Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Bantleon Opportunities S

Bantleon AG

CHF Cautious Allocation

ISIN: LU0764660501

Beim Bantleon Opportunities S IT CHF Hedged (LU0764660501) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "CHF Cautious Allocation" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 04.06.2012 (7,45 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Bantleon AG" administriert - als Fondsberater fungiert die "Bantleon Bank AG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Ban...F Hedged CHF 1,79
8 weitere Tranchen
Ban...ies S FA EUR 0,00
Ban...ies S IA EUR 164,90
Ban...ies S IT EUR 26,78
Ban...ies S PA EUR 38,35
Ban...ies S PT EUR 12,25
Ban...F Hedged CHF 2,52
Ban...D Hedged USD 0,08
Ban...ies S RT EUR 0,00
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 246,67 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2019
Aktuelle BANTLEON Meldungen » zum BANTLEON NewsCenter
Oliver Scharping, Portfolio Manager Globale Aktien, BANTLEON

Das große Fressen: Wie Anleger vom Übernahmeboom profitieren können

Von A wie Axel Springer bis Z wie Zayo. Die Liste an laufenden öffentlichen Übernahmesi-tuationen ist länger denn je und die Pipeline an neuen Deals ist ebenso prall gefüllt. Das Übernahmekarussell dreht sich schnell. Strategen sowie Finanzinvestoren kommen langsam mehr und mehr aus der Lauerstellung – trotz geopolitischer Unsicherheiten rund um Han-delsstreit und Brexit. Der Übernahmeboom bietet auch Privatanlegern interessante Chancen – und Übernahmesituationen können ein Portfolio zudem vor hoher Volatilität schützen.

13.11.2019 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Andreas A. Busch, Senior Analyst Economic Research, Bantleon

BANTLEON Analyse: US-Rezessionsängste sind überzogen

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in den USA geht das Rezessionsgespenst um. Zwar ist die Wirtschaftsleistung dort noch nicht geschrumpft. Aber die Zinskurve, die Differenz zwischen lang und kurz laufenden US-Staatsanleihen, hat sich deutlich verflacht und ist vorübergehend sogar invers geworden. Das gilt als unfehlbarerer Vorbote einer Rezession, schliesslich folgte in den vergangenen 60 Jahren auf jede Kurveninversion eine Rezession.

08.11.2019 12:30 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Andreas A. Busch, Senior Analyst Economic Research, Bantleon

BANTLEON Analyse: Fed will pausieren

Die US-Notenbank hat wie erwartet die Leitzinsen zum dritten Mal in diesem Jahr um 25 Bp gesenkt. Fed-Präsident Jerome Powell machte im Rahmen der Pressekonferenz jedoch klar, dass sich die Zinsen nun auf einem angemessenen Niveau befinden und die Fed keine weiteren Lockerungen plane. Ungeachtet dessen rechnen wir nach wie vor mit einer nochmaligen Reduktion der Fed-Funds-Rate, bevor der Senkungszyklus endet.

31.10.2019 08:38 Uhr / » Weiterlesen

Jörg Angelé, Senior Analyst Economic Research, Bantleon

Draghi tritt leise ab

Wie erwartet beschloss die EZB gestern keine neuen geldpolitischen Massnahmen. Mario Draghi nutzte seine letzte Pressekonferenz als EZB-Präsident, um die geldpolitischen Entscheidungen in seiner 8-jährigen Amtszeit im Allgemeinen sowie die im September beschlossenen neuen Lockerungsmassnahmen zu verteidigen. Draghi spielte den Dissenz im EZB-Rat herunter und trat versöhnlich auf. Hinweise auf die weitere Zinspolitik gab er keine. Wir gehen unverändert davon aus, dass die Notwendigkeit zusätzlicher geldpolitischer Stimuli in den nächsten Monaten nachlässt. Die EZB dürfte die Leitzinsen im Jahr 2020 daher nicht weiter senken.

25.10.2019 12:38 Uhr / » Weiterlesen

Pexels

Green Bonds: Kommen deutsche Bundesanleihen noch auf einen grünen Zweig?

Bereits im kommenden Jahr will die deutsche Finanzagentur eine grüne Bundesanleihe begeben. Damit folgt Deutschland den Eurozonen-Mitgliedsstaaten Niederlande, Frankreich, Belgien und Irland, die bereits ein grünes Staatspapier begeben haben. Während viele Marktteilnehmer die grüne Bund-Emission befürworten, sind auch kritische Stimmen zu hören. Die Tatsache, dass die Bundesregierung nicht die Finanzierung neuer Klimaprojekte plant, sondern eine Umschuldung bestehender Projekte, lässt befürchten, es könnte sich um Green Washing, also Etikettenschwindel, handeln. Die besondere Ausgestaltung der Anleihe erhöht zudem die Komplexität für Investoren, was Privatanleger vor ungewollte Herausforderungen stellt.

25.10.2019 00:38 Uhr / » Weiterlesen

Michael Hess, Leiter Portfolio Management Corporate Credit, Bantleon

Bantleon-Fondsmanager Hess: "Rallye bei Unternehmensanleihen kann weitergehen"

"Mit der Ankündigung der EZB, das Anleihenkaufprogramm wieder aufzunehmen, kommt ein zusätzlicher Käufer hinzu." | Michael Hess, Leiter Portfolio Management Corporate Credit bei Bantleon, erklärt, warum trotz einer bereits sehr starker Entwicklung im laufenden Jahr bei Unternehmensanleihen noch Potenzial gegeben ist und worauf er im aktuellen Umfeld besonders achtet.

01.10.2019 12:22 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Bantleon Opportunities S IT CHF Hedged +7,26% +8,60% -1,93% +7,39%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +8,29% +7,64% +2,24% +12,82%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Bantleon Opportunities S IT CHF Hedged -0,65% +1,44% +1,87%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +0,73% +2,42% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Bantleon Opportunities S IT CHF Hedged 1,25 negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,79 negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Bantleon Opportunities S IT CHF Hedged +3,77% +5,43% +9,71%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,86% +5,80% +9,69%

Frank Fischer: Geht die Rally weiter?

Geht die Rally an den Börsen weiter? "Es spricht einiges dafür, dass DAX, Dow Jones & Co. noch nicht ihr volles Potential ausgeschöpft haben. Da sind zum einen die deutlich verbesserten Konjunkturerwartungen – insbesondere in China und Deutschland. Zum anderen ist mit Blick auf den Brexit und den Handelskonflikt zwischen den USA und China besonders von institutionellen Investoren sehr viel Cash aufgebaut worden, der potentiell investiert werden kann", schreibt Frank Fischer, CEO & CIO, Shareholder Value Management AG.

» Weiterlesen

Erneute Rekordausschüttung des DWS Aktienflaggschiffs DWS Top Dividende

Rund 550 Millionen Euro überweist die DWS am 22. November 2019 an die Anleger des DWS Top Dividende. Dies ist die höchste Ausschüttungssumme eines Fonds in der 63-jährigen Geschichte der DWS überhaupt. Je Anteilsschein werden 3,60 Euro ausgezahlt, ebenfalls ein neuer Rekord. Seit Auflegung im April 2003 kommt der Fonds damit auf eine durchschnittliche Ausschüttungsrendite von 3,4 Prozent und auf eine Gesamtausschüttungssumme von rund 4,4 Milliarden Euro.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 46/2019

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Swisscanto Invest gewinnt Anja Hochberg als Leiterin Multi Asset Solutions

Anja Hochberg (49) stößt per 1. Januar 2020 zu Swisscanto Invest als Leiterin Multi Asset Solutions. In ihrer neuen Position wird sie sämtliche Multi Asset-Strategien verantworten und das Dienstleistungsangebot in diesem Bereich strategisch weiterentwickeln. Hochberg folgt auf Alexander Schöb, der intern eine neue Herausforderung annehmen wird. Sie wird direkt an Iwan Deplazes, Leiter Asset Management Swisscanto Invest, berichten.

» Weiterlesen

Das große Fressen: Wie Anleger vom Übernahmeboom profitieren können

Von A wie Axel Springer bis Z wie Zayo. Die Liste an laufenden öffentlichen Übernahmesi-tuationen ist länger denn je und die Pipeline an neuen Deals ist ebenso prall gefüllt. Das Übernahmekarussell dreht sich schnell. Strategen sowie Finanzinvestoren kommen langsam mehr und mehr aus der Lauerstellung – trotz geopolitischer Unsicherheiten rund um Han-delsstreit und Brexit. Der Übernahmeboom bietet auch Privatanlegern interessante Chancen – und Übernahmesituationen können ein Portfolio zudem vor hoher Volatilität schützen.

» Weiterlesen

Union Investment Studie: Verbriefungen sind besser als ihr Ruf

Seit der Finanzkrise sorgen eine stärkere Regulierung und die Erfahrungen der Ratingagenturen dafür, dass durch Unternehmenskredite besicherte Verbriefungen heute konservativer strukturiert sind als zuvor. Dadurch lassen sie sich zu risikoärmeren Portfolios zusammenfügen und weisen dennoch einen höheren Renditeaufschlag (Spread) gegenüber Unternehmensanleihen auf. Dies zeigt eine aktuelle Studie von Union Investment. Die Untersuchung betrachtet sogenannte Collateralized Loan Obligations (CLOs) und liefert Erklärungen für die hohen Renditeaufschläge der verbrieften Unternehmenskredite gegenüber klassischen Unternehmensanleihen.

» Weiterlesen

Credit Suisse lanciert Responsible Consumer Fund

Die Credit Suisse und Lombard Odier lancieren gemeinsam einen Fonds mit Fokus auf verantwortungsvollem Konsum. Der Fonds investiert in Unternehmen, welche von den Veränderungen profitieren können, die sich durch den Übergang in eine nachhaltigere Weltwirtschaft ergeben.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com