Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Schwellenländer: Änderung der Konsumlandschaft

Das Leben im Westen ist voller kleiner Dinge, die das Leben ein wenig leichter machen. Aber in den Schwellenländern der Welt ist die Situation anders, weil dort nur wenige Menschen Zugang zu den Gütern und Dienstleistungen haben, die wir als selbstverständlich betrachten: neue Kleidung und Schuhe oder auch Reisen und Kosmetikartikel. Markets | 02.04.2008 15:00 Uhr

Aber die Dinge ändern sich. In China, zum Beispiel, wächst die Wirtschaft außergewöhnlich schnell und die Löhne steigen. In den nächsten 25 Jahren werden Schätzungen zufolge 250 Millionen Menschen aus den ländlichen Gebieten in die Städte ziehen.

Graham French, Manager des M&G Global Basics Fund, kommentiert die Investmentmöglichkeiten, die sich aus dem Phänomen des steigenden Konsums ergeben:

„Meiner Einschätzung nach ändert sich das globale Konsumverhalten dramatisch, wenn die Konsumenten in den Schwellenländern ihr gestiegenes Vermögen ausgeben. Menschen, die sich zuvor nur auf das Nötigste für den täglichen Bedarf konzentrieren konnten, entwickeln nun ein Interesse für Luxusgüter.“

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Fundiert Vermögen gestalten mit Infrastruktur Der offene Infrastrukturfonds OVID Infrastructure HY Income UI steht für laufende Erträge, Inflationsschutz, Wertbeständigkeit und eine geringe Volatilität. » Weitere Informationen finden Sie hier

„Ich sehe deshalb enormes Potenzial für Investments in Bereichen wie Bekleidung und Markensportartikel oder auch Herstellern von Fertiggerichten und Kosmetikartikeln.“ 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com