)

Auf welche Gewinner setzen aktive Fondsmanager 2021?

Fondsgipfel Digital

Live Webinar am Mittwoch, den 02.06. um 11:00 Uhr

Jetzt kostenlos anmelden

Anleihen sind nach wie vor zinsloses Risiko, auf Kasse werden Strafzinsen erhoben und Aktien bleiben auch 2021 alternativlos. Doch auf welche konkreten Gewinner setzen aktive Fondsmanager? Antworten aus erster Hand erhalten Sie am 01. Juni im Rahmen des neuerlich hochkarätig besetzten Fondsgipfel Digital, zu dem wir professionelle InvestorInnen herzlich einladen.

Der Fondsgipfel Digital schafft Mehrwert und ist viel mehr als nur "irgendein Webinar": Neben den Update-Präsentationen der Fondsmanager erhalten TeilnehmerInnen auch dieses Mal wieder die Möglichkeit, sich an anonymen Live-Umfragen zu beteiligten, Fragen per Chat-Funktion direkt an die Experten zu richten und die Entwicklung der Fondsgipfel Depots mitzuverfolgen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Für Teilnehmer aus Deutschland & Österreich: CPD- & CFP-Punkte

Deutschland: Die Veranstaltung ist beim FPSB Deutschland unter der Nummer 21-007 registriert und wird mit 1,5 CPD-Credits bewertet.

Österreich: Die Veranstaltung ist beim Österreichischer Verband Financial Planners unter der Nummer 304-2021 registriert und wird mit 1,5 Credits (CFP/Diplom. Finanzberater/EIP & MiFID II) bewertet.

Diese Experten erwarten Sie (vorläufige Agenda)

Dr. Hendrik Leber Gründer der ACATIS Investment KVG mbH

Dr. Hendrik Leber gründete 1994 die Firma ACATIS Investment, deren Geschäftsführender Gesellschafter und Portfoliomanager er ist. Über Seminare, Preise und Vorträge versucht er, das Thema „Value Investing“ in Deutschland bekannt zu machen. Bevor er ACATIS gründete, war er von 1989 bis 1994 für das Bankhaus Metzler und von 1984 bis 1989 für die Unternehmensberatung McKinsey tätig. Hr. Dr. Leber studierte Betriebswirtschaft in Saarbrücken, St. Gallen (Schweiz), Syracuse und Berkeley (USA). Seine Dissertation an der Hochschule St. Gallen trug den Titel "Schweizerische Banken im US‐Effektengeschäft".

Frank Fischer CEO & CIO, Shareholder Value Management AG

Frank Fischer, Jahrgang 1964, ist Vorstandvorsitzender (CEO) der Shareholder Value Management AG und übt dort die Funktion des Chief Investment Officers (CIO) aus. Außerdem ist Frank Vorstandsmitglied der Shareholder Value Beteiligungen AG. Bis Ende 2005 war Frank Fischer als Geschäftsführer von Standard & Poor‘s Fund Services (vormals Micropal GmbH) zuständig für Investmentfonds-Informationen und -Ratings. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Hessischen Landesbank absolvierte er das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität in Frankfurt mit einem Abschluss als Diplom-Kaufmann. Herr Fischer ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist Stifter und Vorstand der gemeinnützigen Stiftung Starke Lunge.

Stefan Breintner Co-Fondsmanager, stellvertretender Leiter Research & Portfoliomanagement, DJE Kapital AG

Stefan Breintner ist stellvertretener Leiter des Bereichs Research & Portfoliomanagement bei der DJE Kapital AG und Co-Fondsmanager der Dividendenfonds DJE - Zins & Dividende, DJE - Dividende & Substanz und DJE - Asia High Dividend. Er ist zudem Analyst für die Sektoren Basic Resources, Chemie sowie Öl & Gas und darüber hinaus verantwortlich für den DJE – Gold & Ressourcen sowie den DJE Gold & Stabilitätsfonds. Vor und während seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre in Regensburg arbeitete er für ein mittelständisches Unternehmen der Öl & Gasindustrie, ehe er 2005 nach Pullach kam.

Moderation Simon Weiler, Chief Editor & Managing Director, e-fundresearch.com AG