Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Anleger erkennen die Chancen

Nach der negativen Kursentwicklung im 1. Quartal des Jahres verbesserte sich die Stimmung im Laufe des Aprils und führte zu einer leichten Erholung an den globalen Finanzmärkten. Dies ist im Kontext der Massnahmen der Notenbanken zu sehen, die mit ihren Aktionen einen Zusammenbruch der Finanzmärkte zu verhindern suchen. Markets | 20.05.2008 10:56 Uhr

Dabei zeigt sich die Nachrichtenlage aus der Realwirtschaft zusehends eingetrübter und die Wachstumsraten werden in allen wichtigen Wirtschaftsregionen kontinuierlich herabgesetzt. Ferner verharren die Inflationsraten, getrieben von steigenden Preisen für Energie und Nahrungsmittel, global auf einem hohen Niveau. Letzteres wird aber von den Anlegern weitestgehend ignoriert, da bisher keine weiteren Quellen für steigende Preise erkannt wurden und im Laufe des Jahres mit rückläufigen Inflationsraten gerechnet wird.

KBC Eco Fund Water entwickelte sich gut

Die Wertentwicklung des KBC Eco Fund Water verlief zu Beginn des 2. Quartals gut. Zu Beginn des Monats April entwickelten sich insbesondere die Versorger gut. Der Brasilianische Versorger Sabesp stieg nach einer sehr schwachen Kursentwicklung in den ersten drei Monaten des Jahres im Vorwege der Quartalszahlen im Mai am stärksten. Weitere Themen waren die Emerging Markets und die Neueinschätzung vieler Aktiengesellschaften durch die Anleger. Aktiengesellschaften in Asien aus dem Bereich der Filtertechnologie konnten ebenfalls nach einer schlechten Wertentwicklung im ersten Quartal deutlich zulegen. Ferner stiegen die Kurse von Itron und Badger Meter nach guten Ergebnissen. Über alle Teilbereiche legten jedoch die Aktiengesellschaften aus dem Infrastrukturbereich am stärksten zu. Insituform performten nach der Ernennung des neuen CEO sehr gut. Gute Ergebnisse ließen die Kurse von Gesellschaften wie Pantair, Flowserve and Franklin Electric steigen. Dagegen konnte die Kursentwicklung Europäischer Gesellschaften mit Ausnahme von Geberit nicht überzeugen.

Der lange erwartete Börsengang der RWE-Tochtergesellschaft American Water verlief enttäuschend, da RWE einen niedriger als erwarteten Kurs realisierte und die Kursentwicklung in den ersten Handelstagen nach der Emission sehr ruhig verlief.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Wirtschaftsabschwung wird nicht heftig werden

Auch wenn die Finanzmärkte weiterhin im Bann der Subprime Krise gefangen bleiben und die Nachrichten aus der Realwirtschaft in den kommenden Wochen und Monaten zum Teil enttäuschend sind, haben die Notenbanken mit kräftigen Zinssenkungen und einer kräftigen Aufstockung der Liquidität die Basis für einen nach Meinung der KBC-Analysten milden Wirtschaftsabschwung gelegt.

Im Portfolio gewichtet KBC derzeit den weniger zyklischen Bereich des Technologiesektors über. Im Umfeld einer Stabilisierung wird man den Infrastrukturbereich mit Schwerpunkt USA im KBC Eco Fund Water erhöhen. Ferner werden weiterhin Aktiengesellschaften mit einem hohen Auftragsbestand aus dem weniger zyklischen Infrastrukturgeschäft allokiert. Dazu wird KBC Gewinne bei Versorgern wie zuletzt bei Suez realisieren. Die Ausnahme bleiben die Versorger in Kalifornien: Steigende Preise und Akquisitionen sollten sich hier ab dem 2. Halbjahr positiv bemerkbar machen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com