Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Deka ist „Aufsteiger des Jahres“

Die Redaktionen von Euro und Euro am Sonntag sind sich einig: Die Deka ist der „Aufsteiger des Jahres“ und erhält für diese Leistung den Goldenen Bullen bei den Euro-FundAwards 2008. Markets | 21.01.2008 12:45 Uhr
„Diese Auszeichnung belegt, dass wir mit der Qualität unserer Fonds weiter in hohem Tempo auf dem Weg nach oben sind“, so Oliver Behrens, der im Vorstand der DekaBank für das Geschäftsfeld Asset Management Kapitalmarkt des Konzerns verantwortlich ist.

Steigerung der Anzahl der Fondsauszeichnungen

Grundlage für die Entscheidung der Redaktionen, wer Aufsteiger des Jahres wird, ist die Steigerung der Anzahl der Fondsauszeichnungen im Vergleich zum Vorjahr. In diesem Jahr erhielten elf Deka Investmentfonds insgesamt 17 FundAwards von Euro. Im Vorjahr bekam die Deka neun Mal diese Auszeichnung überreicht. Vergeben wird der Preis an Fonds, die in einer von 60 Kategorien einen ersten, zweiten oder dritten Platz in den Zeiträumen ein, drei oder fünf Jahre per Ende 2007 erreicht haben.

Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit des Fondsmanagements

Für Thomas Neiße, Vorsitzender der Geschäftsführung und Chief Investment Officer der Deka Investment GmbH, sind die aktuellen Spitzenplatzierungen der Deka-Fonds eine Bestätigung für die erfolgreiche Arbeit des Fondsmanagements: „Als wir im März 2007 von Standard & Poor´s als beste große Fondsgesellschaft in Deutschland über ein Jahr ausgezeichnet wurden, hatten wir uns vorgenommen, das bereits erzielte hohe Niveau noch zu steigern. Dieses Ziel haben wir erreicht. Das ist Freude und Ansporn zugleich, auf diesem Wege weiter zu gehen.“ 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com