Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fondsgesellschaft im Portrait: Allianz

„Das Erzielen einer konsistenten Outperformance bei marktkonformen Risiko“ bringt Allianz Invest-Geschäftsführer Martin Maier die Investmentphilosophie der viertgrößten heimischen Kapitalanlagegesellschaft (KAG) auf den Punkt. Funds | 24.07.2009 04:51 Uhr

Wie Maier gegenüber e-fundresearch erklärt, beruht diese Philosophie auf den Prinzipien Dominanz der langfristigen Orientierung, modernes und pro-aktives Risikomanagement, konsequente Diversifikation sowie dem Risikobudget-Ansatz.

Fondsmanagement und Schwerpunkte

Elf Fondsmanager verwalten vom Wiener Standort aus 17 Publikumfonds sowie institutionelle Spezialmandate. Zu den Publikumsfonds zählen laut Maier reine Renten- und Aktienfonds mit Fokus auf das Euroland und Osteuropa. „Dazu kommt eine nach Risikoneigung abgestufte Dachfondspalette, bei der der Schwerpunkt auf der Asset Allocation liegt und die Fondsselektion im Wesentlichen auf das Produktangebot der globalen Allianz Gruppe zurückgreift“, so Maier.

Diversifizierte und risiko-optimierte Asset Allokation als Stärke

Als Stärke der Allianz Invest bezeichnet Maier eine diversifizierte und risiko-optimierte Asset Allokation unter Berücksichtigung von Absicherungsstrategien und Total Return Zielen. Das sei nicht zuletzt auf die Nähe zur Allianz Österreich und die Erfahrung im Management von institutionellen Mandaten – wie Pensionskassen und Mitarbeitervorsorgekassen – zurückzuführen. Alles in allem profitiere man natürlich stark vom weltweiten Asset Management-Know-how der Allianz Gruppe.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Die Investmentstrategie

Bei der viertgrößten heimischen KAG wird ein strategischer Top Down-Ansatz  verfolgt, wie Maier erklärt. Dementsprechend würden die Fondsmanager auf der Makro-Ebene beginnen und einzelne Wirtschaftsregionen und Länder mit ihren spezifischen Ausprägungen durchleuchten. „Besonderes Augenmerk wird dabei auf Faktoren wie die politische Situation, Währungsrelationen, Inflation und Wirtschaftswachstum gelegt“, so Maier. Die auf diesem Wege gewonnenen Informationen würden den Rahmen für die Entscheidungen bezüglich Aktien- und Anleihenquoten sowie Länder- und Branchenallokation bilden.

Auf Unternehmensebene wird laut Maier hingegen ein Bottom Up-Ansatz verfolgt. Einerseits würden hier fundamentale Unternehmensentwicklungen, wie Strategie, Gewinnausblick und Qualität des Managements analysiert und berücksichtigt werden. „Andererseits wird auf Basis der absoluten und relativen Bewertung der Aktie das Kurspotenzial ermittelt“, so der Allianz Invest-Geschäftsführer. Zudem würden technische und quantitative Analysemodelle die Auswahl und das Timing der Wertpapiere unterstützen. Über eine eigene Research-Abteilung verfügt die Allianz Invest nicht. Dafür kann auf den Research der weltweiten Allianz-Gruppe zurückgegriffen werden.

Allianz Konzern steht hinter der Allianz Invest

Die Kunden der Allianz Invest können von der breiten Produktpalette des Allianz-Konzerns profitieren. So werden Fonds, die nicht zu den Kernkompetenzen der Allianz Invest zählen von der globalen Allianz Gruppe abgedeckt. „Das hat den Vorteil, dass die hohen Qualitätsstandards sowie Transparenz der Allianz Gruppe für unsere Kunden gewährleistet sind“, erklärt Maier. Derzeit sieht er einen Trend hin zu einfachen und verständlichen Standardprodukten, bei denen die langfristige Qualität und die Bonität des Anbieters im Vordergrund stehen.

Die Fonds werden im Retail-Bereich über Vertriebsmitarbeiter bzw. die Allianz Versicherung verkauft. Institutionelle Kunden werden wiederum vom Institutional Sales Team der Allianz Investment Bank betreut, die in Österreich auch Fonds von Allianz Global Investors in anbietet.

Fakten:

  • Gründungsdatum: 1991
  • Mitarbeiter insgesamt: 15
  • Fondsmanager: 11
  • Research-Abteilung: 0
  • Assets under Management: 9,09 Milliarden Euro.
  • Anzahl der Fonds: 17 Publikumsfonds (Allianz Global Investors: 95)
  • Volumenstärkster Fonds: Allianz Invest Cash (240 Millionen Euro)
  • Aktuell erfolgreichster Fonds: Allianz Invest Austria Plus (+30,38, Prozent seit Jahresbeginn)

 

 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com