e-fundresearch.com setzt neue Klimastandards in der Finanzmedienbranche

e-fundresearch.com und AXA Investment Managers starten einzigartige Umweltkooperation: Als erstes Online-Finanzmedium der DACH-Region, kompensiert e-fundresearch.com ab sofort sowie auch rückwirkend seit dem 01.01.2021 seinen digitalen Fußabdruck durch den Kauf von CO2-Zertifikaten und trägt darüber hinaus zur Erreichung ausgewählter weiterer Sustainable Developments Goals der Vereinten Nationen bei. Funds | 24.01.2022 11:00 Uhr
© e-fundresearch.com / AXA IM
© e-fundresearch.com / AXA IM

Pressemitteilung // Wien 24.01.2022

Klima- und Umweltschutz ist längst auch in der Finanzwelt angekommen und hat hier eine regelrechte Revolution ausgelöst: Sowohl Investoren als auch Produktanbieter müssen sich nicht zuletzt aufgrund des zunehmenden regulatorischen Drucks immer intensiver damit auseinandersetzen, wie sich ihre Investmentansätze in Einklang mit Nachhaltigkeitszielen bringen lassen. Finanzmedien hingegen haben sich bislang rein auf die Berichterstattung dieser strukturellen Trends beschränkt, selbst aber nur wenig im Kampf gegen die Klimakrise unternommen.

Digitaler Fußabdruck: Unvermeidbar entstehende CO2-Emissionen werden kompensiert

Das unabhängige Online-B2B-Finanzmedium e-fundresearch.com möchte an diesem Umstand etwas ändern und geht als First Mover mit positivem Beispiel voraus: Ab sofort sowie auch rückwirkend seit dem 01.01.2021 werden sämtliche durch die umfangreichen e-fundresearch.com Digital-Angebote (Website, Newsletter, Online-Events) unvermeidbar entstehenden CO2-Emissionen kompensiert. Dabei wird das von Wien aus in der gesamten DACH-Region aktive Fin-/MediaTech von der internationalen Fondsgesellschaft AXA Investment Managers (AXA IM) und dessen Tochtergesellschaft ClimateSeed unterstützt. Das im Rahmen der Kooperation unterstützte Klimaschutzprojekt ermöglicht das effizientere Recycling von PET-Flaschen in Rumänien, entspricht dem international anerkannten Gold Standard und trägt neben dem Ziel der CO2-Reduktion auch aktiv zum Erreichen der United Nations Sustainable Development Goals 5 (Gleichstellung der Geschlechter), 8 (Nachhaltiges Wirtschaftswachstum und menschenwürdige Arbeit für alle), 11 (Nachhaltige Städte und Siedlungen), 12 (Nachhaltige Konsum- und Produktionsweisen) und 13 (Sofortmaßnahmen, um den Klimawandel und seine Auswirkungen zu bekämpfen) bei. 

„Klima- und Umweltziele sind mittlerweile fester Bestandteil der Fondsindustrie und werden sowohl von Produktanbieter- als auch Investorenseite immer professioneller in Investmentstrategien berücksichtig. Als führendes Digital Medium für Fondsselektoren und Entscheidungsträger aus der deutschsprachigen Vermögensverwaltungsindustrie, sehen wir es als unsere Verpflichtung, auch ohne jegliche regulatorische Verpflichtung aktiv zum Klimaschutz beizutragen“, sagt Simon Weiler, CEO der e-fundresearch.com AG. Das Unternehmen strebt dabei eine deutliche Überkompensation an: Laut Daten von „Websitecarbon“ beträgt der durch e-fundresearch.com Server entstehende CO2-Fußabdruck aktuell rund 2,5 Tonnen pro Jahr – allein für die Kalenderjahre 2021 und 2022 wurden von e-fundresearch.com bereits Kompensationszertifikate im Gesamtausmaß von 100 Tonnen CO2 erworben.

Das Wiener Fin-/MediaTech hat sich für diesen wichtigen Schritt mit der Fondsgesellschaft AXA IM bewusst einen prominenten und vor allem in Sachen Nachhaltigkeit erfahrenen Partner an die Seite geholt. „Wir praktizieren seit über 20 Jahren verantwortungsvolles Investieren auf globaler und lokaler Ebene und berücksichtigen ESG-Faktoren in unseren Anlagelösungen. Verantwortlichkeit ist ein zentraler Bestandteil unseres Ethos als Unternehmen. Deshalb freuen wir uns, e-fundresearch bei dieser wegweisenden Initiative zu unterstützen“, erklärt Andreas Hecker, Head of Client Group Core, Deutschland & Österreich bei AXA IM.

Über e-fundresearch.com 

Seit mehr als 20 Jahren unterstützt e-fundresearch.com professionelle Investoren als führendes Online-B2B-Informationsmedium mit News, Research und Online- und Offline-Konferenzen rund um die Themen Fondsselektion und institutionelle Kapitalanlage. Neben laufender Berichterstattung des Redaktionsteams und Peer-Group-Analysen der hauseigenen Research-Abteilung, bietet das Fin-/MediaTech Investoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem NewsCenter-Service exklusiven Online-Zugang zu den neuesten (Multi-Media)-Markteinblicken von knapp 50 Fondsgesellschaften weltweit.

Über AXA Investment Managers

AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein führender Asset Manager mit Fokus auf verantwortungsvolle, soziale und nachhaltige Investments. Mit unserem aktiven und langfristigen Ansatz identifizieren wir die aus unserer Sicht interessantesten traditionellen und alternativen Anlagen im besten Interesse unserer Kunden, Mitarbeiter und der Gesellschaft. Wir verwalten 577 Milliarden Euro in ESG-integrierten Anlagen, Nachhaltigkeits- und Impact-Strategien. Insgesamt beträgt unser verwaltetes Vermögen rund 879 Milliarden Euro. Von der Aktienauswahl über unsere geschäftlichen Entscheidungen bis hin zu unserer Kultur wollen wir die Grundsätze nachhaltigen Investierens einhalten und dabei unseren Kunden verantwortungsvolle Investmentlösungen mit erkennbarem Mehrwert für Gesellschaft und Umwelt bieten. Zudem haben wir uns der Einhaltung des Netto-Null-Ziels in allen unseren Fonds bis 2050 verpflichtet. AXA IM beschäftigt über 2.400 Mitarbeiter weltweit, hat Niederlassungen in 18 Ländern und ist Teil der AXA Group, eines Weltmarktführers für Versicherungen und Asset Management. Alle Daten: Stand Ende September 2021. 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds oder Wertpapiers zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds oder Wertpapieren können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.
Klimabewusste Website

AXA Investment Managers unterstützt e-fundresearch.com auf dem Weg zur Klimaneutralität. Erfahren Sie mehr.