Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

CS Invm Fds 1 - Credit Suisse (Lux) Contingent Capital Euro Fund

Credit Suisse Fund Management S.A.

Other Bond

ISIN: LU1238154758

Beim CS (Lux) Contingent Capital Euro DBH USD (LU1238154758) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Other Bond" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 29.05.2015 (4,24 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Credit Suisse Fund Management S.A." administriert - als Fondsberater fungiert die "Credit Suisse Asset Management (Schweiz) AG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
CS ... DBH USD USD 77,84
4 weitere Tranchen
CS ...o EB EUR EUR 19,85
CS ...o QB EUR EUR 11,12
CS ... QBH CHF CHF 3,16
CS ... QBH USD USD 12,94
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 174,94 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 5 weitere

Aktuelle Credit Suisse Meldungen » zum Credit Suisse NewsCenter

Thematic Insights: Schutz und Sicherheit

Etwa zwei Drittel der Weltbevölkerung, also ungefähr fünf Milliarden Menschen, sind Mobilfunkteilnehmer und nutzen die drahtlosen Netzwerke der dritten (3G) oder vierten Generation (4G) . Die Verbraucher können damit das volle Potenzial von Smartphones und anderen intelligenten Geräten ausschöpfen. Doch mittlerweile sorgt bereits die nächste Generation für allgemeines Aufsehen: 5G verspricht eine Revolution der Art und Weise, wie wir das Internet nutzen.

09.07.2019 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Credit Suisse und YIO lancieren gemeinsamen Next Generation Report

Die Publikation «Creating a world with the Next Generation» basiert auf einer kürzlich durchgeführten Umfrage und beleuchtet die Prioritäten und Anliegen der nächsten Generation. Sie beinhaltet reale Fallstudien über generationenübergreifende Herausforderungen und dient als Leitfaden, um einen offenen Dialog zu fördern und Familien in der entscheidenden Phase des Generationswechsels zu unterstützen. Darüber hinaus betrachtet sie die Frage, was dieser Wechsel für die Vermögensverwaltung bedeutet.

15.05.2019 10:40 Uhr / » Weiterlesen

Thematic Insights: Die Automatisierung des Long Tail

Kaufen Sie im Internet ein? Dann haben Sie möglicherweise schon einmal vom «Long Tail» profitiert, ohne sich dessen bewusst zu sein. Der Begriff fand in Bezug auf E-Commerce durch den 2004 erschienenen Artikel «The Long Tail» von Chris Anderson, Redakteur des Magazins «Wired», und dessen späterem Buch mit demselben Namen Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch.

09.05.2019 10:10 Uhr / » Weiterlesen

Credit Suisse AM mit neuem offenen Immobilienfonds Immo Trend Europa

Nach dem Aufbau eines Startportfolios von zwei Liegenschaften in Erfurt und Aachen geht der neue offene Immobilienfonds Credit Suisse ImmoTrend Europa in den öffentlichen Vertrieb. Der von der CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH aufgelegte Fonds fokussiert sich auf die Immobilientrends von heute und setzt eine zeitgemäße Anlagestrategie um. Er richtet sich sowohl an Privatanleger als auch an institutionelle Investoren.

06.05.2019 10:21 Uhr / » Weiterlesen

Scope Magazin: Disruption - The opportunity

Blockchain, Tokenisierung und Robo-Advisor sind in aller Munde. Das Asset Management befindet sich in einem tiefgreifenden, durch disruptive Innovationen getriebenen Wandel. Das Anlageuniversum wird durch die Digitalisierung aufgemischt. Was diese rasanten Entwicklungen für die Credit Suisse bedeuten, lesen Sie unter anderen in der neusten Ausgabe des Scope Magazins.

17.04.2019 09:59 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.07.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
CS (Lux) Contingent Capital Euro DBH USD +16,65% +16,86% +34,93% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +10,14% +11,23% +16,77% +47,58%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
CS (Lux) Contingent Capital Euro DBH USD +10,50% N/A +7,92%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,27% +8,06% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
CS (Lux) Contingent Capital Euro DBH USD 1,56 1,31 N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,78 0,55 0,40
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
CS (Lux) Contingent Capital Euro DBH USD +5,96% +6,76% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,41% +6,61% +8,31%

Allianz Die Woche voraus: Tiefenentspannung?

Unter der Annahme, dass es zu keinen negativen Überraschungen von Jackson Hole und der G7-Tagung kommt und sich die Konjunkturindikatoren im Schnitt eher schwächer entwickeln, sieht es nach einer Woche aus, in der die Aktien Mühe haben sollten ihr Niveau zu verteidigen, während im Anleihesegment der Anteil an Anleihen mit negativer Rendite weiter zunimmt. | Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

» Weiterlesen

Economic Scorecard: Grüne Triebe wachsen

Unsere aktualisierte makroökonomische Scorecard, ein Instrument, mit dem wir unsere Grundlagenforschung durchführen, zeigt, dass trotz des schwachen Wachstums erste Erfolge erzielt werden. Wir haben Verbesserungen bei den Einkaufsleitern der Fertigungsindustrie festgestellt....

» Weiterlesen

Euroraum: Einkaufsmanagerindizes - unerwarteter Anstieg im August

Die Stimmung der Unternehmen im Euroraum hat sich unerwartet aufgehellt. Der vorläufige Wert für den Gesamteinkaufsmanagerindex (Composite) ist im August auf einen Stand von 51,8 Punkten angestiegen. Die zahlreichen Probleme wie der internationale Handelsstreit, der Brexit und Italien bleiben aber eine Belastung für die realwirtschaftliche Entwicklung in Euroland.

» Weiterlesen

AXA IM Portfoliomanagerin O'Toole: Saubere Technologien gegen Elektroschrott

Hätten Sie es gewusst? Gerade einmal 20 Prozent aller elektronischen Geräte werden recycelt, während ein Großteil einfach als Elektroschrott auf der Mülldeponie landet. Die ganze Welt spricht über die Umweltverschmutzung durch Plastik, dabei ist Plastikmüll nicht die einzige Bedrohung für Land und Leben: Die Zahl des Elektroschrotts, also defekte oder veraltete Elektrogeräte, nimmt stetig zu.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com