Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Robeco QI Global Dynamic Duration

Robeco Luxembourg SA

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Robeco QI Global Dynamic Duration IEH $ (LU1664640726) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Bond - USD Hedged" (Globale Anleihen (USD-gehedged)) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 17.08.2017 (2,97 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Robeco Luxembourg SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Robeco Institutional Asset Mgmt BV".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Rob...on IEH $ USD 2,02
21 weitere Tranchen
Rob...ion DH $ USD 33,17
Rob...n DH CHF CHF 20,21
Rob...n DH € EUR 559,25
Rob...n EH CHF CHF 2,26
Rob...n EH € EUR 84,40
Rob...ion FH $ USD 63,59
Rob...n FH CHF CHF 104,28
Rob...on FH £ GBP 0,68
Rob...n FH € EUR 1.051,99
Rob...on GH £ GBP 4,55
Rob...n GH € EUR 307,87
Rob...on IBH $ USD 18,40
Rob... IBH € EUR 41,07
Rob...n IBHCHF CHF 36,93
Rob...n IBHJPY JPY 22,96
Rob... IEH € EUR 41,18
Rob...n IEHCHF CHF 10,13
Rob...ion IH $ USD 31,42
Rob...n IH € EUR 720,43
Rob...ion MH $ USD 0,20
Rob...n ZH € EUR 23,56
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 3.180,54 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 1 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.07.2020
Aktuelle Robeco Meldungen » zum Robeco NewsCenter
freestocks / Unsplash

Streaming ist die Zukunft der Medien

Die Digitalisierung des Konsums ist einer der strukturellen Trends, auf die sich unsere Global Consumer Trends-Strategie fokussiert. Sie sorgt weiterhin für eine grundlegende Transformation der Medien und der Unterhaltungsbranche. Zu den strukturellen Gewinnern dieses Trends gehören Streaming-Plattformen. Diese waren in den letzten Jahren sehr erfolgreich und verfügen nach wie vor über sehr gute Aussichten trotz der gravierenden wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Krise. Allerdings besteht eine Einschränkung: kommerzieller Erfolg hat häufig einen hohen Preis, wenn es um die Produktion der erforderlichen exklusiven Inhalte geht.

28.07.2020 16:02 Uhr / » Weiterlesen

Michael Dziedzic / Unsplash

Grüne Signale, Value und Omas Geschirrschrank

Als Investoren hören wir nie auf dazuzulernen. Wenn man glaubt, man wüsste alles, ist es Zeit für den Ruhestand. Nicht alle Lehren sind angenehm, doch ist zu hoffen, dass sie uns in die Lage versetzen, unsere Arbeit besser zu machen. Die letzten drei Monate haben uns drei Dinge gelehrt: 1. Man sollte China niemals aus dem Blick verlieren. 2. Die Zukunft ist eine „grünere“, vor allem bei der Geldanlage. 3. Das Investmentkonzept „Value“ ist nicht tot, beginnt aber immer mehr dem feinen Porzellanservice meiner Großmutter zu ähneln: man holt es hervor, wenn es etwas zu feiern gibt (am Kapitalmarkt: bessere Konjunkturdaten), und lässt es wieder im Schrank verschwinden, wenn der Alltag zurückkehrt. Diese drei Themen werden mindestens bis Ende des Jahres die Richtung vorgeben – und höchstwahrscheinlich bis zum Ende der nächsten Dekade.

27.07.2020 11:28 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Nick Hillier on Unsplash

Neue Robeco-Studie zeigt: Man kann vorhersagen, wann Zinssätze steigen werden

In den letzten Jahrzehnten haben sich viele empirische Studien mit der Vorhersagbarkeit von Zinssätzen beschäftigt – bislang mit unterschiedlichen Ergebnissen. In einer neuen Research-Studie haben Robeco-Experten einen einzigartigen Datenbestand analysiert und übereinstimmende Belege für die Vorhersagbarkeit des Rentenmarkts gefunden. Das bedeutet, dass sich Zinssätze relativ genau vorhersagen können. Und zwar nicht nur wenn sie steigen, sondern auch wenn sie fallen.

06.07.2020 12:24 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Djim Loic on Unsplash

Factor Investing-Debatte: Sollte man seine Faktor-Exposures „timen“?

Die Debatte darüber, ob Anleger bei ihren Faktor-Exposures ein taktisches Timing vornehmen sollten, hat schon kurz nach Entdeckung der Faktoren eingesetzt. Angesichts des zyklischen Charakters von Faktorprämien sollte ein erfolgreiches Timing in der Theorie sehr attraktive Renditen abwerfen. In der Praxis allerdings erweist sich dies als weit komplizierter.

02.07.2020 12:59 Uhr / » Weiterlesen

Joop Huij, Head of Factor Investing Equities and Factor Index Research, Robeco

Definition des Faktors Quality: Die Spreu vom Weizen trennen

Quality ist ein allgemein anerkannter Faktor am Aktienmarkt. Zwar gibt es einen breiten Konsens dahingehend, dass Aktien von hochwertigen Unternehmen im Zeitverlauf besser abschneiden als Titel geringerer Qualität. Was den Faktor Quality aber tatsächlich ausmacht, gibt oft Anlass zu erhitzten Debatten. Unsere Analysen zeigen, dass nur diejenigen Größen, die das künftige Gewinnwachstum prognostizieren helfen, auch eine hohe Prognosekraft hinsichtlich der zukünftigen Aktienerträge aufweisen.

18.06.2020 11:10 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.07.2020
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Robeco QI Global Dynamic Duration IEH $ -2,37% -2,66% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -0,74% -0,40% +15,09% +14,23%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Robeco QI Global Dynamic Duration IEH $ N/A N/A +4,68%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +4,78% +2,68% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.07.2020
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Robeco QI Global Dynamic Duration IEH $ 0,22 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 0,53 0,48 0,40
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Robeco QI Global Dynamic Duration IEH $ +9,94% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +8,41% +6,71% +7,09%

"Das Anlageuniversum wächst ständig" | KI-Fondsmanager Grandi im Interview

Trotz (oder gerade wegen?) der COVID-19 Krise konnte der von Rolando Grandi gemanagte "Echiquier Artificial Intelligence" seit Jahresbeginn um über +45% zulegen. Wie dieses Ergebnis zustande gekommen ist, warum Cybersicherheit im Portfolio eine zunehmend bedeutende Rolle spielt und wieso sich die Zukunftsperspektiven trotz des herausfordernden Umfelds verbessert haben, diskutierte der Fondsmanager im Exklusiv-Interview mit e-fundresearch.com.

» Weiterlesen

US-Aktien: Wo M&G-Fondsmanager Weavers Chancen erkennt

Wann und wie sich die Weltwirtschaft von der Pandemie erholt, ist unklar. Daher wird im Moment viel darüber diskutiert, wie resilient die Aktienmärkte überhaupt noch sind. Welche US-Titel auch in dieser Gemengelage Chancen haben, kommentiert John Weavers, Fondsmanager des M&G (Lux) North American Dividend Fund:

» Weiterlesen

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: Wie Technologie, Internet und Kommunikation die Aktienmärkte bestimmen

In ihrem neuesten Kapitalmarktkommentar beschäftigt sich Ingrid Szeiler, Chief Investment Officer der Raiffeisen KAG, mit der zunehmenden Konzentration am US-Aktienmarkt: "Ohne die Performancebeiträge der großen Vier (Amazon, Apple, Microsoft und Google) wäre der S&P 500 seit Jahresbeginn nicht leicht im Plus, sondern mit rund 4 % im Minus. Der Börsenwert dieser Unternehmen liegt bei knapp 6 Billionen US-Dollar und damit so hoch, wie jener der 350 „kleinsten“ Unternehmen in diesem Index oder aller Aktienwerte in der Eurozone. Die Bezeichnung „der Markt“ als Synonym für eine repräsentative Entwicklung ist daher kaum mehr zutreffend."

» Weiterlesen

CFA-Prüfungen ab 2021 vollständig digital

Das CFA Institute wird ab 2021 die Prüfungen aller drei Levels des Qualifizierungsprogramms zum Chartered Financial Analyst (CFA) computergestützt durchführen. Damit beschleunigt das CFA Institute die Umstellung für Tests der Level II und III. Die Umstellung der Level-I-Prüfungen war bereits im vergangenen Jahr für 2021 angekündigt worden. Die Prüfungen im Dezember 2020 werden für alle drei Levels des CFA-Programms die letzten auf Papier sein.

» Weiterlesen

Euphorie an den Edelmetallmärkten

Die Preise für Edelmetalle schienen zuletzt nur eine Richtung zu kennen: nach oben. Dafür gab es gute Gründe. Aber wie sind die weiteren Aussichten? Sehr unterschiedlich, denn aus Investorensicht glänzen Gold, Silber und Platin derzeit nicht gleichermaßen stark.

» Weiterlesen

UBS Asset Management lanciert vier defensive Aktien-ETFs basierend auf Optionsstrategien

UBS Asset Management (UBS AM) hat vier neue Exchange Traded Funds (ETFs) auf Optionsverkaufs-Indizes lanciert. Diese bieten Aktieninvestoren eine defensivere Ausrichtung gegenüber europäischen und US-amerikanischen Aktien und sind an der SIX Swiss Exchange gelistet. Die defensiven Aktien-ETFs bilden transparente, regelbasierte Indizes ab, die von Solactive unabhängig verwaltet und publiziert werden.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.07.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com