Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Globale Dividendenanlagen – Zeit einzusteigen?

Was nach oben geht, muss zwangsläufig wieder nach unten drehen. Daher hält es Nick Clay für wichtig, im Hinblick auf die Erwartungshaltung für 2019 zu überlegen, wie sich die Auflösung des längsten Bullenmarktes der Geschichte auswirken könnte. BNY Mellon Investment Management | 21.05.2019 09:55 Uhr
Nick Clay, Manager BNY Mellon Global Equity Income Fund, Newton IM / © BNY Mellon Investment Management
Nick Clay, Manager BNY Mellon Global Equity Income Fund, Newton IM / © BNY Mellon Investment Management

Rentabilitäts- und Momentumstrategien waren in den letzten drei Jahren bis zum Herbst 2018 die herausragenden Gewinner aller Anlagestile bei globalen Aktienanlagen, während Dividendenstrategien am schlechtesten abschnitten. Abbildung 1 zeigt, dass Momentumstrategien über drei Jahre eine Gesamtrendite von 44,3% erzielten und Rentabilitätsstrategien mit einer Rendite von 48,4% am besten abgeschnitten haben. Damit wurde die Indexrendite des FTSE World für entwickelte Aktienmärkte von 38,9% deutlich übertroffen. Unterdessen waren Dividendenerträge der einzige Anlagestil mit einer schlechteren Rendite als der Indexrendite.

zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

Die Rückkehr der Volatilität seit Januar 2018 wurde durch die Besorgnis über globale Handelskriege verschärft. Unserer Ansicht nach beginnt sich die Denkweise der Anleger vom “Goldilocks”-Szenario der letzten drei Jahre zu lösen, um sich stärker auf das Ende des Zyklus zu konzentrieren.

Wir glauben, dass Dividenden in den Überlegungen der globalen Aktienanleger vermehrte Aufmerksamkeit erhalten. In diesen volatilen Märkten deuten die jüngsten Bewegungen zu defensiveren Anlagen darauf hin, dass Anleger sich wieder auf sicherere und stabilere Anlagen mit Dividendenerträgen konzentrieren.

Warum sich Dividendenwerte auszahlen

Die jüngste Umschichtung in defensivere Unternehmen mit nachhaltigen Cashflows findet statt, weil die Investoren sich allmählich daran erinnern, was langfristig funktioniert hat, anstatt nur die Entwicklung der Dividendenwerte der letzten drei Jahre zu berücksichtigen.

Wie Abbildung 2 zeigt, haben die Dividendenrendite und das Dividendenwachstum über fast fünf Jahrzehnte hinweg den größten Anteil an den Aktienrenditen erzielt.

zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken
zum Vergrößern bitte auf den Chart klicken

Welchen Schutz bieten diese Anlagen?

Diese defensiveren Anlagen sind wirtschaftlich weniger zyklisch als beispielsweise Konsumgüter. Die kurzfristige Sichtbarkeit der Gewinne ist ebenfalls hilfreich. In einem Abschwung ist das Unternehmenswachstum relevant, wichtiger aber ist, einen Rückgang zu vermeiden.

Zudem helfen starke Bilanzen, denn sie bieten Flexibilität (im Gegensatz zu Unternehmen mit starker Verschuldung, die in schwierigen Phasen in die Ecke gedrückt werden). Generiert das Unternehmen eine anständige und nachhaltige Dividende, führt dies zu einem starken Beitrag zur Gesamtrendite. Hohe Dividendenerträge dämpfen zudem das Gesamtergebnis in schlechten Börsenjahren, das lässt einen besser schlafen.

Marktaussichten

  • Die Zinsdivergenz zwischen den USA und Europa wird groß bleiben. Die Auswirkungen eines nach wie vor starken Dollars zusammen mit den anhaltenden Handelsspannungen zwischen den USA und China könnten sich auf die aufstrebenden Märkte ausweiten.
  • Nach drei Jahren kurzfristiger Underperformance und dank einer höheren Volatilität an den globalen Aktienmärkten könnten Aktien mit starken Dividendenerträgen zu ihrer langfristigen Überperformance zurückkehren, da eine Umkehr zum Mittelwert bereits eingesetzt hat.
  • Unternehmen mit stabilen Geschäftsmodellen, starken Bilanzen und nachhaltigen Dividendenerträgen, die zudem noch nicht überbewertet sind, sollten favorisiert werden.

Nick Clay, Portfolio Manager im Team für globale Aktien, Newton

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com