Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Macquarie Fund Solutions - Macquarie Asian All Stars Fund

Lemanik Asset Management S.A.

Asia ex-Japan Equity

ISIN: LU1079991243

Beim Macquarie Asian All Stars A EUR (LU1079991243) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Asia ex-Japan Equity" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 31.10.2014 (5,04 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Lemanik Asset Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Macquarie Investment Management Advisers".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Mac...rs A EUR EUR 9,45
4 weitere Tranchen
Mac...rs B GBP GBP 0,46
Mac...rs I EUR EUR 34,75
Mac...rs I GBP GBP 55,52
Mac...rs I USD USD 6,91
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 107,09 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 7 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2019
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: "Stimmung ist schlechter, als es die harten Daten rechtfertigen"

"In den letzten Jahren war es oft so, dass die Realität den negativen Erwartungen der Befragten nicht vollumfänglich gefolgt ist. Der Aktienmarkt dürfte auch diesmal eine solche Entwicklung antizipieren – angesichts von Kursen nahe der Jahreshochs. Dass zyklische Aktien zuletzt deutlich besser gelaufen sind, ist auch als Zeichen der Zuversicht zu verstehen" , schreibt Raiffeisen KAG CIO Ingrid Szeiler in ihrem aktuellen Kapitalmarktkommentar.

06.11.2019 16:49 Uhr / » Weiterlesen

Oliver Scharping, Portfolio Manager Globale Aktien, BANTLEON
BANTLEON

Das große Fressen: Wie Anleger vom Übernahmeboom profitieren können

Von A wie Axel Springer bis Z wie Zayo. Die Liste an laufenden öffentlichen Übernahmesi-tuationen ist länger denn je und die Pipeline an neuen Deals ist ebenso prall gefüllt. Das Übernahmekarussell dreht sich schnell. Strategen sowie Finanzinvestoren kommen langsam mehr und mehr aus der Lauerstellung – trotz geopolitischer Unsicherheiten rund um Han-delsstreit und Brexit. Der Übernahmeboom bietet auch Privatanlegern interessante Chancen – und Übernahmesituationen können ein Portfolio zudem vor hoher Volatilität schützen.

13.11.2019 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Mark Baribeau, Head of Global Equity, PGIM Investments
PGIM Investments

Wo bieten sich derzeit die besten Wachstumschancen?

Mark Baribeau, CFA, Head of Global Equity bei Jennison Associates, erklärt, warum Anlagen in Wachstumsaktien trotz des unsichereren gesamtwirtschaftlichen Umfelds immer noch sinnvoll sind und wo er die Aussichten für am besten hält.

25.10.2019 10:12 Uhr / » Weiterlesen

M&G Investments
M&G Investments

M&G Fondsmanagerin Calich: Wie Schwellenländeranleihen von globalem Wachstumsgefälle profitieren

Nach einer soliden Performance im ersten Halbjahr erlebten die Märkte für Schwellenländeranleihen in den zurückliegenden Monaten die Wiederkehr einer gewissen Volatilität: Die Renditen von US-Staatsanleihen stiegen trotz der Zinssenkungen durch die Fed. Das belastete wiederum die Performance von Schwellenländer-Staatsanleihen in Hartwährung.

05.11.2019 10:33 Uhr / » Weiterlesen

Tobias C. Pross, derzeit Global Head of Distribution, und Deborah Zurkow, Global Head of Alternatives, werden die Positionen von Andreas Utermann übernehmen, der sich zurückzieht.
Allianz Global Investors

AllianzGI plant Führungswechsel

Allianz Global Investors hat am heutigen Montag angekündigt, dass im Zuge einer Nachfolgeregelung am 1. Januar 2020 ein Wechsel in der Führung des Unternehmens stattfinden wird. Tobias C. Pross, derzeit Global Head of Distribution, und Deborah Zurkow, Global Head of Alternatives, werden die Positionen von Andreas Utermann übernehmen, der sich zurückzieht. Pross wird zum Chief Executive Officer (CEO) von AllianzGI berufen, Zurkow wird als Global Head of Investments die Führung der Anlagesparte übernehmen. Utermann wird bis Ende Juni 2020 in einer beratenden Funktion zur Verfügung stehen.

11.11.2019 09:42 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Macquarie Asian All Stars A EUR +13,64% +17,14% +12,44% +30,07%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,41% +16,43% +21,70% +37,89%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Macquarie Asian All Stars A EUR +3,99% +5,40% +5,40%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,69% +6,47% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Macquarie Asian All Stars A EUR 0,88 0,23 0,14
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,87 0,44 0,21
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Macquarie Asian All Stars A EUR +15,08% +12,81% +14,11%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +14,71% +12,76% +14,41%

Frank Fischer: Geht die Rally weiter?

Geht die Rally an den Börsen weiter? "Es spricht einiges dafür, dass DAX, Dow Jones & Co. noch nicht ihr volles Potential ausgeschöpft haben. Da sind zum einen die deutlich verbesserten Konjunkturerwartungen – insbesondere in China und Deutschland. Zum anderen ist mit Blick auf den Brexit und den Handelskonflikt zwischen den USA und China besonders von institutionellen Investoren sehr viel Cash aufgebaut worden, der potentiell investiert werden kann", schreibt Frank Fischer, CEO & CIO, Shareholder Value Management AG.

» Weiterlesen

Erneute Rekordausschüttung des DWS Aktienflaggschiffs DWS Top Dividende

Rund 550 Millionen Euro überweist die DWS am 22. November 2019 an die Anleger des DWS Top Dividende. Dies ist die höchste Ausschüttungssumme eines Fonds in der 63-jährigen Geschichte der DWS überhaupt. Je Anteilsschein werden 3,60 Euro ausgezahlt, ebenfalls ein neuer Rekord. Seit Auflegung im April 2003 kommt der Fonds damit auf eine durchschnittliche Ausschüttungsrendite von 3,4 Prozent und auf eine Gesamtausschüttungssumme von rund 4,4 Milliarden Euro.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 46/2019

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Swisscanto Invest gewinnt Anja Hochberg als Leiterin Multi Asset Solutions

Anja Hochberg (49) stößt per 1. Januar 2020 zu Swisscanto Invest als Leiterin Multi Asset Solutions. In ihrer neuen Position wird sie sämtliche Multi Asset-Strategien verantworten und das Dienstleistungsangebot in diesem Bereich strategisch weiterentwickeln. Hochberg folgt auf Alexander Schöb, der intern eine neue Herausforderung annehmen wird. Sie wird direkt an Iwan Deplazes, Leiter Asset Management Swisscanto Invest, berichten.

» Weiterlesen

Das große Fressen: Wie Anleger vom Übernahmeboom profitieren können

Von A wie Axel Springer bis Z wie Zayo. Die Liste an laufenden öffentlichen Übernahmesi-tuationen ist länger denn je und die Pipeline an neuen Deals ist ebenso prall gefüllt. Das Übernahmekarussell dreht sich schnell. Strategen sowie Finanzinvestoren kommen langsam mehr und mehr aus der Lauerstellung – trotz geopolitischer Unsicherheiten rund um Han-delsstreit und Brexit. Der Übernahmeboom bietet auch Privatanlegern interessante Chancen – und Übernahmesituationen können ein Portfolio zudem vor hoher Volatilität schützen.

» Weiterlesen

Union Investment Studie: Verbriefungen sind besser als ihr Ruf

Seit der Finanzkrise sorgen eine stärkere Regulierung und die Erfahrungen der Ratingagenturen dafür, dass durch Unternehmenskredite besicherte Verbriefungen heute konservativer strukturiert sind als zuvor. Dadurch lassen sie sich zu risikoärmeren Portfolios zusammenfügen und weisen dennoch einen höheren Renditeaufschlag (Spread) gegenüber Unternehmensanleihen auf. Dies zeigt eine aktuelle Studie von Union Investment. Die Untersuchung betrachtet sogenannte Collateralized Loan Obligations (CLOs) und liefert Erklärungen für die hohen Renditeaufschläge der verbrieften Unternehmenskredite gegenüber klassischen Unternehmensanleihen.

» Weiterlesen

Credit Suisse lanciert Responsible Consumer Fund

Die Credit Suisse und Lombard Odier lancieren gemeinsam einen Fonds mit Fokus auf verantwortungsvollem Konsum. Der Fonds investiert in Unternehmen, welche von den Veränderungen profitieren können, die sich durch den Übergang in eine nachhaltigere Weltwirtschaft ergeben.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com