürfnissen zu genügen. In diesem Beitrag untersucht Jason Xavier, Head of EMEA ETF Capital Markets, „aktive“ ETFs und beantwortet gängige Fragen, die sich Anleger zu diesem Thema stellen.

» Weiterlesen

Columbia Threadneedle: Portfolios derzeit "auffallend neutral positioniert"

Aufgrund einer reduzierten Risikobereitschaft ist die Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments in ihren vermögensverwaltenden Portfolios derzeit „auffallend neutral positioniert“. „Unsere Risikobereitschaft ist deutlich geringer als zu Beginn des Jahres“, schreibt Multi-Asset-Portfoliomanagerin Maya Bhandari in einem aktuellen Kommentar. Mit dieser Haltung befinde man sich in guter Gesellschaft, wie verschiedene Daten über die Positionierung der Märkte und die Kapitalströme zeigten. „Obgleich einige Märkte im bisherigen Jahresverlauf beeindruckende Gesamtrenditen verzeichnen, lässt die breite Anlegergemeinde Vorsicht walten.“

» Weiterlesen

Wie die Dollarschwäche Anlageklassen bewegt

US-Präsident Donald Trump wünscht sich einen schwachen US-Dollar. Das hätte vielfältige Auswirkungen auf sämtliche Assetklassen: "Denn unabhängig vom Anti-Globalisierungskurs unter Donald Trump ist der Greenback immer noch das Schwungrad der Weltwirtschaft", erklärt Max Holzer, Leiter Relative Return und Mitglied des Union Investment Committee.

» Weiterlesen

Gastkommentar | „Fette Weihnachtsgänse“ in Japan: Gaumenfreuden für Investoren

Viele japanische Aktien sind unglaublich tief bewertet; eine interessante Gruppe von Unternehmen sind extrem niedrig bewertete Tochterunternehmen von größeren Unternehmen wie Hitachi oder Toshiba. Die Ankündigung Toshibas, sämtliche Aktien im Streubesitz von drei ihrer vier börsennotierten Tochtergesellschaften aufkaufen zu wollen, ließ deren Kurse massiv steigen. Wir nehmen das zum Anlass, den Investment Case für solche Unternehmen etwas genauer vorzustellen. | Ein Gastkommentar von Clemens Kustner, Harald Staudinger und Koya Tabata, ASPOMA Asset Management:

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Animal Spirits

Schaut man sich einige prägnante Bewegungen an den Kapitalmärkten in den letzten Wochen an, lassen diese sich nur schwer durch eine nüchtern-rationale Analyse von Fundamentaldaten begreifen. | Lesen Sie mehr in der neusten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com