Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Allianz Vermögenskonzept SRI Dynamisch

Allianz Global Investors GmbH

EUR Aggressive Allocation

ISIN: LU1490969810

Beim Allianz Vermögenskonzept SRI Dyn IT2 € (LU1490969810) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "EUR Aggressive Allocation" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 05.10.2016 (2,95 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Allianz Global Investors GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors GmbH – Frankfurt".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
All... IT2 € EUR 12,10
3 weitere Tranchen
All...yn A EUR EUR 0,24
All...yn C EUR EUR 102,46
All...yn P EUR EUR 1,75
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 116,55 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Aktuelle Allianz Global Investors Meldungen » zum Allianz Global Investors NewsCenter
Hans-Jörg Naumer, Director Global Capital Markets & Thematic Research, Allianz Global Investors

AllianzGI Die Woche voraus: Kampf um den Werterhalt

Unruhige Wochen an den Kapitalmärkten liegen hinter uns. Sie waren geprägt von immer wieder aufwallenden Hoffnungen und Sorgen rund um die Geopolitik sowie einer sich in der Tendenz weiter abschwächenden Weltwirtschaft. | Was sich daraus ableiten lässt, lesen Sie in der neuesten Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus"

06.09.2019 08:00 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

Allianz Die Woche voraus: Tiefenentspannung?

Unter der Annahme, dass es zu keinen negativen Überraschungen von Jackson Hole und der G7-Tagung kommt und sich die Konjunkturindikatoren im Schnitt eher schwächer entwickeln, sieht es nach einer Woche aus, in der die Aktien Mühe haben sollten ihr Niveau zu verteidigen, während im Anleihesegment der Anteil an Anleihen mit negativer Rendite weiter zunimmt. | Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

23.08.2019 12:27 Uhr / » Weiterlesen

Pixabay

AllianzGI Die Woche voraus: Geld regiert die Welt?

Anzeichen einer weiteren Eskalation im Handelskonflikt zwischen den USA und China, zusätzliche geopolitische Risiken (Argentinien und Hong Kong) sowie schwache Konjunkturdaten aus China drückten zu Beginn der Kalenderwoche auf das Anlegerverhalten, lasteten auf risikobehafteten Vermögenswerten bzw. Rohstoffen (ex Gold), während Investoren Zuflucht in Staatsanleihen suchten. | Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

16.08.2019 10:59 Uhr / » Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Was gegen den Handels-Blues helfen würde

Was gegen den Handels-Blues helfen würde, sind solide Konjunkturdaten. Allerdings ist zu befürchten, dass der Handelskonflikt sich immer stärker in den Daten nach vorne arbeitet und sich über die Erwartungsindikatoren hinaus in den harten Fakten niederschlägt. | Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

09.08.2019 09:41 Uhr / » Weiterlesen

Pexels

AllianzGI Die Woche voraus: Den Worten Taten folgen lassen

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Notenbanken rund um den Globus erneut auf eine akkommodierende Geldpolitik einschwenken, ist hoch – angeführt von der US-Notenbank Federal Reserve (Fed), gefolgt von der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie zahlreichen Zentralbanken aus den Emerging Markets. | Wie es weiter geht, lesen Sie in der neuen Ausgabe der AllianzGI-Publikation "Die Woche voraus".

02.08.2019 12:53 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.08.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Vermögenskonzept SRI Dyn IT2 € +10,23% +0,26% +17,04% +28,46%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,12% -2,37% +17,89% +23,37%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Allianz Vermögenskonzept SRI Dyn IT2 € +5,38% +5,14% +6,03%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,56% +4,26% N/A
Risiko-Kennzahlen
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Allianz Vermögenskonzept SRI Dyn IT2 € negativ 0,44 0,05
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ 0,39 negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Vermögenskonzept SRI Dyn IT2 € +10,79% +7,72% +9,20%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,12% +9,39% +10,36%

Frank Fischer: "Value-Titel setzen zum großen Sprung an"

"Darauf mussten Value-Investoren wie wir lange warten. Aber jetzt war es soweit: An der Wall Street verkauften Anleger in der letzten Woche massiv Momentum-Aktien, also Titel, die sich in den letzten Monaten besonders gut entwickelt hatten", erklärt Frank Fischer, CEO & CIO der Shareholder Value Management AG in seinem neuesten Marktkommentar.

» Weiterlesen

Euroland-Aktienfonds mit „Best-in-Universe“-ESG-Ansatz erhält Umweltzeichen

Vor wenigen Wochen wurde der Euroland-Aktienfondsstrategie „Mandarine Active“ das - gerade von institutionellen Investoren viel beachtete - österreichische Umweltzeichen verliehen. Warum die Strategie dafür in keiner Weise angepasst werden musste und weshalb nachhaltige Anlagen bei Mandarine Gestion nicht erst seit kurzem ein fixer Bestandteil des Unternehmens ist, konnte e-fundresearch.com kürzlich im Rahmen eines Hintergrundgesprächs mit dem zuständigen Fondsmanager Adrien Dumas sowie dem leitenden ESG-Analysten Augustin Vincent erfahren.

» Weiterlesen

EZB kettet sich noch stärker an Inflationsziel

Die EZB hat erwartungsgemäß ein expansives Maßnahmenpaket in die Wege geleitet. Darin enthalten ist auch ein neues QE-Programm. Darüber hinaus bindet die Notenbank den Leitzinsausblick noch stärker als zuvor an die Inflationsperspektiven. Wir gehen davon aus, dass der Druck weitere Lockerungsmaßnahmen zu lancieren, in den nächsten Monaten nachlässt.

» Weiterlesen

Philippe Waechter zur EZB: Negative Zinsen für alle und für lange

Die EZB hat heute ihren Einlagenzins um 10bp auf -0,5% gesenkt und wird alle ihre Zinssätze auf dem aktuellen Niveau halten oder senken, bis sich die Inflation auf 2% annähert. Gleichzeitig hat sie beschlossen, ihr Quantitative Easing Programm (QE) ab dem 1. November wieder aufzunehmen und pro Monat Anleihen im Wert von 20 Mrd Euro aufzukaufen.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com