Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Diversified Growth Company Notz Stucki Emerging Markets and Macro

Notz, Stucki Europe SA

Other Bond

ISIN: LU1356732260

Beim DGC Notz Stucki Em Mkts&Macro A GBP Acc (LU1356732260) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Other Bond" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 04.08.2017 (2,12 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Notz, Stucki Europe SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Notz, Stucki & Cie SA".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
DGC... GBP Acc GBP 1,89
5 weitere Tranchen
DGC... CHF Acc CHF 6,06
DGC... EUR Acc EUR 9,70
DGC... USD Acc USD 13,04
DGC... CHF Acc CHF 3,66
DGC... USD Acc USD 10,46
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 48,77 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Seth Bernstein, President und CEO von AllianceBernstein
AllianceBernstein

Klimarisiken & Investmentresearch: AllianceBernstein und Columbia University entwickeln Studiengang

Das Earth Institute der Columbia University, Standort des Lamont-Doherty Earth Observatory, ein weltweit renommiertes Zentrum für Erd- und Klimaforschung, arbeitet mit der global tätigen Kapitalanlagegesellschaft AllianceBernstein L.P. (AB) zusammen, um den ersten Studiengang zu konzipieren, bei dem Klimarisiken und die Performance von Kapitalanlagen im Fokus stehen.

16.09.2019 11:58 Uhr / » Weiterlesen

Alexander Schindler, Vorstand von Union Investment mit Zuständigkeit für institutionelle Kunden und Nachhaltigkeit
Union Investment

Union Investment: Drei Viertel der Großanleger berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien

Eine wachsende Zahl institutioneller Investoren in Österreich berücksichtigt Nachhaltigkeitskriterien bei der Kapitalanlage. Ihr Anteil stieg gegenüber dem Vorjahr um acht Prozentpunkte auf 76 Prozent. 71 Prozent der Investoren glauben, dass nachhaltige Kapitalanlagen einen Einfluss auf das Weltklima haben. Der entscheidende Impuls, sich mit nachhaltigen Investments auseinanderzusetzen, ist für 55 Prozent der Großanleger die Regulierung. Dies geht aus der Befragung von 101 institutionellen Anlegern in Österreich im Rahmen der Nachhaltigkeitsstudie von Union Investment hervor.

17.09.2019 10:11 Uhr / » Weiterlesen

Dr. Daniel Hartmann Chefvolkswirt , Bantleon
BANTLEON

EZB kettet sich noch stärker an Inflationsziel

Die EZB hat erwartungsgemäß ein expansives Maßnahmenpaket in die Wege geleitet. Darin enthalten ist auch ein neues QE-Programm. Darüber hinaus bindet die Notenbank den Leitzinsausblick noch stärker als zuvor an die Inflationsperspektiven. Wir gehen davon aus, dass der Druck weitere Lockerungsmaßnahmen zu lancieren, in den nächsten Monaten nachlässt.

13.09.2019 10:14 Uhr / » Weiterlesen

Daniel Koller, Portfoliomanager, Bellevue Asset Management
Bellevue Asset Management

Beteiligungsgesellschaften – das unterschätzte Anlagevehikel

Die erst jüngst bekräftigte Niedrigzinspolitik der Notenbanken stellt institutionelle Investoren vor zunehmende Schwierigkeiten. Dabei geht es nicht nur darum, langfristig positive Renditen vor dem Hintergrund eines sinnvollen Risikomanagements zu erzielen, sondern nachhaltig erfolgreiche Investments zu identifizieren. Beteiligungsgesellschaften sind tendenziell aus dem Blickfeld von Anlegern verschwunden. Zu Unrecht, denn dieses Anlagevehikel stellt eine vielversprechende Alternative zu gängigen UCITS-Investmentfonds dar.

02.09.2019 10:18 Uhr / » Weiterlesen

Jim Leaviss, Head of Fixed Interest, M&G
M&G Investments

Jim Leaviss: Fortsetzung der EZB-Stimuluspolitik erwartet

Bei ihrer nächsten Sitzung am Donnerstag wird sich zeigen, mit welchen Maßnahmen die EZB gegen den trostlosen Wirtschaftsausblick der Eurozone und die anhaltenden globalen Unsicherheiten steuern will. Dazu einige Einschätzungen von Jim Leaviss, Head of Fixed Interest für die Publikumsfonds von M&G:

10.09.2019 13:48 Uhr / » Weiterlesen

Luca Paolini, Chefstratege, Pictet Asset Management
Pictet Asset Management

Pictet AM Stratege Paolini: „Erwartungen werden enttäuscht“

„Die Weltwirtschaft muss weiter für den Handelskrieg büßen, aber die meisten Anleger scheinen überzeugt zu sein, dass die Zentralbanken mit aggressiven geldpolitischen Impulsen zur Rettung eilen werden,“ sagt Luca Paolini, Chefstratege bei Pictet Asset Management. „Diesen Optimismus teilen wir nicht.“

12.09.2019 14:35 Uhr / » Weiterlesen

Carmignac
Carmignac

Carmignac's Note – Das Ende des Gleichgewichts

In seiner neuesten Ausgabe der „Carmignac's Note“ beleuchtet Didier Saint-Georges, Mitglied des Investmentkomitees und Managing Director, die derzeitigen makroökonomischen Entwicklungen sowie die aktuelle Anlagestrategie von Carmignac.

10.09.2019 14:00 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DGC Notz Stucki Em Mkts&Macro A GBP Acc +3,72% +6,00% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,86% +7,25% +9,31% +22,30%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
DGC Notz Stucki Em Mkts&Macro A GBP Acc N/A N/A +0,42%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +2,99% +4,02% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
DGC Notz Stucki Em Mkts&Macro A GBP Acc negativ N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,11 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
DGC Notz Stucki Em Mkts&Macro A GBP Acc +8,74% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,28% +8,91% +10,42%

Allianz Thematica: Von Künstlicher Intelligenz über den Weltraum bis hin zu den Städten der Zukunft

Liest man heute Nachrichten stellt man schnell fest, dass es sich sehr oft um wiederkehrende Themen handelt, die aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden: Von Künstlicher Intelligenz bis zum Aufstieg Chinas, von den Städten der Zukunft bis hin zum Umgang mit Müll, von autonomen Fahrzeugen bis zur Erschließung des Weltraums. Themen bestimmen zunehmend unseren Alltag. Was alle Themen vereint ist die Tatsache, dass sie ganz unterschiedliche Branchen verbinden. So hat Künstliche Intelligenz längst nicht nur Auswirkungen auf die Technologie-Branche und auch der Umgang mit Müll ist mehr als eine Aufgabe für ein Entsorgungsunternehmen.

» Weiterlesen

Union Investment: Drei Viertel der Großanleger berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien

Eine wachsende Zahl institutioneller Investoren in Österreich berücksichtigt Nachhaltigkeitskriterien bei der Kapitalanlage. Ihr Anteil stieg gegenüber dem Vorjahr um acht Prozentpunkte auf 76 Prozent. 71 Prozent der Investoren glauben, dass nachhaltige Kapitalanlagen einen Einfluss auf das Weltklima haben. Der entscheidende Impuls, sich mit nachhaltigen Investments auseinanderzusetzen, ist für 55 Prozent der Großanleger die Regulierung. Dies geht aus der Befragung von 101 institutionellen Anlegern in Österreich im Rahmen der Nachhaltigkeitsstudie von Union Investment hervor.

» Weiterlesen

Comgest Growth Europe Opportunities feiert 10-Jahre Track-Record

Die Angst vor der großen Konjunkturflaute, politischen Turbulenzen und Währungskrisen haben dazu geführt, dass viele Anleger sich aus Europa zurückziehen oder aber in vermeintlich „sichere“ Häfen flüchten. Dass es trotzdem möglich ist, in einem volatilen Marktumfeld langfristig mit geringer Volatilität gute Gewinne zu erzielen, zeigt die Erfolgsgeschichte des Comgest Growth Europe Opportunities (GEO) der internationalen Fondsboutique Comgest. Der Fonds feierte im August 2019 sein zehnjähriges Bestehen und wartet über diesen Zeitraum hinweg mit einer herausragenden Performance auf. Portfoliomanagerin Eva Fornadi blickt hinter die Kulissen und zeigt die Erfolgsfaktoren auf.

» Weiterlesen

Family Office-Spezialist startet 400 Millionen Euro Fonds

Der Asset- und Investment-Fondsspezialist MIMCO Capital Sàrl startet seinen in Luxemburg aufgelegten Immobilienfonds EVEREST One SICAV FIAR für deutsche und französische Familienvermögensverwaltungen (Family Offices) sowie institutionelle Investoren. Geplant ist ein Fondsvolumen von rund 400 Millionen Euro.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com