Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fondsgesellschaft im Portrait: Valartis

Valartis Asset Management verwaltet Kundengelder im Ausmaß von 114 Millionen Euro und zählt damit zu den kleineren heimischen Kapitalanlagegesellschaften. Wie Geschäftsführer Gerald Diglas gegenüber e-fundresearch erklärt, hat sich sein Haus dem „Absolute Return“-Gedanken verschrieben. Funds | 23.10.2009 04:30 Uhr

Die Produktpalette und Investmentphilosophie

Das Asset Management erfolgt laut Diglas auf Gruppenebene. So würde man sich in Wien als Anbieter von „Core-Produkten“ – und in der Schweiz als Anbieter von „Satelliten-Produkten“ verstehen. Insgesamt habe die Valartis KAG seit der Übernahme die Produktpalette weitgehend neu ausgerichtet. Dabei sei das Hauptziel der „Absolute Return“-Gedanke gewesen. „In unserer Diktion wollen wir kein negatives Jahresergebnis für den Kunden“, bringt Diglas die Investmentphilosophie seines Hauses auf den Punkt.

Die Stärke des Unternehmens

Als besondere Stärke von Valartis Asset Management – das vorwiegend als Fondsboutique der Muttergesellschaft als auch innerhalb der Gruppe agiert – bezeichnet Diglas die Flexibilität. „Diese Flexibilität drückt sich darin aus, dass wir in keine große Unternehmensstruktur eingebettet sind, die naturgemäß auch lange Entscheidungswege hervorruft bzw. mitunter auch behäbig sein kann“, so Diglas.

Internes und externes Management

Der überwiegende Teil der Fonds wird bekanntlich extern gemanagt. Bei den intern verwalteten Fonds wird eng mit den Kollegen in der Schweiz kooperiert. „Wir können uns auf ihre Analyse- und Research-Ressourcen stützen“, so Diglas. Genau studieren würde man am Wiener Standort auch externes Research und Analystenberichte. Diese Informationen würden – vor allem auf Makroebene – in alle Entscheidungen einfließen.

Die Philosophie des Hauses

Das aktuelle Outsourcing-Volumen liegt bei rund 65 Prozent des verwalteten Vermögens. Nach Angaben von Diglas würde dies durchaus der Philosophie des Hauses entsprechen. „Erfordert die Produktidee oder der gewünschte Managementansatz ein externes Management, so wird dem auch Rechnung getragen. Das gleiche gilt für den Fall, dass ein Kunde einen bestimmten Manager einsetzen will“, so Diglas.

Die Vertriebsquelle

Die wichtigste Vertriebsquelle ist laut Diglas die Valartis Bank. Im institutionellen Bereich wäre dagegen die KAG für den Vertrieb zuständig. „Ob man nun Absolute Return oder Total Return dazu sagt – wir sehen jedenfalls einen verstärkten Trend zu Fonds, die dem Investor realistischerweise vermitteln, dass er auf Jahressicht kein Geld verlieren sollte. Gleichzeitig sind interessante Partizipationschancen gegeben“, so Diglas weiter. Der Experte sieht weiters einen klaren Trend hin zu einfachen Produkten und absoluter Transparenz.

Fakten:

  • Gründungsdatum: 1990
  • Mitarbeiter insgesamt: 4 
  • Fondsmanager: 1 
  • Research-Abteilung: -
  • Assets under Management:  114 Millionen Euro 
  • Anzahl der Fonds: 18  
  • Volumenstärkster Fonds: Valartis Euroland Equity (13,15 Mio. Euro)
  • Aktuell erfolgreichster Fonds: Trend Concept.
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com