State Street Global Advisors setzt den Kauf von russischen Wertpapieren aus

State Street Global Advisors hat den Kauf von russischen Wertpapieren in allen Portfolios bis auf Weiteres ausgesetzt. State Street Global Advisors | 05.03.2022 11:56 Uhr
© Canva.com
© Canva.com

Unser Gesamtengagement in russischen Wertpapieren beträgt weniger als 0,01 % unseres gesamten verwalteten Vermögens (Schätzung per 03.03.2022), das hauptsächlich in Portfolios investiert ist, die verschiedene Aktien- und Rentenindizes abbilden. Wir haben uns aktiv mit Indexanbietern in Verbindung gesetzt, um auf die Streichung russischer Wertpapiere aus ihren Indizes zu drängen, was nach Ankündigung vieler Anbieter in der nächsten Woche beginnen wird.

Wir werden die Portfolios weiterhin im Einklang mit den Zielen unserer Kunden verwalten und berücksichtigen sorgfältig die laufenden Markt-, aufsichtsrechtlichen und treuhänderischen Pflichten, während wir uns in dieser sich entwickelnden Situation bewegen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen. Das NewsCenter ist eine kostenpflichtige Sonderwerbeform der e-fundresearch.com AG für Asset Management Unternehmen. Copyright und ausschließliche inhaltliche Verantwortung liegt beim Asset Management Unternehmen als Nutzer der NewsCenter Sonderwerbeform. Alle NewsCenter Meldungen stellen Presseinformationen oder Marketingmitteilungen dar.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.