Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Eaton Vance: Argentinien hält seine Reformversprechen (zur Abwechslung)

Nach einem Lichtblick in Argentinien müssen Anleger zur Zeit lange suchen. Weder die Konjunktur noch der argentinische Peso konnten sich bisher von dem Einbruch des vergangenen Jahres erholen, die Inflation ist im Februar auf 51,3% gestiegen. Eaton Vance | 01.04.2019 12:01 Uhr
© Pixabay.com
© Pixabay.com
Die meisten Beobachter gehen der Frage nach, wie der Einbruch die Chancen von Mauricio Macro auf eine Wiederwahl beeinflussen könnte. Der argentinische Präsident hatte im vergangenen Jahr eine Vereinbarung mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) ausgehandelt, in der sich das Land im Gegenzug für höhere Kredite zu schnelleren Steuerreformen verpflichtet. Zwar hat Macro kaum Zustimmung in der Bevölkerung. Regierung und Zentralbank haben sich jedoch weitestgehend an die Sparvorgaben des IWF gehalten, was wir durchaus bemerkenswert finden.

Mittlerweile zeigen die Reformen erste positive Wirkung: Der Konjunktureinbruch hat an Schärfe verloren, das Haushaltsdefizit ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Tatsächlich hat die Regierung die Zielvorgaben des IWF nicht nur eingehalten, sondern sogar übertroffen. Die ursprünglich nur bis Juni gedeckelte Geldmenge soll nach Aussagen der Zentralbank jetzt bis November konstant bleiben. Die Getreideernte wird 2019 voraussichtlich um 40-50% höher ausfallen als im Vorjahr.

Die Maßnahmen der Regierung stehen im deutlichen Kontrast zu der Politik ihrer Vorgänger, die sich zunächst zu Reformen verpflichteten und diese dann unter wachsendem Druck ihrer Kritiker aufgaben. Kontinuität und Transparenz sind eine willkommene Abwechslung.

Fazit: Argentinien hat sich zu schwierigen aber notwendigen Reformen verpflichtet, um die Inflation zu zügeln und eine robuste Erholung einzuleiten. Trotz der schwierigen politischen Situation vor den Präsidentschaftswahlen hält die Regierung an ihrem Kurs fest. Für Anleger ist dies ein hoffnungsvolles Zeichen. 

This material is issued by Eaton Vance Management (International) Limited (“EVMI”), which is authorised and regulated by the Financial Conduct Authority in the United Kingdom. In Germany, Eaton Vance Management (International) Limited, Deutschland (“EVMID”) is a branch office of EVMI. EVMID has been approved as a branch of EVMI by BaFin. This information is for Professional Clients ONLY. Website: www.global.eatonvance.com 

The views expressed herein are those of the authors and are current only through the date stated. These views are subject to change at any time based upon market or other conditions. These views may not be relied upon as investment advice and, because investment decisions for Eaton Vance are based on many factors, may not be relied upon as an indication of trading intent on behalf of any Eaton Vance product. The discussion herein is general in nature and is provided for informational purposes only. There is no guarantee as to its accuracy or completeness.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Bereiche auf e-fundresearch.com
Artikel auf e-fundresearch.com