Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

BNP Paribas Funds Commodities

BNP Paribas Asset Management Luxembourg

Commodities - Broad Basket

ISIN: LU0823449268

Beim BNP Paribas Commodities Cl EUR D (LU0823449268) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Commodities - Broad Basket" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 24.05.2013 (6,39 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "BNP Paribas Asset Management Luxembourg" administriert - als Fondsberater fungiert die "BNP Paribas Asset Management France;BNP Paribas Asset Management UK Limited;".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
BNP...Cl EUR D EUR 2,98
13 weitere Tranchen
BNP...ies Cl C USD 21,60
BNP...ies Cl D USD 13,30
BNP...Cl EUR C EUR 5,68
BNP... H EUR C EUR 58,38
BNP... EUR Dis EUR 1,35
BNP...Cl SGD C SGD 0,00
BNP...ties I C USD 21,92
BNP...IH EUR C EUR 0,02
BNP...ties N C USD 4,93
BNP... Privl C USD 8,83
BNP...ivl Dist USD 0,23
BNP... H EUR C EUR 25,81
BNP...ties X C USD 2,54
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 169,74 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 7 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.09.2019
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Tim Love, Investment Director bei GAM Investments und Lead-Fondsmanager der GAM Emerging Markets Equity Strategie
GAM

GAM-Fondsmanager Love: VARPS bleiben interessant

Tim Love, Investment Director bei GAM Investments und Lead-Fondsmanager der GAM Emerging Markets Equity Strategie, erklärt in seinem aktuellen Marktkommentar, warum er weiterhin bei Titeln aus den sogenannten "VARP"-Staaten - also Vietnam, Argentinien, Rumänien, Pakistan und Saudi-Arabien - fündig wird.

10.10.2019 14:14 Uhr / » Weiterlesen

Vincent Reinhart, Chefökonom bei Mellon, einer Gesellschaft von BNY Mellon Investment Management
BNY Mellon Investment Management

Mellon-Chefökonom Reinhart: "Volatiler Reposatz noch lange kein Zeichen für eine drohende Krise"

Der US-Reposatz fand selten so viel Aufmerksamkeit von Finanzmärkten und Medien wie in letzter Zeit. Grund dafür ist der kurzfristige Anstieg des Reposatzes am 17. September auf 10 Prozent. "Solch einen Zuwachs gab es seit der Finanzkrise nicht mehr", äussert Vincent Reinhart, Chefökonom bei Mellon, einer Gesellschaft von BNY Mellon Investment Management und kommentiert, warum er darin jedoch kein Anzeichen für eine drohende Krise sieht.

10.10.2019 14:18 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Das positive Szenario

"Die Umfragen sagen also: Es kommt eine Rezession. Der Aktienmarkt, gemeinhin auch als recht verlässlicher Vorlaufindikator für die Konjunktur angesehen, sagt: Alles in Butter. Mögliche Begründungen, Annahmen oder Erwartungen für diese Diskrepanz sind einfach zu finden" , schreibt Raiffeisen KAG CIO Ingrid Szeiler in ihrem aktuellen Kapitalmarktkommentar.

10.10.2019 14:04 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.09.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BNP Paribas Commodities Cl EUR D +8,73% -2,56% +2,22% -16,87%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,65% -5,08% -3,17% -27,63%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
BNP Paribas Commodities Cl EUR D +0,74% -3,63% -3,59%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -1,17% -6,50% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.09.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
BNP Paribas Commodities Cl EUR D negativ negativ negativ
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
BNP Paribas Commodities Cl EUR D +13,94% +12,13% +12,49%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,69% +9,78% +11,72%

Nachgefragt | Die Nachhaltigkeitspraktiken von Fondsgesellschaften

Von kostenlosen Firmenfahrrädern, den Verzicht auf SUVs als Firmenwägen oder dem Forcieren von Geschäftsreisen mit dem Zug. e-fundresearch.com hat sich bei knapp 100 Fondsgesellschaften erkundigt, was sie denn abseits des Investmentbereichs unternehmen, um ihren ökologischen und sozialen Fußabdruck sinnvoller zu gestalten. Diese Rückmeldungen haben wir erhalten:

» Weiterlesen

Auf die Megatrends der Zukunft setzen

Digitalisierung, Energiewende, Klima und Globalisierung. Schlagworte, die heute inflationär verwendet werden. Doch haben sie eine tiefer gehende Bedeutung. Denn es handelt sich um Megatrends bzw. Entwicklungen, die maßgebliche gesellschaftliche Veränderungen bewirken können.

» Weiterlesen

nova funds | Dr. Lassie auf die Station bitte!

Eine neue, nicht medikamentöse Therapieform erfährt zunehmend Aufmerksamkeit. Sie ist mit einem Fell, einem Schwanz und vier Beinen versehen und kann bellen! Der Hund ist nicht nur ein beliebtes Haustier, sondern wird verstärkt auch als eine Therapieform im häuslichen sowie auch stationären Krankenhausbereich, insbesondere auf der Intensivstation eingesetzt.

» Weiterlesen

Die EMD-Rallye lässt nach

Für EM-Anleiheinvestoren war 2019 bisher ein gutes Jahr. Im 3. Quartal ließ die Rallye jedoch nach, EM-Anleihen in Landeswährung beendeten das Quartal mit leichten Verlusten, Anleihen in US-Dollar mit ebenso kleinen Gewinnen (siehe Grafik im Beitrag).

» Weiterlesen

Japan-Experten Staudinger & Tabata | Aktienrückkäufe steigen um 164%

Japanische Aktien sind unglaublich tief bewertet. Wir sind fasziniert, wieviele Hidden Value Opportunities wir in Japan finden. Diese de facto schuldenfreien Unternehmen verfügen durchwegs über liquides Netto-Finanzvermögen (v.a. Cash) in Höhe von 30-50% ihres Börsenwertes. Kein Wunder also, dass die bisher in 2019 in Japan angekündigten Aktienrückkäufe um über 160% über dem Wert des Vorjahres liegen. DeNA ist ein Beispiel solcher Unternehmen, die ihre Aktienrückkäufe massiv anheben.

» Weiterlesen

Mellon-Chefökonom Reinhart: "Volatiler Reposatz noch lange kein Zeichen für eine drohende Krise"

Der US-Reposatz fand selten so viel Aufmerksamkeit von Finanzmärkten und Medien wie in letzter Zeit. Grund dafür ist der kurzfristige Anstieg des Reposatzes am 17. September auf 10 Prozent. "Solch einen Zuwachs gab es seit der Finanzkrise nicht mehr", äussert Vincent Reinhart, Chefökonom bei Mellon, einer Gesellschaft von BNY Mellon Investment Management und kommentiert, warum er darin jedoch kein Anzeichen für eine drohende Krise sieht.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com