Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

KAG-Bilanz 2002: Union und Deka legen zu

Das Fondsjahr 2002 war schwierig - aber nicht für alle Anbieter schlecht. Immerhin investierten deutsche Anleger 12,5 Milliarden Euro in Wertpapierfonds, Immobilienfonds einmal ausgenommen. Das zeigen die Zahlen des BVI. Den Löwenanteil davon schnappten sich die Union Gruppe mit 38 % und Deka mit 30,8 %. Research |

Entsprechend steigerte die Union ihren Marktanteil am verwalteten Vermögen von 16,6 (Ende 2001) auf 16,9 Prozent. Die Deka hat jedoch von 19,9 auf 19,6 verloren – weil ihre Fonds stärker unter Wertverlusten litten als die der Union.

DWS steigert Marktanteil durch Übernahmen

Zweiter Gewinner des Jahres war die DWS, die mit 16,8 Prozent Marktanteil am Neugeschäft zwar deutlich unter ihren Möglichkeiten blieb, den Marktanteil nach verwaltetem Vermögen jedoch von 23,2 auf 25 Prozent steigerte. Grund: Die Übernahme von Zürich- und Franken Invest.

Indexchange schafft auf Anhieb 15 Prozent beim Neugeschäft

Weitere Gewinner sind Indexchange, die sich auf Anhieb 15 Prozent des Neugeschäfts sicherte (beim verwalteten Vermögen mit 0,8 % aber nur eine kleine Rolle spielt), und Oppenheim, die ebenfalls beim Neugeschäft (6,5 %) und im Marktanteil (von 1,46 auf 1,7 %) zulegten.

ADAM und Cominvest leiden unter Mittelabflüssen

ADAM und Cominvest erhöhten zwar den Marktanteil (13,2 % bzw. 7,5 %), mussten aber hohe Mittelabflüsse (Cominvest: 2,5 Mrd. Euro, ADAM: 320 Mio.) hinnehmen.


KAG: Vermögen in Mrd. Euro
Activest: 
16,1
ADAM: 40,9
Cominvest: 23,5
Deka: 60,7
DWS: 77,6
Indexchange: 2,3
Oppenheim: 5,3
Union Gruppe: 52,6

KAG: Mittelaufkommen in Mio. Euro
Activest: 
225
ADAM: -320
Cominvest: -2.474
Deka: 3.849
DWS: 2.099
Indexchange: 1.888
Oppenheim: 815
Union Investment: 4.739

Quelle Daten: BVI

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.09.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com