Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Franklin Templeton Meldungen im Überblick (Artikel 241 bis 254 von 254)

Ist die Biotech-Rallye noch nicht vorbei?

„Die Wall Street hat gerade erst entdeckt, dass die Unternehmen der Branche Geld verdienen", so Evan McCulloch, Fondsmanager des Franklin Biotechnology Discovery Fund, mit seinen aktuellen Einschätzungen zum Sektor. 05.07.2013 / » Weiterlesen

Europa: Zeit für Unternehmen mit Binnenmarktschwerpunkt?

"Wir beginnen derzeit bessere Risiko- Ertrags-Profile bei Unternehmen, die den größten Teil ihres Umsatzes in Europa erzielen, zu erkennen. Wir denken, dass diese Unternehmen wahrscheinlich am stärksten von einem Konjunkturaufschwung in Europa profitieren werden“, so Katrina S. Dudley, CFA, Portfoli... 04.07.2013 / » Weiterlesen

Stehen Aktienmärkte vor deutlichen Rückschlägen?

"Die ganze Aufwärtsbewegung war begleitet von Bedenken und Nervosität", Uwe Zöllner, Franklin Templetons Head of Pan-European Equities und Portfoliomanager, kommentiert den europäischen Aktienmarkt und verrät wo er aktuell gute Chancen sieht. 02.07.2013 / » Weiterlesen

Increasing bond yields could be a good omen

Franklin Templeton's fixed income group: “But to the extent that the rise in bond yields signals a recovery in economic confidence, particularly regarding the US, some increase in bond yields could be a good omen of a return to a more “normal” market environment." 01.07.2013 / » Weiterlesen

Risikomanagement: Von Stats zu Quants

"Wer Risiken steuern will, muss sie quantifizieren können. Daher sind die Ursprünge des Risikomanagements in den ersten Versuchen zu erkennen, Ergebnisse zu messen und ihnen Wahrscheinlichkeiten zuzuweisen. Als dann im 20. Jahrhundert Durchbrüche in der Finanztheorie und der Informationstechnologie... 25.06.2013 / » Weiterlesen

Risikomanagement: Kunst und Wissenschaft zugleich

"Die Grundaufgabe des Risikomanagements liegt unseres Erachtens nicht in der vollständigen Eliminierung von Risiken. Vielmehr sollte es die Erwartungslücke schließen, indem es dafür sorgt, dass Risiken bewusst und informiert eingegangen werden und sich auch lohnen", so Wylie Tollette, Chef der unabh... 24.06.2013 / » Weiterlesen

Langfristige Trends bei indischen Aktien

"Manche Anleger, die indische Aktien halten, mögen in die jüngsten kurzfristigen Marktentwicklungen viel hineininterpretieren, doch wir halten eine längerfristige Perspektive für klug". so Sukumar Rajah, Managing Director, Chief Investment Officer--Asian Equity, Franklin Templeton Asset Management (... 08.06.2013 / » Weiterlesen

Umstellung bei der Hybridstrategie

"Für unsere Hybrid-Strategien sehen wir viele Möglichkeiten und tendieren verstärkt zu Aktien", so Edward D. Perks, CFA, Senior Vice President, Director of Core/Hybrid Portfolio Management, Franklin Equity Group. 07.06.2013 / » Weiterlesen

Wendepunkt für US-Aktien?

„Wir erkennen allmählich einen potenziellen Wendepunkt für US-Aktien, da uns die Bewertungen im Vergleich zu anderen Vermögensklassen weiter attraktiv erscheinen und wieder mehr Kapital in Aktien fließt“, so Grant Bowers, Vice President Portfolio Manager, Research Analyst, Franklin Equity Group. 07.06.2013 / » Weiterlesen

Perspektiven - Mai 2013

Die aktuelle Ausgabe des monatlichen "Perspektiven"-Reports von Franklin Templeton steht nun zum Download zur Verfügung. Die aktuellen Themen: Wendepunk für US-Aktien, Umstellung bei der Hybridstrategie, langfristige Trends bei indischen Aktien. 06.06.2013 / » Weiterlesen

Geben Aktienanleger zu viel Gas?

Angesichts der bevorstehenden Halbzeit auf Märkten weltweit setzt sich Norman Boersma, Manager des Templeton Growth Fund, mit den Gründen auseinander, aus denen Anleger aufs Gas – oder aber auf die Bremse – drücken könnten. 28.05.2013 / » Weiterlesen

Schwellenmärkte im April erneut mit Mittelabflüssen

Insgesamt blieben die Nettomittelzuflüsse in Schwellenländer für 2013 aber bis April mit knapp 30 Mrd. US-Dollar positiv. Dr. Mark Mobius, Executive Chairman, Templeton Emerging Markets Group, über die jüngsten Entwicklungen in den Emerging Markets. 16.05.2013 / » Weiterlesen

Fragen & Antworten zu BRIC-Ländern und afrikanischen Volkswirtschaften

In den BRIC-Ländern verlangsamte sich das Wachstum 2012 und Anfang 2013. Inzwischen stehen sie vor größeren Problemen. Wie bewerten Sie die gesamtwirtschaftliche Lage in den einzelnen Ländern? Was sind die größten Risiken? Mark Mobius, Templeton Emerging Markets Group, mit den Antworten. 16.05.2013 / » Weiterlesen

China baut - aber für wen?

"Der Bauboom in China hat in letzter Zeit viel Medieninteresse erregt. Manche Beobachter zogen daraus etwas voreilig den Schluss, dass dieser Boom auf Dauer nicht haltbar ist. Dieses Thema ist meiner Ansicht nach noch näher zu erläutern. ", so Dr. Mark Mobius, Executive Chairman, Templeton Emerging... 15.05.2013 / » Weiterlesen
1 2 ... 9 10 11 12 13 »
Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.01.2020 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com