Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Macht, Einfluss, Stärke wandern von West zu Ost

Ulrich Baumann, Fondsmanager des vielfach ausgezeichneten VB-Pacific-Invest Fonds, gibt Einblick in sein Fondsmanagement. Welche Erfolge und Misserfolge hat er bereits durchlebt und wie bewegt er sich im jetzigen Kapitalmarktumfeld? Antworten auf diese und viele anderen Fragen erhalten Sie im Folgenden. Funds | 28.10.2009 04:30 Uhr
e-fundresearch: Herr Ulrich Baumann, Sie sind Fondsmanager des VB-Pacific-Invest (ISIN: AT0000855838) Seit wann sind Sie für das Management dieses Fonds verantwortlich? Baumann: 1.1.2006

 

e-fundresearch: Orientieren Sie sich an einer Benchmark? Wenn ja, an welcher?

Baumann: An einer internen Benchmark, die rund 25% FTSE Japan und 75% FTSE Asia Pacific ex Japan.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

e-fundresearch: Managen Sie aktuell auch noch andere Fonds oder Mandate?

Baumann: Nein.

e-fundresearch: Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie derzeit verwalten?

Baumann: Rund 80. Mio Euro.

e-fundresearch: Zur Performance: welche Ergebnisse konnten Sie seit Beginn des Jahres und in den letzten fünf Kalenderjahren, d.h. 2003, 2004, 2005, 2006 und 2007, erzielen? Sowohl absolut als auch relativ gegenüber der relevanten Benchmark.

Baumann: Nachdem ich erst den Fond seit 2006 manage, möchte ich nur Daten für diesen Zeitraum verwenden. 2006: plus 17%,2007:plus 12%;2008:minus 42% 2009: plus 49% (Stichtag 18.09.2009)

e-fundresearch: Wie sind Sie selbst mit Ihrer Leistung in den Vorjahren und in diesem Jahr zufrieden?

Baumann: In diesem Jahr konnte es bis dato nicht besser gehen und in den Vorjahren…es gibt immer wieder Fehler, die man bereut und aus denen man lernen kann. On the long run bin ich wirklich nicht unzufrieden.

e-fundresearch: Welche Ergebnisse würden Sie in diesem Zusammenhang als sehr gut, mittelmäßig und enttäuschend bezeichnen?

Baumann: Sehr Gut: seit Fondsübernahme interne Benchmark regelmäßig outperformt, nicht nur in Österreich und Deutschland unter den Top Asien Fonds.
Enttäuschend: zu wenig Gegenmaßnahmen in der Krise 2008 getroffen zu haben.  

e-fundresearch: Wie können Sie durch Ihre Leistung Mehrwert für Ihre Anleger schaffen?

Baumann: Durch Outperformance.

e-fundresearch: Wie lange sind Sie schon Fondsmanager?

Baumann: Seit 2005.

e-fundresearch: Was waren bisher Ihre größten Erfolge und Misserfolge in Ihrer Fondsmanager Karriere?

Baumann: Größten Erfolge: vom Beginn weg in der Topliga mitzuspielen und zu gewinnen!
Lipper Award 2009 Best Equity Asia Pacific Fund over three year in Öesterreich und Deutschland Und denselben Award auch für Europa!!
Und jetzt noch ( 23.09) laut Wallstreet Journal unter den besten 10 Asien Pacific Fonds weltweit – auf einer Jahresperformance.
Misserfolg: trotz dieser Leistung zu wenig Kapitalinflow in meinen Fonds.

e-fundresearch: In welchem Kapitalmarktumfeld bewegen wir uns Ihrer Ansicht nach derzeit?

Baumann: In einem Umfeld, wo der Hund (Börse) sich gerne links und rechts vom Herrl (Realwirtschaft) bewegt.

e-fundresearch: Wie agieren Sie in diesem Umfeld?

Baumann: Für Asien hab ich einen längeren sehr positiven View (Stichwort: Decoupling,aber es ist wohl eher eine neue sinozentrische Weltordnung), aber da Enttäuschung und Überoptimismus heutzutage schnell wechseln, versuche ich immer wieder Gewinne mitzunehmen.

e-fundresearch: Was sind die speziellen Herausforderungen in der aktuellen Situation?

Baumann: Die Unterschätzung der anhaltenden Liquidität im Kontrast zu eher teuren Aktien und einer längeren Konsumschwäche.

e-fundresearch: Welche Ziele haben Sie kurzfristig bis zum Ende des Jahres und mittelfristig für die kommenden 3-5 Jahre?

Baumann: In diesem positiven Umfeld in Asien sind vielleicht noch 10 Prozent Potential vorhanden. Die nächsten drei Jahre werden auf jeden Fall sehr stark von der Dollar, Zins- und Inflationsbewegung dominiert werden. Das gilt es für mich zu beobachten und weiterhin die richtigen Schlüsse zu ziehen.
Jedenfall das „big theme“ bleibt für mich: Macht, Einfluss, Stärke wandert kontinuierlich von West nach Ost !

e-fundresearch: Welche Ergebnisse würden Sie in drei Jahren als sehr gut, neutral und enttäuschend empfinden?

Baumann: Sehr gut wäre natürlich eine weiterhin nachhaltig positive Entwicklung des Fonds. Enttäuschend wäre für mich, wenn Asien in den nächsten 5-10 Jahren nicht Europa und die USA outperformen würde.

e-fundresearch: Gibt es für Sie Vorbilder?

Baumann: Wenn man Vorbilder als externe Kraftquelle verstehen will, dann unter den Toten die stoischen Philosophen wie Marc Aurel oder Epiktet unter den Lebenden – so pathetisch es klingen mag: meine Frau, die an Leistungsbereitschaft, Ehrlichkeit und Liebe mein tägliches Vorbild ist.

e-fundresearch: Was motiviert Sie als Fondsmanager in Ihrem Job?

Baumann: Die täglich neue Herausforderung als Leidenschaft zu begreifen. Bei diesem Job kann man einfach täglich etwas lernen – und sei es nur, dass man sich besser kennenlernt.

e-fundresearch: Was wollen Sie noch erreichen bzw. was sind Ihre weiteren Ziele als Fondsmanager?

Baumann: Hochmut kommt vor dem Fall. Ich kann als Ziel nur die Kontinuität meiner Leistung im Auge haben – viel mehr ist nach oben nicht zu schaffen.

e-fundresearch: Welchen Beruf würden Sie gerne ausüben, wenn Sie nicht Fondsmanager wären?

Baumann: Eigentlich wollte ich immer Kinderarzt sein, aber das hätte mein Kreativpotential als Werbetexter nicht ausgefüllt. Deshalb bin ich wohl Fondsmanager geworden.

e-fundresearch: Vielen Dank für das Interview!


Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com