Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fondsgesellschaft im Portrait: SAUREN

SAUREN setzt seit 1994 auf eine einzigartige Investmentphilosophie: "Wir investieren nicht in Fonds – wir investieren in Fondsmanager". Erfahren Sie mehr über die Stärken und den Fokus, sowie den Aufbau des Unternehmens im Folgenden: Funds | 22.01.2010 04:46 Uhr
Die Investmentphilosphie "Wir investieren nicht in Fonds - wir investieren in Fondsmanager"

Die Performance der Vergangenheit hat häufig nur unzureichende oder überhaupt keine Aussagekraft für die zukünftige Entwicklung (beispielsweise bei einem Fondsmanager-Wechsel). Um zu verstehen, wie der Erfolg zustande gekommen ist und ob er fortgesetzt werden kann, bedarf es einer fundamentalen Analyse, die den entscheidenden Faktor für die zukünftige Performance betrachtet: den Fondsmanager und seine Investmentphilosophie.

SAUREN setzt daher seit 1994 auf eine einzigartige Investmentphilosophie: "Wir investieren nicht in Fonds – wir investieren in Fondsmanager". Jedes Jahr führt das vierköpfige Research-Team über 350 Interviews mit Fondsmanagern und analysiert die Persönlichkeit und die Fähigkeiten von Fondsmanagern mit der Erfahrung aus insgesamt über 3.500 Gesprächen. Aus dieser qualitativen Auswertung der Erfahrung, Philosophie und Strategie des Fondsmanagers entsteht ein umfassendes Profil jedes Fondsmanagers mit einer detaillierten Bewertung seiner Qualitäten.

Darüber hinaus spielt die stetige Beobachtung und Interpretation der Volumen-Rahmenbedingungen eine zentrale Rolle in dem Analyse-Ansatz, um mögliche Einschränkungen im Anlageuniversum und der Umsetzung von Anlageideen zu berücksichtigen. Wie gut ein Fondsmanager seine Expertise und seine Philosophie in Performance umwandeln kann, hängt ganz maßgeblich vom Volumen des Fonds ab. Je kleiner das zu verwaltende Kapital, desto flexibler ist der Manager in seinen Entscheidungen. Gerade bei einem kleinen Fondsvolumen haben erfahrene Fondsmanager die Möglichkeit, erhebliche Mehrwerte gegenüber dem Marktindex zu generieren. Insbesondere in der Anfangsphase eines Fonds können erfolgreiche Fondsmanager bei einem niedrigen Fondsvolumen Anlageideen ohne Einschränkungen umsetzen und dadurch überdurchschnittliche Renditen erzielen. In dieser Phase entfaltet die personenbezogene Analyse ihr volles Potenzial. Die meisten quantitativen Verfahren greifen erst, wenn sich der Fonds über drei Jahre bewährt hat. Dagegen erfährt das SAUREN Research-Team durch den ständigen persönlichen Kontakt mit einer Vielzahl von Fondsmanagern frühzeitig von personellen Wechseln. Auf Basis der Managerbewertungen können vielversprechende Fonds schon vor ihrer Auflegung ausgewählt werden und eine Investition ist von Beginn an möglich – lange, bevor der Markt das Potenzial erkennt.

Neben zwei Dach-Hedgefonds, dem SAUREN Global Hedgefonds und dem SAUREN Global Hedgefonds Opportunities, sowie dem aktienorientierten Dachfonds FondsSelector SMR SICAV – SAUREN Global Growth Plus werden in der SAUREN Fonds-Select SICAV insgesamt zehn Dachfonds mit unterschiedlichen Ertrags/Risiko-Profilen verwaltet.

Die strategische Ausrichtung und das interne Management

Das komplette Research und alle Investmententscheidungen erfolgen intern.

Die Stärken und der Fokus

Der personenbezogene Analyse-Ansatz ist ebenso innovativ wie bewährt. Seit über zehn Jahren setzt die SAUREN-Gruppe ihre Investmentphilosophie erfolgreich im Management ihrer Dachfonds um. Die erreichte Wertentwicklung beweist, dass die personenbezogene Analyse sich für alle Anlagesegmente und Strategien auszahlt.

Der Arbeitsablauf zwischen Manager und Research

Die Zielfonds für die einzelnen Dachfonds werden von dem Team der SAUREN Fonds-Research AG sorgfältig nach qualitativen Aspekten und mit einem hohen Verständnis für die jeweils verfolgte Anlagephilosophie ausgewählt. Die Selektion erfolgt gemäß der personenbezogenen Investmentphilosophie unter besonderer Berücksichtigung der Volumen-Rahmenbedingungen. Die Basis für einen langfristigen Erfolg stellt das breit diversifizierte und aktiv verwaltete Portfolio dar. Die ausgewählten Anlageideen werden kontinuierlich überwacht und es werden ständig neue attraktive Ideen generiert. Während die Recherche der Anlageideen bei dem vierköpfigen Team der SAUREN Fonds-Research AG liegt, werden die Anlageentscheidungen für die Dachfonds allein von Eckhard Sauren als Fondsmanager getroffen.

Assets under Management

In den hauseigenen Dachfonds werden aktuell insgesamt mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet, wobei die Struktur der Investoren ausgewogen und breit gestreut ist.

Die Vertriebskanäle und -organisation

Der Vertrieb der SAUREN Dachfonds erfolgt zum Großteil über freie und unabhängige Vermögensverwalter und Anlagevermittler. Weiterhin spielen auch der Bankenvertrieb und der Bereich der Family Offices eine wichtige Rolle. Daneben bietet „SAUREN Institutional“ spezielle Dienstleistungen für Institutionelle Investoren. Die Betreuung der B-B-Kunden erfolgt mit Hilfe von sieben hoch qualifizierten und langjährig erfahrenen Sales-Mitarbeitern.

Aktuelle und zukünftigen Investmenttrends

Nach den turbulenten Zeiten der jüngeren Vergangenheit rücken konservative Investmentlösungen verstärkt in den Fokus vieler Anleger. Dem vielversprechenden Segment innovativer Absolute-Return-Fonds, die über den Einsatz moderner Anlageinstrumente einen absoluten Ertrag anstreben, wird daher in Zukunft eine immer größer werdende Bedeutung zukommen. Die Integration solcher Absolute-Return-Fonds erhöht die Diversifikation eines Portfolios und kann das Ertrags/Risiko-Profil eines Portfolios verbessern. Der Absolute-Return-Bereich stellt in einem ausgewogenen Portfolio einen bedeutenden Bestandteil dar. Der Dachfonds-Pionier SAUREN bietet hier mit dem neu aufgelegten SAUREN Absolute Return eine konservativ ausgerichtete Vermögensverwaltungslösung in dem Bereich der Absolute-Return-Fonds der neuen Generation an.

Facts & Figures

  • Gründungsdatum
    Die SAUREN Gruppe wurde im Jahr 1991 gegründet.

  • Assets under Management (in EUR)
    Mehr als 2 Milliarden Euro.

  • Anzahl der Fonds (Gliederung nach Assetklassen)
    7 klassische Dachfonds (konservativ, ausgewogen, dynamisch, aktienorientiert)
    3 Zielvermögen-Fonds
    1 Absolute-Return-Dachfonds
    2 Dach-Hedgefonds

  • Mitarbeiter insgesamt (Anzahl der Mitarbeiter, Aufteilung Front, Mid/Back-Office)
    Insgesamt 24 Mitarbeiter sowie aktuell zwei Auszubildende.
    Fondsmanagement: 1
    Research: 4
    Vertrieb: 7
    Abwicklung/Recht: 5
    Marketing: 1
    Organisation: 4
    Zweigniederlassung Zug (Schweiz): 2

  • Fondsmanager (Anzahl Fondsmanager, Struktur des Teams bzw. Organigramm, Stärken des Teams)
    Eckhard Sauren

  • Research-Abteilung (Anzahl Analysten, Struktur der Abteilung und Research Fokus)
    Hermann-Josef Hall (Vorstand)
    Ansgar Guseck (Vorstand)
    Matthias Weinbeck (Analyst)
    Sascha Schuster

  • Volumenstärkster Fonds (Fondsname, Volumen)
    SAUREN Global Defensiv (rund 1,2 Milliarden Euro)

  • Aktuell erfolgreichster Fonds (Fondsname, kurze Beschreibung, Erfolgsfaktoren)
    Das Haus SAUREN kann auf nachhaltige Erfolge bei der konsequenten Umsetzung der personenbezogenen Investmentphilosophie „Wir investieren nicht in Fonds – wir investieren in Fondsmanager“ zurückblicken. Wie die Mehrwerttabelle zeigt, konnten alle SAUREN-Dachfonds mit hoher Konstanz nachhaltige Mehrwerte gegenüber dem jeweiligen Vergleichsindex erwirtschaften. Die Erfolge des SAUREN Global Defensiv, der Multi-Asset-Dachfonds, der aktienorientierten Dachfonds sowie der Dach-Hedgefonds belegen eindrucksvoll die Selektionsqualität und die universelle Anwendbarkeit der Investmentphilosophie.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com