Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fondsgesellschaft im Portrait: Volksbank

Die Volksbank Invest verwaltet derzeit Kundengelder im Ausmaß von drei Milliarden Euro und zählt damit zu den zehn größten heimischen Kapitalanlagegesellschaften. Funds | 14.08.2009 05:00 Uhr

Wie Geschäftsführer Fritz Strobl gegenüber e-fundresearch erklärt, zählt beim Asset Manager der Volksbank Gruppe ein nachhaltiger Werte- und Qualitätsansatz im Vordergrund.

Die Investmentphilosophie

„Wir betrachten Alpha und Beta – also marktabhängige und –unabhängige Rendite – und setzen sie für eine neue Ertragseffizienz in unsere Anlagelösungen ein. Ziel ist es ein faires Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag sicherzustellen“, erklärt Strobl die Investmentphilosophie der Volksbank Invest. Im Vordergrund stehe ein nachhaltiger Werte- und Qualitätsansatz. Der Anspruch seines Unternehmens sei es auf dem gesamten Anlagemarkt mit hochqualitativem Angebot präsent zu sein.

Die Stärken

Zu den Stärken seines Unternehmens zählt Strobl den Osteuropa-Fokus und die langjährige Tradition im Bereich Rentenprodukte. Durch den Einsatz von Derivaten würden strukturierte Produkte – sprich: Fonds und Zertifikate – produziert werden. „Im Fokus stehen dabei die Etablierung von Investmentinstrumenten für die einzelnen Assetklassen“, so Strobl gegenüber e-fundresearch.

Fokus auf Primär-Research

Das Fondsmanagement greift bei der Volksbank Invest sowohl auf interne als auch auf externe Quellen zurück. Einerseits gibt es den umfangreichen Primär-Research, der laut Strobl die wichtigste Informationsquelle ist. Nach Bedarf nutzen die Fondsmanager auch die Informationen von Brokern, Datenbanken, Agenturen und Analysten. Ganz wichtig ist laut Strobl auch der permanente Informationsaustausch unter den einzelnen Fondsmanagern. Alles in allem gebe es keinen standardisierten Ablauf – jeder bringt seinen eigenen Stil ein.

Verwaltetes Vermögen

Die Volksbank Invest verwaltet derzeit Kundengelder im Ausmaß von drei Milliarden Euro. Das Outsourcing-Volumen liegt per 30.6.2009 bei 146,9 Millionen Euro. „Prinzipiell stellen externe Mandate jedoch eine Ausnahme dar“, so Strobl. Insgesamt bietet das Unternehmen 39 Fonds an. Zu den derzeit erfolgreichsten zählt der Volksbank Invest-Geschäftsführer den Volksbank-Rent, der Anlegern in den letzten zwölf Monaten ein Plus von +6,34 Prozent brachte. Er ist gleichzeitig mit 321,62 Millionen Euro auch der volumenstärkste Fonds.

Neue Produktgruppe: Leben3

Strobl hat den Eindruck, dass derzeit für Anleger der Sicherheitsaspekt ganz klar im Vordergrund steht. Diesem Bedürfnis würde unter anderem mit der neuen Produktgruppe Leben3 Rechnung getragen. „Diese neue Vorsorgelinie dreht sich um die Kernthemen Ansparen, Zusatzpension bzw. -einkommen und Flexibilität – kurz: um Lebensqualität“, so Strobl. Gerade angesichts der Wirtschaftskrise sei ein auf Nachhaltigkeit bedachter Strategieansatz für den künftigen Erfolg maßgeblich.

Fakten:

  • Gründungsdatum: 1988
  • Mitarbeiter insgesamt: 100 
  • Research-Abteilung: 0
  • Assets under Management: 3 Milliarden Euro. 
  •  Anzahl der Fonds: 39
  • Langfristig erfolgreichster und volumenstärkster Fonds: Volksbank-Rent (321,62 Millionen Euro, Einjahresperformance: +6,34 Prozent)

 

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com