Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Melchior Selected Trust - Melchior Systematic Global Macro Fund

Edmond de Rothschild Asset Management (Lux)

Multistrategy

ISIN: LU1680867410

Beim Melchior Systematic Global Mcr I1 EUR H (LU1680867410) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Multistrategy" zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 30.04.2018 (1,54 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Edmond de Rothschild Asset Management (Lux)" administriert - als Fondsberater fungiert die "Dalton Strategic Partnership LLP".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
Mel...I1 EUR H EUR 0,01
3 weitere Tranchen
Mel...F1 EUR H EUR 10,84
Mel...r I2 USD USD 0,01
Mel...I7 GBP H GBP 0,01
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 10,87 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 2 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.10.2019
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
M&G Investments
M&G Investments

M&G Fondsmanagerin Calich: Wie Schwellenländeranleihen von globalem Wachstumsgefälle profitieren

Nach einer soliden Performance im ersten Halbjahr erlebten die Märkte für Schwellenländeranleihen in den zurückliegenden Monaten die Wiederkehr einer gewissen Volatilität: Die Renditen von US-Staatsanleihen stiegen trotz der Zinssenkungen durch die Fed. Das belastete wiederum die Performance von Schwellenländer-Staatsanleihen in Hartwährung.

05.11.2019 10:33 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
Credit Suisse

Credit Suisse lanciert Responsible Consumer Fund

Die Credit Suisse und Lombard Odier lancieren gemeinsam einen Fonds mit Fokus auf verantwortungsvollem Konsum. Der Fonds investiert in Unternehmen, welche von den Veränderungen profitieren können, die sich durch den Übergang in eine nachhaltigere Weltwirtschaft ergeben.

12.11.2019 10:40 Uhr / » Weiterlesen

Oliver Scharping, Portfolio Manager Globale Aktien, BANTLEON
BANTLEON

Das große Fressen: Wie Anleger vom Übernahmeboom profitieren können

Von A wie Axel Springer bis Z wie Zayo. Die Liste an laufenden öffentlichen Übernahmesi-tuationen ist länger denn je und die Pipeline an neuen Deals ist ebenso prall gefüllt. Das Übernahmekarussell dreht sich schnell. Strategen sowie Finanzinvestoren kommen langsam mehr und mehr aus der Lauerstellung – trotz geopolitischer Unsicherheiten rund um Han-delsstreit und Brexit. Der Übernahmeboom bietet auch Privatanlegern interessante Chancen – und Übernahmesituationen können ein Portfolio zudem vor hoher Volatilität schützen.

13.11.2019 10:00 Uhr / » Weiterlesen

Frank Fischer, CEO & CIO, Shareholder Value Management AG
Shareholder Value Management AG

Frank Fischer: Geht die Rally weiter?

Geht die Rally an den Börsen weiter? "Es spricht einiges dafür, dass DAX, Dow Jones & Co. noch nicht ihr volles Potential ausgeschöpft haben. Da sind zum einen die deutlich verbesserten Konjunkturerwartungen – insbesondere in China und Deutschland. Zum anderen ist mit Blick auf den Brexit und den Handelskonflikt zwischen den USA und China besonders von institutionellen Investoren sehr viel Cash aufgebaut worden, der potentiell investiert werden kann", schreibt Frank Fischer, CEO & CIO, Shareholder Value Management AG.

13.11.2019 17:21 Uhr / » Weiterlesen

Ingrid Szeiler, CIO, Raiffeisen KAG
Raiffeisen Capital Management

Raiffeisen KAG CIO Szeiler: "Stimmung ist schlechter, als es die harten Daten rechtfertigen"

"In den letzten Jahren war es oft so, dass die Realität den negativen Erwartungen der Befragten nicht vollumfänglich gefolgt ist. Der Aktienmarkt dürfte auch diesmal eine solche Entwicklung antizipieren – angesichts von Kursen nahe der Jahreshochs. Dass zyklische Aktien zuletzt deutlich besser gelaufen sind, ist auch als Zeichen der Zuversicht zu verstehen" , schreibt Raiffeisen KAG CIO Ingrid Szeiler in ihrem aktuellen Kapitalmarktkommentar.

06.11.2019 16:49 Uhr / » Weiterlesen

Pexels
AllianceBernstein

AllianceBernstein-Fondsmanager Davidson: Europa erholt sich

Europäische Aktien haben US-Titel nach Jahren der Fehlerträge in den vergangenen Monaten übertroffen. Ist das der Beginn eines längerfristigen Trends? Das kann man noch nicht sagen, aber einige Entwicklungen weisen auf ein Wiedererstarken einer lange vernachlässigten Assetklasse hin.

14.11.2019 16:52 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Absoluter Jahresertrag Seit Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Melchior Systematic Global Mcr I1 EUR H -4,68% -6,47% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +1,27% -1,18% -1,22% -1,03%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Melchior Systematic Global Mcr I1 EUR H N/A N/A -6,52%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt -0,45% -0,23% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.10.2019
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Melchior Systematic Global Mcr I1 EUR H negativ N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt negativ negativ negativ
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Melchior Systematic Global Mcr I1 EUR H +5,95% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +5,30% +4,22% +4,24%

ESG-Investing-Artikelserie: Social (Impact) Investing im Fokus

Was vor einem Jahr nur Wenigen in der Finanzwelt ein Begriff war, wird nunmehr immer mehr zum Mainstream: Social (Impact) Investing. Social Bonds sind die „neuen“ Green Bonds. In Österreich gibt es bereits drei Emissionen von zwei Emittenten, und auch der erste „Social Impact Bond“ geht in die Verlängerung. Doch wie unterscheiden sich die beiden Instrumente, und was eignet sich für wen? Und gibt es noch andere Möglichkeiten Gutes zu tun und dabei Geld zu verdienen?

» Weiterlesen

CFA Society Austria: Fotos von der Charterübergabe 2019

Am Abend des 13. Novembers wurden die neuen Mitglieder der CFA Society Austria im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den ehrwürdigen Räumlichkeiten der Österreichischen Nationalbibliothek ausgezeichnet. e-fundresearch.com präsentiert sämtliche Gewinner sowie die besten Fotos eines gelungenen Galaabends!

» Weiterlesen

Franklin Templeton: Schwellenländer stellen ihre Belastbarkeit unter Beweis

Während die Welt die Entwicklung des Handelsstreits zwischen den USA und China beobachtet, ist es nach Meinung von Andrew Ness von Franklin Templeton Emerging Markets Equity wichtig, über die Schlagzeilen hinwegzublicken und die wirtschaftlichen Realitäten und Fortschritte in Schwellenländern zu untersuchen. Er erklärt, warum Anleger auf die wirtschaftliche „Evolution“ achten sollten, die derzeit in Schwellenländern stattfindet.

» Weiterlesen

Marktneutraler ESG-Aktienfonds jetzt auch in Österreich und Deutschland verfügbar

Die Nachfrage nach nachhaltigen Investments steigt weiterhin stark und bei klassischen Aktien-, Anleihen- und Mischfonds gibt es mittlerweile bereits ein sehr breites Angebot. In Zeiten hoher Aktienbewertungen und niedriger Zinsen suchen Investoren aber auch verstärkt nach liquiden alternativen Investmentfonds, welche unabhängig von der Marktbewegung versuchen Erträge zu generieren. In diesem Segment gab es bisher kaum Fonds für nachhaltige Investoren.

» Weiterlesen

Frank Fischer: Geht die Rally weiter?

Geht die Rally an den Börsen weiter? "Es spricht einiges dafür, dass DAX, Dow Jones & Co. noch nicht ihr volles Potential ausgeschöpft haben. Da sind zum einen die deutlich verbesserten Konjunkturerwartungen – insbesondere in China und Deutschland. Zum anderen ist mit Blick auf den Brexit und den Handelskonflikt zwischen den USA und China besonders von institutionellen Investoren sehr viel Cash aufgebaut worden, der potentiell investiert werden kann", schreibt Frank Fischer, CEO & CIO, Shareholder Value Management AG.

» Weiterlesen

Erneute Rekordausschüttung des DWS Aktienflaggschiffs DWS Top Dividende

Rund 550 Millionen Euro überweist die DWS am 22. November 2019 an die Anleger des DWS Top Dividende. Dies ist die höchste Ausschüttungssumme eines Fonds in der 63-jährigen Geschichte der DWS überhaupt. Je Anteilsschein werden 3,60 Euro ausgezahlt, ebenfalls ein neuer Rekord. Seit Auflegung im April 2003 kommt der Fonds damit auf eine durchschnittliche Ausschüttungsrendite von 3,4 Prozent und auf eine Gesamtausschüttungssumme von rund 4,4 Milliarden Euro.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com