Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Credit Suisse Wealth Funds 1 - Credit Suisse Responsible Consumer Fund

MultiConcept Fund Management SA

Globale Aktien

ISIN: LU2062658500

Kurzbeschreibung der Fondsstrategie: Beim CS Responsible Consumer SB USD (LU2062658500) handelt es sich um eine von Morningstar der Kategorie "Global Large-Cap Blend Equity" (Globale Aktien) zugeordnete Fondsstrategie bzw. Tranche, die über einen Track-Record seit 25.11.2019 (1,38 Jahre) verfügt. Die Strategie wird aktuell von der "MultiConcept Fund Management SA" administriert - als Fondsberater fungiert die "Credit Suisse AG".

Anteilklasse Währung Volumen Insti ETF UCITS Hedged Ausschüttend
CS ...r SB USD USD 37,11
12 weitere Tranchen
CS ...er B USD USD 49,13
CS ...r BH CHF CHF 3,22
CS ...r BH EUR EUR 13,54
CS ...r BH GBP GBP 2,25
CS ...er F CHF CHF 10,25
CS ...er F USD USD 183,23
CS ...er I USD USD 27,74
CS ... SBH CHF CHF 10,71
CS ... SBH EUR EUR 13,55
CS ...er U USD USD 39,60
CS ...r UH CHF CHF 32,77
CS ...r UH EUR EUR 12,31
Fondsvolumen (alle Tranchen)

EUR 435,40 Mio.

Zum Vertrieb zugelassen in

+ 6 weitere

Datenquelle: Morningstar. Daten per 31.03.2021
Aktuelle NewsCenter-Meldungen » Alle anzeigen
Mikko Ripatti, Senior Client Portfolio Manager bei DNB AM
DNB Asset Management

DNB AM Experte Ripatti: Ist Teslas Bitcoin-Investment umweltfreundlich?

Im Februar gab Tesla, welches das DNB Asset Management Tech-Team in Oslo für sehr hoch bewertet hält, in einer Einreichung bei der Securities and Exchange Commission bekannt, dass es Bitcoin im Wert von 1,5 Mrd. USD gekauft hat, um "mehr Flexibilität zur weiteren Diversifizierung und Maximierung der Renditen unserer Barmittel" zu haben. Als weltweit größtes Unternehmen für Elektrofahrzeuge könnte man erwarten, dass Tesla eine beliebte Wahl unter Investoren ist, die in eine bessere Umwelt investieren wollen. Es ist jedoch ungewiss, wie umweltfreundlich Bitcoin tatsächlich ist. Schätzungen zufolge entspricht der Energieverbrauch beim Mining von Bitcoin jenem von Argentinien. Hinzu kommt, dass der Großteil des Bitcoin-Minings in Ländern stattfindet, in denen fossile Brennstoffe immer noch die Hauptenergiequelle sind. Der Energieverbrauch einer Bitcoin-Transaktion entspricht 680.000 Visa-Kartenkäufen oder einer 51.210 Stunden langen Youtube-Sitzung.

23.03.2021 10:58 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Jingming Pan on Unsplash
Pictet Asset Management

Pictet-Währungsstratege: "Gold spürt den Schmerz"

Luc Luyet, Währungsstratege bei Pictet Wealth Management, erläutert in der Flash Note "Gold feels the pain" seine Einschätzungen zur Entwicklung des Goldpreises: „Unser neues Basisszenario für die langfristigen US-Zinsen veranlasst uns, unsere Projektionen für den Goldpreis anzupassen. Daher haben wir die Dreimonatsprognose auf 1.800 USD pro Feinunze gegenüber einem früheren Ziel von 1.950 USD gesenkt. Jeder weitere Anstieg der langfristigen Nominalzinsen in den USA könnte durch einen weiteren Anstieg der Realzinsen angeheizt werden, da wir nur ein begrenztes Aufwärtspotenzial für die Inflationserwartungen sehen, was eine erhebliche Herausforderung für Gold darstellt.“

17.03.2021 19:01 Uhr / » Weiterlesen

Photo by Marcin Jozwiak on Unsplash
Robeco

Robeco: Beurteilung möglicher Nachteile von Investments

Mit nachhaltigen Investments sollen Renditen auf eine Weise erzielt werden, die dem Planeten und der Gesellschaft keinen Schaden zufügen. Einige davon wirken sich aber auf die eine oder andere Weise nachteilig aus. Das gehört zum Leben. Anouk in ‘t Veld, Active Ownership Specialist bei Robeco, erklärt, wie die EU mit einer neuen Verordnung die Offenlegung solcher nachteiligen Auswirkungen erzwingen wird.

31.03.2021 13:08 Uhr / » Weiterlesen

Photo by KOBU Agency on Unsplash
PGIM Investments

PGIM Fixed Income: Corona-Virus bremst Wachstumsaussichten in Europa aus

“Da die Virusfälle in Europa wieder zunehmen und möglicherweise die Sommertourismus-Saison bedrohen, beobachten wir genau das Risiko, dass das BIP-Wachstum im Euroraum bis Ende 2022 nicht zu seinem Trend vor der Pandemie zurückkehrt. Dies deutet nicht nur auf eine sich vergrößernde Lücke zwischen den Wachstumsschätzungen der USA und des Euroraums hin, sondern auch auf das Potenzial einer sich vergrößernden Lücke zum Wachstumstrend des Euroraums vor der Pandemie.

08.04.2021 10:17 Uhr / » Weiterlesen

Birgitte Olsen, CFA, Senior-Portfoliomanagerin Aktien Europa, Bellevue Asset Management
Bellevue Asset Management

Bellevue AM Fondsmanagerin über Familienunternehmen: "Gewinner in der Krise"

Mit einem Plus von 12% hat der Europe ex UK Small Cap Index den Stoxx 50 im vergangenen Jahr deutlich hinter sich gelassen. Beim Marktbarometer der größten börsengelisteten Unternehmen Europas kam es 2020 sogar zu einem Verlust von 6%. Ein Novum, denn üblicherweise performen Nebenwerte aufgrund ihrer geringeren Liquidität und des dadurch erhöhten Anlagerisikos in Krisenzeiten schlechter als die Börsenschwergewichte.

25.03.2021 13:55 Uhr / » Weiterlesen

Photo by William Bossen on Unsplash
UBS

Fokus auf Climate-Paris-Aligned-Indizes: UBS AM lanciert neue Aktien-ETFs

UBS Asset Management (UBS AM) lanciert eine Reihe von Exchange Traded Funds (ETFs), die die Mindeststandards für Paris-Aligned Benchmarks (PABs) der EU übertreffen. Die UBS MSCI Climate Paris Aligned UCITS ETFs zielen darauf ab, Aktienanleger bei der Reduzierung ihrer Klimarisiken zu unterstützen. Die neuen ETFs mit Fokus auf weltweite oder regionenbezogene Investments geben Anlegern zudem die Möglichkeit, von den Chancen zu profitieren, die sich aus dem Übergang zu einer kohlenstoffärmeren Wirtschaft ergeben. Zugleich stimmen sie mit den Anforderungen des Pariser Klimaschutzabkommens überein.

01.04.2021 09:13 Uhr / » Weiterlesen

Ben Ritchie, Head of European Equities & Andrew Paisley, Head Of Smaller Companies, Aberdeen Standard Investments
Aberdeen Standard Investments

Small- bis Large-Caps – Gründe für europäische Aktien

Die Covid-19-Krise stellt die Welt vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Dennoch sehen wir langsam Licht am Ende des Tunnels. Auch die Märkte scheinen das Schlimmste überstanden zu haben. Anlegern, die einen unternehmensspezifischen Ansatz verfolgen, empfehlen wir daher, jetzt ein Engagement bei europäischen Aktien zu erwägen.

12.04.2021 13:00 Uhr / » Weiterlesen

Ertragskennzahlen (in EUR) per 31.03.2021
Absoluter Jahresertrag YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
CS Responsible Consumer SB USD +7,00% +49,46% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +9,39% +43,44% +41,28% +66,21%
Annualisierter Jahresertrag 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.) Seit Auflage (p.a.)
CS Responsible Consumer SB USD N/A N/A +17,23%
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +12,12% +10,59% N/A
Risiko-Kennzahlen (in EUR) per 31.03.2021
Annualisierte Sharpe-Ratio 1 Jahr 3 Jahre (p.a.) 5 Jahre (p.a.)
CS Responsible Consumer SB USD 3,70 N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt 3,43 0,56 0,73
Annualisierte Volatilität 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
CS Responsible Consumer SB USD +15,14% N/A N/A
Vergleichsgruppen-Durchschnitt +14,58% +16,85% +14,04%

Aviva Investors House View: Starkes Wachstum erwartet - mit Aufwärtsrisiken

Aviva Investors sieht im House View-Ausblick für das zweite Quartal 2021 ein Zusammenspiel wirtschaftlicher Triebkräfte, die zu einer ausgeprägten globalen Erholung im Laufe des Jahres beitragen. Folglich rechnet der Vermögensverwalter mit einem über den Erwartungen liegenden Wachstum: Zwar bestehen weiterhin Unsicherheiten – die COVID-Pandemie kommt aber zu einem Ende. Die erfolgreiche Einführung von Impfprogrammen ermöglicht es den Volkswirtschaften, sich allmählich wieder zu öffnen. Die aufgestaute Nachfrage, der große Puffer an Ersparnissen und die anhaltende fiskal- und geldpolitische Unterstützung fördern zudem die wirtschaftliche Erholung.

» Weiterlesen

High-Yield: Bantleon-Experte sieht Chancen bei Kreditausfallversicherungen

Das 1. Quartal 2021 ist für europäische High-Yield-Anleihen deutlich besser gelaufen als für andere Anleihensegmente. Im Gegensatz zu Investment-Grade-Anleihen erzielten sie sogar einen positiven Ertrag. Und es ist zu erwarten, dass die Nachfrage der Investoren nach High-Yield-Anleihen wegen der höheren Renditen auch in den kommenden Quartalen hoch bleiben wird. Das spricht für weitere Kursgewinne und eine Fortsetzung der Outperformance dieser Assetklasse, speziell auf dem europäischen High-Yield-Markt. Neben einem Investment auf dem konventionellen Anleihenmarkt ist auch ein Engagement via Kreditausfallversicherungen auf die jeweiligen Unternehmen respektive einen Index interessant. Dieses Investment ist ohne entsprechende Zinsrisiken möglich.

» Weiterlesen

Small- bis Large-Caps – Gründe für europäische Aktien

Die Covid-19-Krise stellt die Welt vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Dennoch sehen wir langsam Licht am Ende des Tunnels. Auch die Märkte scheinen das Schlimmste überstanden zu haben. Anlegern, die einen unternehmensspezifischen Ansatz verfolgen, empfehlen wir daher, jetzt ein Engagement bei europäischen Aktien zu erwägen.

» Weiterlesen

Bis zu 2 Mio. EUR für Talente & Boutiquen: Die „Future Fundstars“-Initiative geht an den Start

Die Nachrichten-Plattform Fundview, das Haftungsdach NFS Netfonds und der Vermögensverwalter azemos vermögensmanagement starten gemeinsam eine digitale Veranstaltung, bei der Fonds-Boutiquen und Investment-Talente ihre Strategien in einem Live-Pitch präsentieren. Der Gewinner der Veranstaltung erhält ein Investment in Höhe von bis zu zwei Millionen Euro. e-fundresearch.com unterstützt die Initiative als DACH-Medienpartner.

» Weiterlesen

Ausblick auf die Rentenmärkte im Jahr 1 nach Covid-19

In einer neuen Studie blickt Eaton Vance auf die Rentenmärkte im Jahr 1 nach Covid-19. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben beispiellose Eingriffe von Regierungen und Zentralbanken sowie die schnelle Entwicklung von Impfstoffen schwere Verwerfungen an den Rentenmärkten verhindert. Tatsächlich liegen einige Märkte sogar im Plus.

» Weiterlesen

Invesco legt Invesco China Healthcare Equity Fund auf

Invesco hat heute die Auflegung seines neuen Invesco China Healthcare Equity Fund bekanntgegeben. Der UCITS-konforme SICAV Fonds richtet sich an institutionelle Investoren und Privatanleger in Großbritannien und mehreren weiteren europäischen Ländern, in denen er die entsprechende Vertriebszulassung hat.

» Weiterlesen

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.03.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com