Nur für professionelle & institutionelle Investoren

Die e-fundresearch.com Webinar-Plattform richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden, wie in Anhang II der „Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente“ 2014/65/EU („MiFID“) definiert. Durch den Zugriff auf die e-fundresearch.com Webinar-Plattform erkennen Sie hiermit an, dass die Webinar-Plattform nur für Personen bestimmt ist, die als professionelle Kunden qualifiziert sind. Sie bestätigen auch, dass Sie über die erforderliche Erfahrung, das Wissen und die Expertise verfügen, um die Risiken von Finanzinstrumenten, auf die hier möglicherweise verwiesen wird, zu erfassen und Ihre eigenen Anlageentscheidungen zu treffen. Der Inhalt der e-fundresearch.com Webinar-Plattform darf nicht von Retail-Kunden (Investoren, die keine professionellen Kunden sind) eingesehen oder verwendet werden. Nicht professionelle Kunden werden daher aufgefordert, diese Website-Bereich zu verlassen. Mit Klick auf das Feld "Akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie ein professioneller Anleger im Sinne des Anhang II der „Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente“ 2014/65/EU („MiFID“) sind.

Thematische Aktien als Impact Investments

Dienstag, 04.10.2022, 11:00 Uhr

45 Min.

» direkt zum Webinar-Replay

Impact Investing gilt im Allgemeinen als die reinste Form des verantwortungsvollen Investierens. Es geht traditionell darum, neben einer finanziellen Rendite, positive, messbare soziale und ökologische Auswirkungen zu erzielen.

Während sich die meisten Experten einig sind, dass Impact Investing «Zielsetzung» und «Messbarkeit» erfordert, gibt es Unterschiede in der Definition von «Beitragsleistungen». Eine Studie von Kölbel et al. (2020)*, die diesen Punkt untermauert, deutet darauf hin, dass positive Auswirkungen auf Kapitalmärkten an zwei Fronten entstehen können – durch den Emittenten von Wertpapieren (beispielsweise Unternehmen) und die Anleger.

An welchen Ansatz glaubt Pictet Asset Management? Können thematische Aktien eine solide und liquide Alternative für Anleger sein, die einen positiven Einfluss auf bestimmte ökologische oder gesellschaftliche Themen haben wollen?

Dr. Marc-Olivier Buffle, Senior Product Specialist, Thematic Equities, wird diese und weitere Fragen erläutern. Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen bereits im Rahmen Ihrer Anmeldung oder während des Webcasts an unsere Moderatoren Bénédicte Reisser (Pictet Asset Management) und Simon Weiler (e-fundresearch.com) zu stellen. Darüber hinaus bekommen Sie die Möglichkeit, Ihre Marktmeinung über anonyme Live-Umfragen mit den anderen Teilnehmern zu vergleichen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sie haben Interesse, können den Live-Termin aber nicht wahrnehmen? Eine Anmeldung empfiehlt sich dennoch, um im Nachgang die Aufzeichnung zu erhalten.

*"Can Sustainable Investing Save the World? Reviewing the Mechanisms of Investor Impact", Kölbel et al. (2020).

Dr. Marc-Olivier BuffleSenior Product Specialist, Thematic Equities, Pictet Asset Management

Marc-Olivier Buffle kam 2014 zu Pictet Asset Management und ist Leiter der Kundenportfoliomanager und des Researchs im Team für Thematische Aktien sowie internes Mitglied des Beirats von Global Environmental Opportunity und des umweltpolitischen Ausschusses von Pictet.Davor war Marc-Olivier Mitglied des Vorstands der Klimastiftung Schweiz und des Nachhaltigkeits-ausschusses von Pictet. Bevor er zu Pictet kam, war Marc bei RobecoSAM, wo er als Leiter des Researchs für Industrie- und Wasseraktien sowie als Co-Leiter des Researchs für Sustainability Investing tätig war. Er war verantwortlich für die Research-Methodik, die dem S&P Dow Jones Sustainability Index zugrunde liegt.

Davor war er bei der Danaher Corporation für die Geschäftsentwicklung im Bereich Wassertechnologien in EMEA verantwortlich.

Marc-Olivier begann seine Karriere bei Trojan Technologies in London, Kanada, wo er ein F&E-Team leitete, das sich auf fortschrittliche Wasseraufbereitungs-technologien konzentrierte.

Marc-Olivier hat einen MSc in Ingenieurwesen von der ETH in Zürich, einen PhD von der EAWAG in Umweltchemie und ist Autor von Patenten, wissenschaftlichen Artikeln, technische und finanztechnische Publikationen.

» direkt zum Webinar-Replay

Schwellenländeraktien – Ein Ausblick

Aktien aus Schwellenländern stehen bei Investoren seit einigen Jahren nicht hoch im Kurs. Stehen die Zeichen günstig für eine Veränderung? Unserer Einschätzung nach gibt es vier Gründe, die für eine potentielle Trendwende sprechen könnten: verändertes Verhalten der Unternehmen; Währungsstärke; Verbesserung der Fundamentaldaten; wenig ambitionierte Bewertungen und breites Chancenspektrum.

» Weiterlesen

USA: Erfolgreiche Automobilhersteller ringen mit zunehmend stärker werdenden Gewerkschaften

Während die Märkte zwischen einer drohenden Rezession und einem anhaltenden Wachstum schwanken, bleiben unsere aktualisierten globalen makroökonomischen Szenarien auf einem relativ zuversichtlichen Pfad. Unser US-Szenario hält an einem Basisfall (35%) einer „Weakflation“ fest, die aus straffen geldpolitischen, fiskalischen und kreditpolitischen Bedingungen besteht, die das reale BIP-Wachstum auf 1,0 - 1,5% verlangsamen, während die Inflation nur auf 2,5 - 3,0% zurückgeht.

» Weiterlesen

Expertenumfrage zu KI-Aktien: Blase oder fundamentale Chance?

Nvidia, Apple, Microsoft & Co. - Tech-Aktien sind momentan in aller Munde. Einer der Hauptgründe dafür ist zweifelsohne die Präsenz des Themas KI. Seit ChatGPT letztes Jahr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und alle User-Wachstumsrekorde gebrochen hat, sind die Welt und die Aktienmärkte in KI-Euphorie. Doch für wie lange? Wir haben für Sie nachgefragt:

» Weiterlesen

J. Safra Sarasin CIO Bärtschi: Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten

An den Finanzmärkten gibt es immer wieder Phasen, in denen alles auf den Kopf gestellt wird. Im Moment werden schlechte Nachrichten als gute Nachrichten angesehen, da sie das Ende der Zinserhöhungen durch die Zentralbanken näher rücken lassen. Während die US-Wirtschaft robust ist, verschlechtert sich die Datenlage in Europa und China stetig. Wir gehen weiterhin davon aus, dass sich das globale Wachstum in den kommenden Quartalen abschwächen wird und Anleihen in einem solchen Umfeld zu den Gewinnern zählen werden.

» Weiterlesen

Flossbach von Storch erweitert Vorstand: Dr. Till Schmidt rückt in das Führungsgremium auf

Die Flossbach von Storch AG hat Dr. Till Schmidt (41) zum 15. Oktober 2023 in den Vorstand berufen. Damit wird das Führungsgremium künftig aus vier Personen bestehen: Dr. Bert Flossbach, Kurt von Storch, Dirk von Velsen und Dr. Till Schmidt, der die Bereiche Compliance, Anti Money Laundering / Anti Financial Crime (AML/AFC), Risikocontrolling, Recht, Finance und Steuern verantwortet. Die Zustimmung der Aufsichtsbehörden liegt bereits vor.

» Weiterlesen

Einladung zum Fonds-Dialog 2023 | Im Oktober & November 6x in Österreich!

Jetzt kostenlos anmelden! Inkl. 2,5 CFP-Credits und TV-Börsenexpertin Monika Rosen als Moderatorin | Wir laden ein zum Fonds-Dialog in Graz, Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck & Rankweil: Gemeinsam mit T. Rowe Price, Natixis Investment Managers, Shareholder Value Management und J. Safra Sarasin freuen wir uns, am 4. & 5. Oktober sowie am 21. & 22. November zur 8. Ausgabe unserer akkreditierten Fachkonferenz „e-fundresearch.com Fonds-Dialog“ einzuladen. Der diesjährige Herbst Fonds-Dialog steht unter dem Motto „Navigieren im Wandel der Finanzmärkte". Im Rahmen von vier kurzweiligen Workshops, werden Ihnen die Experten der vier internationalen Fondshäuser Einblicke in ihre aktuellen Markterwartungen und Positionierungen geben und Ihnen auch für individuelle Fragen persönlich zur Verfügung stehen.

» Weiterlesen