Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Allianz Global Investors Fund - Allianz Income and Growth

Allianz Global Investors GmbH

Sonstige Mischfonds

ISIN: LU1981791087

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim Allianz Income and Growth RM H2 ZAR (LU1981791087) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Other Allocation" (Sonstige Mischfonds) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 30.04.2019 (2,24 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "Allianz Global Investors GmbH" administriert - als Fondsberater fungiert die "Allianz Global Investors U.S. LLC".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
All...M H2 ZAR ZAR 0,01
54 weitere Tranchen
All...A H2 EUR EUR 386,89
All...th A USD USD 262,11
All...M H2 AUD AUD 2.392,92
All...M H2 CAD CAD 160,74
All...M H2 EUR EUR 623,10
All...M H2 GBP GBP 336,85
All...M H2 JPY JPY 2,30
All...M H2 NZD NZD 186,72
All...M H2 SGD SGD 1.419,10
All...M H2 ZAR ZAR 3.019,51
All...h AM HKD HKD 1.761,64
All...h AM USD USD 16.279,35
All...2 H2 AUD AUD 5,94
All...2 H2 CAD CAD 0,96
All...2 H2 GBP GBP 3,58
All...2 H2 SGD SGD 33,02
All...AMg2 HKD HKD 1,22
All...AMg2 USD USD 198,20
All...7 H2 AUD AUD 11,85
All...AMg7 USD USD 108,29
All...Q H2 EUR EUR 15,50
All...h AQ USD USD 7,27
All...T H2 EUR EUR 78,61
All...h AT HKD HKD 1,21
All...h AT USD USD 1.349,10
All...h BM USD USD 307,39
All...BMg7 USD USD 143,55
All...h BT USD USD 77,90
All...h CM USD USD 101,27
All...CMg2 USD USD 1,48
All...T H2 EUR EUR 153,20
All...h CT USD USD 171,29
All...I H2 EUR EUR 0,87
All...h IM USD USD 27,81
All...T H2 EUR EUR 151,78
All...h IT USD USD 109,92
All...th P EUR EUR 5,38
All...P H2 EUR EUR 6,58
All...th P USD USD 11,12
All...M H2 GBP GBP 15,44
All...h PM USD USD 214,34
All...h PT USD USD 24,67
All...M H2 AUD AUD 6,52
All...M H2 CAD CAD 6,55
All...M H2 EUR EUR 8,49
All...M H2 GBP GBP 4,13
All...M H2 SGD SGD 3,58
All...h RM HKD HKD 5,14
All...h RM USD USD 50,89
All...RMg2 USD USD 0,17
All...T H2 EUR EUR 1,30
All...h RT USD USD 30,29
All...h WT USD USD 83,89
All...D H2-BRL USD 27,67
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 30.723,80 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 11 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 30.06.2021
Aktuelle Allianz Global Investors Meldungen » zum Allianz Global Investors NewsCenter
Photo by Charlotte Venema on Unsplash

Die Woche Voraus | Liquidität nach wie vor im Überfluss

Auch in der neuen Woche bleibt, wie könnte es anders sein, die Zentralbank-Liquidität auf der Agenda. Von Seiten der realökonomischen Indikatoren verspricht es eine eher ruhige Woche zu werden. Die technische Seite lässt aktuell wenig Gegenwind erwarten. Erfahren Sie mehr in unserer jüngsten „Die Woche Voraus“.

16.07.2021 09:00 Uhr / » Weiterlesen

e-fundresearch.com / AllianzGI

Allianz Global Investors ernennt Head of Austria/CEE

Frank Patermann ist seit 1. Juli 2021 Head of Austria/CEE bei Allianz Global Investors (AllianzGI). In dieser Funktion verantwortet er das Geschäft mit Privat- und institutionellen Kunden in Österreich und Mittel-/Osteuropa, das er zusammen mit Pavlina Solcova (Retail-/Wholesale Business Development Austria / CEE) sowie Markus Götz (Institutional Business Development Tax Exempt Organisations & Institutional Clients Austria) weiter ausbauen wird.

12.07.2021 09:38 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jason Leung on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: „Optimismus“

Man mag es kaum glauben, doch das erste Halbjahr 2021 ist bereits Geschichte. Nichtsdestotrotz, der Aufwärtstrend an den internationalen Kapitalmärkten in Richtung neuer Allzeithochs hält weiter an, gestützt durch die starke konjunkturelle Beschleunigung der Weltwirtschaft in jüngster Vergangenheit. Und dass, obwohl sich die sogenannte Delta-Variante des Coronavirus weiter ausbreitet und mit ihr erneute Mobilitätseinschränkungen, insbesondere in Asien, wieder heiß diskutiert werden. Wie geht es weiter?

10.07.2021 10:15 Uhr / » Weiterlesen

Deborah Zurkow, Global Head of Investments, Allianz GI

AllianzGI verschärft Ausschlusspolitik durch Kohle-Restriktionen

Allianz Global Investors (AllianzGI) führt eine globale Ausschlusspolitik ein, die eine dezidierte Kohlepolitik beinhaltet. Die neue Ausschlusspolitik unterstreicht das Engagement AllianzGIs im Kampf gegen den Klimawandel, indem sie Desinvestitionen im Zusammenhang mit der größten Einzelquelle für CO2-Emissionen – Kohle – vorsieht. Dies steht im Einklang mit der bereits etablierten Politik der Allianz Gruppe für Eigenanlagen. Darüber hinaus erweitert die neue Richtlinie die derzeitigen Anlagebeschränkungen im Zusammenhang mit Streumunition und Antipersonenminen, indem Beschränkungen für weitere Arten kontroverser Waffen eingeführt werden.

08.07.2021 09:40 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Andreas Wagner on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus: „Hin und Her“

Die Kapitalmärkte sind gerade hin- und hergerissen, ob Inflation nützt oder schadet, ob sie sich als zeitweilig erweisen wird oder andauernd sein kann. Dies ist vor allem auf den Märkten für Staatsanleihen zu beobachten, und vor allem in den USA. Warum schwankten die Anleiherenditen zuletzt so stark?

02.07.2021 15:37 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Nathan Dumlao on Unsplash

AllianzGI Podcast | Kapitalmarktausblick Juli 2021

Nach ca. 15 Monaten teilweise steilen Aufstiegs an den globalen Kapitalmärkten stellt sich vielen Beobachtern die Frage, wie lange die Rally bei Aktien & Co noch tragfähig ist. Was zunehmend klarer wird: Bei vier Faktoren, die den Aktienmärkten aus der Kluft der Pandemie herausgeholfen haben, lässt sich allmählich eine Gipfelbildung erkennen oder erahnen. Wie geht es weiter? Erfahren Sie jetzt mehr im aktuellen Kapitalmarktausblick.

01.07.2021 14:05 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Kvnga on Unsplash

Ausblick zur Jahresmitte 2021

Zur Jahresmitte 2021 ist der Ausblick für die Wirtschaft positiv, was wir zu einem großen Teil den umfangreichen staatlichen Konjunkturprogrammen zu verdanken haben. Dieses Wachstum könnte seinen Preis haben.Inflationsdiskussionen sind derzeit wieder an der Tagesordnung, während gleichzeitig ein "Lower for even longer", also eine Zeit noch länger anhaltend niedriger Zinsen wahrscheinlich ist. Wie passt das zusammen und was heißt das für Investoren?

29.06.2021 08:00 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Raymond Lee on Unsplash

AllianzGI Die Woche voraus:„Gipfel in Sichtweite?“

Zu Wochenbeginn waren die Börsen vornehmlich damit beschäftigt, die Sitzung der US-Notenbank zu verdauen. Denn in gleich zweifacher Hinsicht hatte die Fed erste Normalisierungsschritte signalisiert. Eine ausgeprägtere Divergenz der globalen Geldpolitik nach den breiten Lockerungsmaßnahmen im letzten Jahr ist ein Phänomen, das ab dem dritten Quartal stärker zum Vorschein kommen dürfte. Doch nicht nur die wirtschaftspolitische Unterstützung könnte sich ihrem Höhepunkt nähern. Je mehr Anleger und Analysten das „Beste aller Welten“ in ihren Prognosen für Konjunktur und Unternehmensgewinne einflechten, desto dünner wird die Luft für positive Überraschungen.

25.06.2021 14:10 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 30.06.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Income and Growth RM H2 ZAR +16,90% +57,05% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +15,03% +48,69% +29,60% +78,19%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
Allianz Income and Growth RM H2 ZAR N/A N/A +17,61%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +8,93% +12,09% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 30.06.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
Allianz Income and Growth RM H2 ZAR 5,96 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 4,72 0,35 0,58
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Allianz Income and Growth RM H2 ZAR +10,45% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +11,48% +23,33% +21,55%

Inflationserwartungen sind noch nicht am Ziel

Inflationserwartungen spielen bei geldpolitischen Überlegungen der EZB eine wichtige Rolle. Gegenwärtig haben die Währungshüter das Problem, dass insbesondere die kapitalmarktbasierten Inflationserwartungen ihrer Einschätzung nach zu niedrig sind. Aus Sicht der EZB vorteilhaft ist vor diesem Hintergrund die Tatsache, dass Inflationserwartungen so gut wie ausschliesslich das gegenwärtige Inflationsumfeld widerspiegeln und nicht etwa Schlüsse auf die künftige Inflationsentwicklung zulassen.

» Weiterlesen

Digitaler Euro: Lieber spät als nie

Ein digitaler Euro und andere innovative Zentralbankwährungen scheinen nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Sie sind eine Antwort auf private Geldformen und bieten eine Reihe von Vorteilen – allerdings bergen sie auch Risiken, etwa für Kreditinstitute und die Notenbanken selbst.

» Weiterlesen

AXA IM: Statements zur EZB-Sitzung am 22. Juli

Der Inhalt der Erklärung steht für lockere Geldpolitik und ist in Einklang mit unseren Erwartungen: Nämlich einer Verlagerung von einem "ausblicksbasierten" Ansatz (früher kam es darauf an, was die EZB prognostizierte) zu einem "ergebnisbasierten" Ansatz (die Inflation muss "deutlich vor dem Ende des Projektionshorizonts zwei Prozent erreichen", damit die EZB die Leitzinsen überdenkt). Eine Überschreitung der Inflationsrate wird erwähnt, aber nur als "Möglichkeit", nicht als Ziel (im Unterschied zur Fed).

» Weiterlesen

Alliance Bernstein zu Schwellenmärkten: Aktienbewertungen hinken Wachstum hinterher

Die Schwellenmärkte haben sich in den letzten zehn Jahren stark gewandelt. Sie verzeichneten in den Jahren 2011 bis 2020 ein gesundes Wachstum. Dies spiegelt sich jedoch nicht in den Aktienerträgen wieder. Was hinter der Entkopplung zwischen Wirtschaftswachstum und Aktienbewertungen steckt, erläutert Morgan Harting, Portfoliomanager für Multi-Asset Solutions bei AllianceBernstein (AB), in seinem Kommentar.

» Weiterlesen

PGIM Fixed Income ernennt Senior Economist für Zentraleuropa und den Nahen Osten

PGIM Fixed Income, ein globaler Vermögensverwalter, der mit einem verwalteten Vermögen von 919 Milliarden US-Dollar* aktiv gemanagte Strategien für alle Anleihenmärkte anbietet, hat Magdalena Polan mit sofortiger Wirkung für die neu geschaffene Position als Principal Economist eingestellt, welche die wichtigsten Schwellenländer in Mitteleuropa und im Nahen Osten abdeckt. Sie wird von London aus arbeiten.

» Weiterlesen

Carmignac's Note: Der Konjunkturzyklus ist unausweichlich

Die Finanzmärkte haben fast ein Jahr lang von den Hilfsprogrammen profitiert. Nun müssen sie sich auf die Auswirkungen einer schrittweisen Rücknahme der Unterstützungsmaßnahmen und Konjunkturprogramme einstellen, die ursprünglich zur Bewältigung der Krise ergriffen wurden, so Kevin Thozet Mitglied des Investment Committee von Carmignac.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.06.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com