Nur für professionelle & institutionelle Investoren

Die e-fundresearch.com Webinar-Plattform richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden, wie in Anhang II der „Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente“ 2014/65/EU („MiFID“) definiert. Durch den Zugriff auf die e-fundresearch.com Webinar-Plattform erkennen Sie hiermit an, dass die Webinar-Plattform nur für Personen bestimmt ist, die als professionelle Kunden qualifiziert sind. Sie bestätigen auch, dass Sie über die erforderliche Erfahrung, das Wissen und die Expertise verfügen, um die Risiken von Finanzinstrumenten, auf die hier möglicherweise verwiesen wird, zu erfassen und Ihre eigenen Anlageentscheidungen zu treffen. Der Inhalt der e-fundresearch.com Webinar-Plattform darf nicht von Retail-Kunden (Investoren, die keine professionellen Kunden sind) eingesehen oder verwendet werden. Nicht professionelle Kunden werden daher aufgefordert, diese Website-Bereich zu verlassen. Mit Klick auf das Feld "Akzeptieren" bestätigen Sie, dass Sie ein professioneller Anleger im Sinne des Anhang II der „Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente“ 2014/65/EU („MiFID“) sind.

Goodbye China? Good Buy India?

Mittwoch, 05.04.2023, 10:00 Uhr

45 Min.

» weitere Informationen und Anmeldung

Arnout van Rijn, Helen Keung, Abhay Laijawala

Ohne Zweifel, China und Indien waren in den letzten zehn Jahren wirtschaftliche Erfolgsgeschichten. Das US-chinesische „Powerplay“, aber auch die Bedenken bezüglich der restriktiven Null-Covid-Politik ließen Anleger zuletzt an der China-Story zweifeln.

Heißt es womöglich künftig „Goodbye China“ und stattdessen „Good Buy India“? Werden die Erfolgsgeschichten Chinas und Indiens fortgeschrieben, oder büßt China möglicherweise an Vorsprung ein?

Wir wollen gemeinsam mit unseren lokalen Investmentstrategen evaluieren, ob die wirtschaftliche Erfolgsgeschichte Chinas von Indien übertroffen werden kann und welches Potenzial in beiden Aktienmärkten steckt.

Außerdem haben wir unseren Asien-Experten Arnout van Rijn zu einem exklusiven Interview gebeten. Arnout hat über 15 Jahre in Hong Kong gelebt und war für Robeco CIO des Asienteams. Er kennt die unterschiedlichen Kulturen in China & Indien, aber auch der anderen ASEAN-Staaten wie kaum jemand. Wir wollen von ihm wissen:

· Wie erlebte er den Machtwechsel in Hong Kong?

· Kann Indien China als Wachstumsmotor ablösen?

· Wie schätzt er die Taiwan-Frage ein und welche Bedeutung hat China für den Wohlstand in Europa?

Das Webinar findet am 5. April 2023 um 10 Uhr statt. Für die englischsprachigen Programmpunkte werden wir deutsche Untertitel anbieten.

Sprecher: 

A person in a suit smiling 
Description automatically generated with medium confidence

Arnout van Rijn
Portfoliomanager, Robeco

Helen Keung
Client Portfolio Manager Chinese Equities & Asia-Pacific Equities, Robeco

A person in a suit 
Description automatically generated with medium confidence

Abhay Laijawala
Leiter der Offshore-Investitionen bei Canara Robeco in Mumbai

» weitere Informationen und Anmeldung

Abfrage der Nachhaltigkeitspräferenzen: Gut gemeint, schlecht ausgeführt?

Finanzberater sind seit August 2022 dazu verpflichtet, ihre Kunden im Zuge des Beratungsgesprächs hinsichtlich deren Nachhaltigkeitspräferenzen zu befragen. Wie sich diese Richtlinie in der Praxis bislang auswirken konnte, wo sie zu Problemen führt (und wie sich diese lösen lassen), erklärt Kapitalmarktexperte Dr. Josef Obergantschnig im ausführlichen Video-Interview mit e-fundresearch.com.

» Weiterlesen

AllianzGI Die Woche voraus: Die Flut

Während der Kollaps der Silicon Valley Bank (SVB) weiter für Unruhe rund um den Globus sorgt, platzen auch die noch jungen Blütenträume der „modernen Geldtheorie“ (MMT – „ Modern Monetary Theory“), welche im Kern davon ausgeht, dass letztlich die Fiskalpolitik keine Restriktionen kenne, da die Staaten nicht an den Knappheitsfaktor Geld gebunden seien. Im Gegenteil, sie könnten dieses ja nach Bedarf herstellen…

» Weiterlesen

Zeit für eine Rückkehr zu den Banken? Eine Bestandsaufnahme des Finanzsektors

Inmitten dreier Bankenzusammenbrüche in den USA und der Angst vor einem weiteren in Europa wurde der Bankensektor sowie die Aktien- und Anleihemärkte in der vergangenen Woche in Mitleidenschaft gezogen. Der Staub hat sich auch noch nicht ganz gelegt. Obwohl sich die meisten Probleme der Silicon Valley Bank (SVB) und der Credit Suisse als idiosynkratisch erweisen könnten, haben die Anleger mit einer Risikominderung reagiert.

» Weiterlesen

Pro & Contra: EU-weites Provisionsverbot im Fondsvertrieb

Wie ein Damoklesschwert schwebt es über der Finanzbranche: Die Pläne der EU-Kommission für ein Union-weites Provisionsverbot in der Anlageberatung. Sollte es soweit kommen, stünde auch im Fondsvertrieb das Beratungsgeschäft auf Basis von Bestandsprovisionen vor dem Aus und könnte dadurch viele Vertriebsmodelle über Nacht irrelevant machen.

» Weiterlesen

Heiko Böhmer im Interview: Deshalb ist Shareholder Value ins ETF-Geschäft eingestiegen

Mit dem "Frankfurter UCITS-ETF – Modern Value" hat die ursprünglich rein auf aktiv gemanagte Strategien fokussierte Fondsboutique Shareholder Value Management den Sprung in das ETF-Geschäft gewagt: Welche Motivation dahinter steckt, was das Produkt auszeichnet und welches Kundenfeedback man bislang erhielt, erklärt Heiko Böhmer im e-fundresearch.com Video-Interview vor dem Wiener Riesenrad.

» Weiterlesen