Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

China mit Outperformance vs. Weltaktien

In den letzten 10 Jahren hatte sich der chinesische Aktienmarkt deutlich besser entwickelt als der Weltaktien-Index. Auch seit Beginn der Finanzkrise lag der MSCI China vor dem MSCI World. Sowohl langfristig über 10 Jahre als auch über die letzten 12 Monate konnten die besten Fonds den Index schlagen. Funds | 23.06.2009 04:50 Uhr

Seit Juni 1999 entwickelten sich die Kurse des MSCI World (Weltaktien-Index) und des MSCI China sehr unterschiedlich. Die TMT Bubble des Jahres 1999 und 2000 ist im MSCI World Index sehr klar erkennbar, während in China die Kurse rückläufig waren und deutlich stärker schwankten. Danach zeigte sich für beide Indizes ein negativer Kursverlauf (siehe Graphik)

China koppelt sich ab 2003 ab

Mit Beginn des Bullmarktes an den Aktienbörsen im 1. Halbjahr 2003 startete der chinesische Aktienmarkt eine extrem ausgeprägte Aufwärtsbewegung, die China Aktien im Jahr 2007 zu den besten weltweit machten. Im Jahr darauf zählten sie jedoch auch zu den größten Verlierern. Über die langfristige Periode der letzten 10 Jahre liegt der MSCI China mit +57 Prozent Zuwachs jedoch immer noch deutlich im Plus, während der MSCI World mit -28 Prozent im Minus liegt.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Auch in den letzten 12 Monaten konnten chinesiche Aktien outperformen - obwohl auf der nächsten Graphik deutlich erkennbar ist, dass der Kurssturz im Oktober 2008 bei China Aktien deutlich größer war als bei globalen Aktien.

Die nachfolgende Erholung war jedoch auch stärker, womit sich über das letzte Jahr eine Performance von -8,1 Prozent für den MSCI China ergibt und deutlich schwächere -24,5 Prozent für den MSCI World Index (siehe folgende Graphik).   

Die besten Fonds schlagen den Index

Vergleicht man die erste Graphik ganz oben, in welcher die deutliche Outperformance des MSCI China gegenüber dem MSCI World dargestellt wird, so wird erkennbar, wie extrem die Outperformance der besten China Aktienfonds in den letzten Jahren war. Bei der Auswahl wurden die besten Fonds berücksichtigt, die sowohl in Österreich als auch in Deutschland und in der Schweiz zum Vertrieb zugelassen sind und ein Fondsvolumen von mind. EUR 20 Mio. aufweisen. 

Invesco PRC Equity mit Outperformance

Der Invesco PRC Equity erzielte über 10 Jahre eine Performance von +270 Prozent, der JF China lag bei +172 Prozent und der HSBC GIF Chinese Equity bei +162 Prozent. Zum Vergleich dazu erzielte der MSCI China nur +54 Prozent.  

In den letzten 12 Monaten lagen sowohl der MSCI China als auch die besten Fonds im Minus, wobei seit Oktober 2008 eine starke Aufwärtbewegung zu beobachten war. Interessant ist jedoch die hohe Korrelaton in der Abwärtsbewegung von Juni 2008 bis Oktober 2008.

Der Invesco PRC Equity zählte auch in den letzten 12 Monaten zu den besten Fonds und konnte den MSCI China um 5,2 Prozent übertreffen (siehe folgende Graphik). Der JF China Fund lag mit -9,3 Prozent über die letzten 12 Monate unter dem Index und der HSBC GIF Chinese Equity. Alle Vergleiche wurden aus der Sicht eines Investors mit der Benchmark MSCI China durchgeführt, die vom Großteil der Fonds auch als Vergleichsindex verwendet wird.

 

Alle Daten per 18.06.2009 in Euro

 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com