Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Vontobel Fund II - Vescore Multi-Strategy

Vontobel Asset Management S.A.

Multistrategy

ISIN: LU0434907969

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Vontobel Fd II Vescore Mlt-Strat B EUR (LU0434907969) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Multistrategy" (Multistrategy) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 30.09.2009 (10,39 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Vontobel Asset Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Vescore Deutschland GmbH".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Von...at B EUR EUR 1,06
2 weitere Tranchen
Von...t H CHFH CHF 12,53
Von...at N EUR EUR 0,00
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 13,59 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.01.2020
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Svein Aage Aanes, Head of Fixed Income bei DNB Asset Management
DNB Asset Management

Vier Gründe für ein Investment in nordische High Yields

Das vergangene Jahr bot relativ stabile Kreditspreads am nordischen High Yield-Markt, gerade auch wenn man diese mit den Kreditspreads der US-amerikanischen und europäischen Hochzinsmärkten vergleicht. Die Renditen vieler nordischer High Yield-Fonds liegen recht nahe an den angegebenen Renditen der Fonds Anfang 2019. Stabile Kreditspreads stehen im Allgemeinen für eine langfristige Performance.

12.02.2020 14:40 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

"Interessant und irrelevant!“ | Raiffeisen KAG CIO Szeiler über Prognosen

Die ersten Wochen eines neuen Jahres sind typischerweise von Einschätzungen und Ausblicken unterschiedlichster Marktteilnehmer geprägt. Wie man mit derartigen Prognosen umgehen sollte, analysiert Ingrid Szeiler, Chief Investment Officer der Raiffeisen KAG, in ihrem neuesten Kapitalmarktkommentar auf e-fundresearch.com.

13.02.2020 13:14 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Vontobel Fd II Vescore Mlt-Strat B EUR +1,14% +13,83% +22,23% +18,73%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,44% +3,69% +1,65% +1,52%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Vontobel Fd II Vescore Mlt-Strat B EUR +6,92% +3,49% +2,94%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,47% +0,13% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Vontobel Fd II Vescore Mlt-Strat B EUR 1,26 0,99 0,36
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Vontobel Fd II Vescore Mlt-Strat B EUR +6,45% +6,10% +5,50%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,00% +4,31% +4,68%

Video-Interview | Harry Markowitz im Gespräch mit TOBAM-Gründer Choueifaty

Harry Max Markowitz gilt als Vater der Modernen Portfolio-Theorie (MPT) und wurde für diese Errungenschaften 1990 auch mit dem Wirtschaftsnobelpreis (Preis der Sveriges Riksbank für Wirtschaftswissenschaften in Erinnerung an Alfred Nobel) ausgezeichnet. Sind die Erkenntnisse von Markowitz 30 Jahre später, und mehr als 60 Jahre nach den Originalarbeiten, immer noch relevant für die Finanzpraktiker?

» Weiterlesen

Bewertungsanomalien & Co.: Vor diesen ESG-Fallstricken warnt DPAM-Fondsmanager Demaecker

Die Berücksichtigung von ESG-Kriterien bringt Performancevorteile. Die systematische Vermeidung kontroverser Unternehmen unterstützt die Wertentwicklung von Aktienportfolios. Die große Nachfrage, gleichgerichtete Investmentansätze der Anbieter und das Scoring großer ESG-Datenanbieter bergen jedoch die Gefahr von Neigungen und Bewertungsanomalien, warnt Tom Demaecker, Portfoliomanager ESG-Aktienstrategien bei DPAM.

» Weiterlesen

Jupiter AM greift nach Merian Global Investors

Jupiter Asset Management verkündet die geplante Übernahme am Konkurrenten Merian Global Investors. Sofern Aktionäre und Aufsicht zustimmen, würde sich das verwaltete Volumen von Jupiter Asset Management dadurch auf knapp 78 Milliarden Euro erhöhen – am britischen Retail-Markt würde man direkt zur Nummer zwei avancieren.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com