Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Franklin Global Multi-Asset Income Fund

Franklin Templeton International Services S.à r.l.

USD Flexible Mischfonds

ISIN: LU1244550148

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Franklin Glbl Mlt-Asst Inc Z(Mdis)USD-H1 (LU1244550148) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "USD Flexible Allocation" (USD Flexible Mischfonds) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 26.06.2015 (4,67 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Franklin Templeton International Services S.à r.l." administriert - als Fondsberater fungiert die "Franklin Templeton International Services S.à r.l.".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Fra...s)USD-H1 USD 0,26
18 weitere Tranchen
Fra...(acc)EUR EUR 17,68
Fra...c)USD-H1 USD 3,76
Fra...Mdis)EUR EUR 2,23
Fra...s)SGD-H1 SGD 0,11
Fra...s)USD-H1 USD 8,12
Fra...Qdis)EUR EUR 49,96
Fra...Ydis)EUR EUR 6,60
Fra...c)USD-H1 USD 0,30
Fra...(acc)EUR EUR 31,62
Fra...s)USD-H1 USD 0,14
Fra...Qdis)EUR EUR 0,00
Fra...) USD-H1 USD 1,07
Fra...(acc)EUR EUR 38,07
Fra...s)USD-H1 USD 7,77
Fra...Qdis)EUR EUR 19,71
Fra...Ydis)EUR EUR 3,52
Fra...s)USD-H1 USD 2,11
Fra...Ydis)EUR EUR 0,50
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 206,03 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 18 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.01.2020
Aktuelle Franklin Templeton Meldungen » zum Franklin Templeton NewsCenter
Pixabay

Franklin Templeton: Ungeliebter Bullenmarkt könnte sich 2020 fortsetzen

Bei den Aktienanlegern aus aller Welt herrschte 2019 über weite Strecken die Sorge vor, dass der Bullenmarkt zu Ende gehe. Geldmarktanlagen verzeichneten Rekordstände. Und der Bullenmarkt ging praktisch unverändert weiter, obwohl die Anleger angesichts der Wirtschaftsaussichten und ungelöster politischer Probleme Angst bekamen und bedeutende Summen aus den globalen Aktienmärkten abzogen. Während viele Anleger ängstlich bleiben, erkennt Franklin Templeton ausreichende Gründe, 2020 weiter in globale Aktien zu investieren.

11.12.2019 07:50 Uhr / » Weiterlesen

Michael Hasenstab, Ph.D. Executive Vice President Portfolio Manager Chief Investment Officer Templeton Global Macro

Michael Hasenstabs Ausblick für 2020

Nach Meinung von Michael Hasenstab sollten sich Anleger auf die Herausforderungen des Jahres 2020 vorbereiten, indem sie sich auf Allokationen konzentrieren, die eine echte Diversifizierung gegenüber stark korrelierten Risiken in vielen Anlageklassen bieten.

04.12.2019 10:32 Uhr / » Weiterlesen

Fotolia.de

Franklin Templeton Experte Xavier analysiert die Rolle aktiver ETFs

Börsengehandelte Fonds (ETFs) sind nicht mehr die Domäne von Anlegern, die ausschließlich auf passive Vehikel konzentriert sind. In den vergangenen Jahren haben sich ETFs in vielschichtiger Weise entwickelt, um den geänderten Anlegerbedürfnissen zu genügen. In diesem Beitrag untersucht Jason Xavier, Head of EMEA ETF Capital Markets, „aktive“ ETFs und beantwortet gängige Fragen, die sich Anleger zu diesem Thema stellen.

18.11.2019 14:01 Uhr / » Weiterlesen

Pexels

Franklin Templeton: Schwellenländer stellen ihre Belastbarkeit unter Beweis

Während die Welt die Entwicklung des Handelsstreits zwischen den USA und China beobachtet, ist es nach Meinung von Andrew Ness von Franklin Templeton Emerging Markets Equity wichtig, über die Schlagzeilen hinwegzublicken und die wirtschaftlichen Realitäten und Fortschritte in Schwellenländern zu untersuchen. Er erklärt, warum Anleger auf die wirtschaftliche „Evolution“ achten sollten, die derzeit in Schwellenländern stattfindet.

14.11.2019 10:57 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Franklin Glbl Mlt-Asst Inc Z(Mdis)USD-H1 +1,98% +14,00% +4,61% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,18% +12,59% +13,05% +23,23%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Franklin Glbl Mlt-Asst Inc Z(Mdis)USD-H1 +1,51% N/A +1,64%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,14% +4,22% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.01.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Franklin Glbl Mlt-Asst Inc Z(Mdis)USD-H1 1,21 0,08 N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 1,22 0,40 0,30
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Franklin Glbl Mlt-Asst Inc Z(Mdis)USD-H1 +6,90% +7,77% N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +6,89% +8,19% +9,08%

Bantleon-Experte Hess: Mehr Rendite mit nicht EZB-fähigen EUR-Unternehmensanleihen

Nach einem guten Start ins Jahr 2020 haben EUR-Unternehmensanleihen der Bonität Investment Grade weiteres Potenzial. Die Erträge von über 6% im Jahr 2019 dürften zwar nicht zu wiederholen sein, dennoch sollte die Erholungsphase des Mini-Kreditzyklus nach dem Tief von Ende 2018 intakt bleiben und von der EZB weiter unterstützt werden. Der Haupttreiber für die solide Performance bleibt das unangefochten positive technische Umfeld für Unternehmensanleihen. Wegen der deutlich höheren Renditen der nicht EZB-fähigen EUR-Unternehmensanleihen sollten Anleger auch dieses Segment bei ihren Anlageentscheidungen berücksichtigen.

» Weiterlesen

Gröschls Mittwochskommentar: 09/2020

Der wöchentliche Blick auf die Märkte, (Geo-)Politik, Known Unknowns und andere wichtige Entwicklungen. Verfasst von e-fundresearch.com Gastautor Florian Gröschl, Geschäftsführer und Miteigentümer der Absolute Return Consulting GmbH.

» Weiterlesen

Anleihemärkte 2020: Zu früh, um auszusteigen

Die Weltwirtschaft und Anleihenmärkte werden im Jahr 2020 wahrscheinlich schlechter performen als vergangenes Jahr. Das bedeutet aber nicht, dass sich Investoren von den Anleihenmärkten abwenden sollten. Trotz der Schwäche dürfte das Ergebnis positiv bleiben und es werden sich weiterhin genügend Chancen bieten, Alpha zu generieren.

» Weiterlesen

Zentralbanken: Der Druck wächst

"Obwohl wir der Ansicht sind, dass die meisten großen Zentralbanken die Zinssätze im Jahr 2020 unverändert lassen werden, wächst das Risiko, dass radikalere Politiken in den Mainstream übergehen. Wenn sich das Wachstum nicht wieder beschleunigt, könnten einige Zentralbanken gezwungen sein nach neuen Wegen zu suchen, um das Wachstum anzukurbeln", schreibt Gareth Colesmith, Leiter der Abteilung Global Rates and Macro Research, Insight Investment (ein Investment Manager von BNY Mellon Investment Management).

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com