Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Zahl der Riester-Fondssparer wächst

In den vergangenen zwölf Monaten ist die Zahl der Riester-Investmentfondssparpläne um gut 300.000 auf nunmehr 2,5 Mio. gewachsen (Stichtag 30. September 2009). Das teilte der BVI Bundesverband Investment und Asset Management mit. Funds | 28.10.2009 12:48 Uhr

„Das Erfolgsmodell der Riester-Rente mit Investmentfonds ist inzwischen voll etabliert“, so BVI-Hauptgeschäftsführer Stefan Seip.

Staatlich geförderte Altersvorsorge-Verträge gibt es in vier verschiedenen Varianten: als Investmentfonds-Sparplan, als Versicherungsprodukt (auch fondsgebunden), als Banksparplan und als Eigenheimrente (sog. „Wohn-Riester“). Eines haben alle Anlage-Varianten gemeinsam: Mindestens die Garantie der eingezahlten Beiträge bei Renteneintritt ist gesetzlich vorgeschrieben. Große Unterschiede gibt es jedoch bei den Kosten und den Renditechancen. Dies stellt auch die Stiftung Warentest in der Novemberausgabe der Zeitschrift „Finanztest“ fest: „Riestern mit Fonds lohnt sich vor allem für junge Leute bis etwa 40. Sie können Rückschläge der Aktienmärkte aussitzen und langfristig auf eine gute Rendite hoffen. Vor dem Totalverlust schützt sie die Riester-Garantie. Erste Wahl sind Fondssparpläne“.

Die Anzahl der Investmentsparpläne mit vermögenswirksamen Leistungen (VL) ist zum Stichtag 30. September 2009 im Vergleich zum Vorquartal nahezu konstant bei 3,66 Mio. Stück geblieben (30. Juni 2009: 3,65 Mio. Stück). Gerade für Azubis und Verdiener mit einem zu versteuernden Jahreseinkommen bis 20.000 Euro (Verheiratete 40.000 Euro) lohnt sich VL besonders. Ihnen kommt zusätzlich die Arbeitnehmer-Sparzulage in Höhe von 20 Prozent (anstatt wie bislang 18 Prozent) des Anlagebetrages zugute. Bei einem jährlichen Höchstanlagebetrag von 400 Euro wären das 80 Euro staatliche Förderung der Vermögensbildung. Seit Inkrafttreten des so genannten „Bürgerentlastungsgesetzes“ am 23. Juli 2009 haben Anleger zudem mehr Zeit, ihre Arbeitnehmersparzulage beim Finanzamt zu beantragen. Anstatt wie bisher zwei Jahre bleiben nun vier Jahre dafür. Dies gilt für ab 2007 in Wertpapiersparverträgen angelegte vermögenswirksame Leistungen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com