Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail. Jeden Werktag neu - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Meistgelesen
1

Nachgefragt | EU-Taxonomie: Atomkraft? Jein Danke!

20.01.2022 / » Weiterlesen
2

Dividendenausschüttungen 2022 in Europa: Von Rekord zu Rekord

20.01.2022 / » Weiterlesen
3

Frank Fischer über „Quantitative Tightening“: Bitte anschnallen!

20.01.2022 / » Weiterlesen
4

Nachgefragt | Fondsgesellschaften und ihr Krypto-Engagement

21.12.2021 / » Weiterlesen
5

Goldman Sachs AM Stratege: Ein 10 Punkte Ausblick auf 2022

19.01.2022 / » Weiterlesen
6

Barings-Outlook: High Yield auf solidem Fundament trotz Omikron, Inflation und Falken-dominierter Fed

21.01.2022 / » Weiterlesen
1

Nachgefragt | EU-Taxonomie: Atomkraft? Jein Danke!

20.01.2022 / » Weiterlesen
2

Österreichische Investmentfondsbranche blickt auf Rekordjahr zurück

14.01.2022 / » Weiterlesen
3

Börse 2022: Vorfreude gespickt mit schöner Übernahmeprämie | Value Kompakt Januar 2022

14.01.2022 / » Weiterlesen
4

Gender-Equality in Finanzprodukten: Eine Chance, die Kapitalströme in Richtung Gleichberechtigung zu lenken

19.01.2022 / » Weiterlesen
5

Dividendenausschüttungen 2022 in Europa: Von Rekord zu Rekord

20.01.2022 / » Weiterlesen
6

Ein ESG-Portfolio mit Hochzinsanleihen: Die nächste Herausforderung?

17.01.2022 / » Weiterlesen
1

Nachgefragt | EU-Taxonomie: Atomkraft? Jein Danke!

20.01.2022 / » Weiterlesen
2

Kümmert das niemanden? Was passiert, wenn die Inflation (doch) nicht nachlässt...

29.12.2021 / » Weiterlesen
3

Nachgefragt | Fondsgesellschaften und ihr Krypto-Engagement

21.12.2021 / » Weiterlesen
4

Geldpolitische Wende bringt große Rotation bei Aktien

12.01.2022 / » Weiterlesen
5

Nach einem durchwachsenen 2021: Wie geht es bei China-Aktien weiter?

05.01.2022 / » Weiterlesen
6

Marktausblick: Zehn (un)mögliche Szenarien für 2022

01.12.2021 / » Weiterlesen

e-fundresearch.com NewsCenter

Dividendenausschüttungen 2022 in Europa: Von Rekord zu Rekord

Europäische Aktienanleger können sich für 2022 auf einen warmen Dividendenregen freuen. Nach einem Coronakrise-bedingten Einbruch bei den Dividendenzahlungen im Jahr 2020 haben die Unternehmen des breiten europäischen Aktienindex MSCI Europe ihre Ausschüttungen im vergangenen Jahr wieder um rund ein Drittel angehoben, auf rekordhohe 378 Mrd. Euro¹. Und hierauf werden sie 2022 voraussichtlich erneut einen draufsetzen: Schätzungen von Allianz Global Investors (AllianzGI) zufolge ist für 2022 mit einem weiteren Anstieg der Dividendensumme um rund 8 Prozent auf etwa 410 Mrd. Euro zu rechnen.

» Weiterlesen

abrdn-Experte Kordowski: Was erwartet Anleihen-Investoren 2022?

Über einen Großteil des vergangenen Jahres versicherten Notenbanken, Politiker und Volkswirte immer und immer wieder, die erhöhte Inflation sei wohl nur ein vorübergehendes Phänomen. Sie sei eine unvermeidliche Folge der Coronakrise, so argumentierte man, sowie der Verzerrungen am Arbeitsmarkt, der gestörten Lieferketten und der im Zuge der Wiedereröffnung und Erholung der Wirtschaft jetzt wieder steigenden Rohstoffpreise.

» Weiterlesen

DWS-Chefstratege: "Podestplätze könnten an den Aktienmärkten 2022 genau umgekehrt belegt werden"

Das Feuerwerk blieb auch an den Aktienmärkten zum Start des neuen Jahres aus. Weiter steigende Inflationszahlen ließen die Renditen von zehnjährigen Staatsanleihen sprunghaft ansteigen. Insbesondere Technologiewerte gerieten deshalb unter Druck. „Auch wenn der Börsenstart ins neue Jahr recht bescheiden ausfiel, sollten Aktien im Jahr 2022 als Renditebringer nicht abgeschrieben werden“, sagt Stefan Kreuzkamp, Chefanlagestratege der DWS.

» Weiterlesen

Büroimmobilien nach Corona: Eine Szenarienanalyse

Die International Real Estate Business School (IREBS) und die Privatbank Berenberg haben die Zukunft der Büroimmobilien für die Zeit nach der Corona-Krise untersucht und verschiedene Szenarien entwickelt, bei denen die Außen- und Binnenwanderungstrends sowie die Flächeninanspruchnahme je Bürobeschäftigten verändert wurden. „Die Studie zeigt, dass Büroimmobilien auch in den nächsten zehn Jahren eine wichtige Anlageklasse für Investoren und Finanzierer bleiben dürften“, sagt Ken Zipse, Leiter Real Estate bei Berenberg. „Wir gehen davon aus, dass die Zahl der Bürobeschäftigen sowie die Büroflächennachfrage bis zum Jahr 2030 weiter zunehmen dürfte. Allerdings langsamer als im vergangenen Zehnjahreszeitraum. In unserem Basisszenario beläuft sich der Anstieg der Büroflächennachfrage bis 2030 auf vier Prozent“, sagt Professor Dr. Tobias Just, Wissenschaftlicher Leiter der IREBS Immobilienakademie und Studienleiter.

» Weiterlesen

Ein ESG-Portfolio mit Hochzinsanleihen: Die nächste Herausforderung?

ESG-Aspekte in ein Portfolio mit Hochzinsanleihen zu integrieren ist mit ganz speziellen Herausforderungen verbunden. Jonathan Butler, Head of European Leveraged Finance und Co-Head of Global High Yield bei PGIM Fixed Income, erklärt, wie das Team ESG-Kennzahlen in den Anlageprozess für Hochzinsanleihen integriert. Er erläutert auch, wie wichtig es ist, sich bei Emittenten aktiv einzubringen, und beschreibt die wesentlichen Punkte bei der Bewertung von ESG-Ratings und der Bestimmung des relativen Werts.

» Weiterlesen

Renditen von Bundesanleihen: "It´s the economy, stupid!"

Am 19. Januar haben die Renditen 10-jähriger deutscher Bundesanleihen erstmals seit knapp drei Jahren wieder die Nulllinie nach oben durchstoßen. Dies hat medial große Aufmerksamkeit erregt, könnte es doch ein Fanal für das Ende der Negativzinsen sein. Schnell waren auch die verschiedensten Ursachen für die jüngste Renditebewegung gefunden: die Zinspolitik der Fed, die Rückführung der Wertpapierkäufe, die hohen Inflationsraten, die Entzauberung von Omikron, der Ölpreisschock etc.

» Weiterlesen

Columbia Threadneedle: Höhenflüge an den Aktienmärkten werden sich 2022 nicht wiederholen

Die Höhenflüge an den Aktienmärkten der vergangenen 18 Monaten werden sich der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge 2022 nicht wiederholen. „2021 war ein Jahr der boomenden Märkte. Es drohte sogar eine Überhitzung, bevor der Ausbruch der Omikron-Variante des Coronavirus dieser Gefahr ein Ende setzte“, schreibt Ann Steele, Portfoliomanagerin des Threadneedle (Lux) Pan European ESG Equities, in einem aktuellen Ausblick für europäische Aktien. „In diesem Jahr werden alle Finanzmärkte volatil sein.“

» Weiterlesen

Absolute Return im Jahr 2022: Einschätzung einer unsicheren Entwicklung

Für das erste Halbjahr 2022 sind wir etwas vorsichtiger als zu Beginn des Jahres 2021, da verschiedene Faktoren unserer Meinung nach die Märkte und die Wirtschaft etwas belasten. Die wichtigsten Indikatoren deuten auf eine Verschlechterung des makroökonomischen Umfelds hin, die Inflation erweist sich als problematisch, und die politischen Entscheidungsträger sind mittlerweile eher hawkish (insbesondere in den USA). Obwohl die meisten großen Indizes nach dem Auftauchen von Omikron von ihren Allzeithochs zurückfielen, ist dies noch kein Grund übermäßig optimistisch zu sein.

» Weiterlesen

Comgest-Fonds belegen Spitzenplätze im Morningstar Sustainability Ratings Report

Die internationale unabhängige Fondsgesellschaft Comgest wurde im aktuellen Morningstar Fund Family 100 Report als der Vermögensverwalter mit der höchsten Konzentration von Fonds mit überdurchschnittlichen Morningstar Sustainability Ratings eingestuft. Von den 100 größten Fondshäusern, die der Morningstar-Bericht untersucht hat, belegt Comgest außerdem den dritten Platz in Bezug auf den Prozentsatz seiner Anteilsklassen mit einer Morningstar-Gold-, -Silber- oder -Bronzemedaille.

» Weiterlesen

Aktuelle Personalmeldungen » Alle anzeigen
Maria Vogt, neu in der Geschäftsleitung der Bantleon Bank AG
BANTLEON

Bantleon baut internationalen Vertrieb aus

Der Asset Manager Bantleon baut seinen internationalen Vertrieb aus und hat dafür Maria Vogt, CFA, in die Geschäftsleitung der Bantleon Bank AG berufen. In dieser Position verantwortet sie den Bereich Business Development, zu dem neben der Leitung des institutionellen Vertriebs auch die Entwicklung entsprechender maßgeschneiderter Anlagestrategien gehört.

17.01.2022 22:00 Uhr / » Weiterlesen

Natalie Flatz übernimmt den Vorsitz des Aufsichtsrates der LLB AG
Markets

LLB Österreich: Erste Aufsichtsratsvorsitzende im Private Banking

Natalie Flatz übernimmt den Vorsitz des Aufsichtsrates der LLB (Österreich) AG. Damit wird diese Spitzenposition in einer heimischen Privatbank in Österreich erstmals von einer Frau bekleidet. Natalie Flatz folgt Gabriel Brenna, Group CEO der LLB-Gruppe und seit 2012 Aufsichtsratsvorsitzender der LLB Österreich, nach.

13.01.2022 17:15 Uhr / » Weiterlesen

Viktor Scheidt, Relationship Manager, Shareholder Value Management AG
Shareholder Value Management AG

Auf Wachstumskurs: Shareholder Value Management AG verstärkt Vertriebsteam

Die Shareholder Value Management AG hat ihre Vertriebskapazitäten weiter ausgebaut. Seit dem 1. Januar 2022 verstärkt Viktor Scheidt (41) als Relationship Manager das Team des Frankfurter Vermögensverwalters. Der erfahrene Vertriebsexperte kommt von der OLB Bank AG, wo er seit 2019 die Positionen als Key Account Managers innehatte. In seiner neuen Funktion wird Viktor Scheidt schwerpunktmäßig Kunden aus dem Versicherungssektor betreuen.

12.01.2022 09:36 Uhr / » Weiterlesen

Julian Müller, Director Business Development, BlueBay Asset Management
Markets

DJE-Vertriebsprofi verstärkt BlueBay

BlueBay Asset Management verstärkt zum Jahresauftakt 2022 sein Business Development Team in München mit der Ernennung von Julian Müller zum Director Business Development. Er wird in seiner Position an Michael Wolfram, Head of Institutional Sales Germany and Austria, berichten.

11.01.2022 08:14 Uhr / » Weiterlesen

Pascale-Céline, Mitglied Wholesale-Bereich, abrdn
abrdn

abrdn verstärkt Wholesale-Bereich

abrdn (ehemals Aberdeen Standard Investments) setzt den Ausbau des Deutschlandgeschäfts fort und konnte mit Pascale-Céline Cadix einen hochkarätigen Neuzugang gewinnen. Als Director Business Development verstärkt sie seit 1. Januar das Wholesale-Team unter Leitung von Michael Heidinger, wo sie unter anderem in der Betreuung von Family Offices und Banken in Deutschland tätig sein wird.

05.01.2022 07:00 Uhr / » Weiterlesen

e-fundresearch.com / Canva / vom jeweiligen Unternehmen zur Verfügung gestellt
Markets

Die meistgelesenen Personalmeldungen 2021

Auch im Jahr 2021 hat sich das Personalkarussell in der Fondsindustrie munter weiter gedreht: Haben Sie den Überblick behalten können? Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Top-15 der meistgelesenen Personalmeldungen 2021.

28.12.2021 14:15 Uhr / » Weiterlesen

« 1 2 3 4 5 6 ... 679 680

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.12.2021 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com