Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

ETFs im Blickpunkt

Mit der ETF-Plattform EasyETF deckt BNP Paribas Asset Management eine Reihe von aussichtsreichen Zukunftsthemen – wie etwa Umwelt, Energie und Infrastruktur – ab. Funds | 25.02.2010 04:30 Uhr

Danièle Tohmé Adet, Head ETF and Indexed Funds Development, BNPPAM-Easy ETF Plattform, gegenüber e-fundresearch über die Vorzüge von ETFs.

Vorteile von ETFs

Zu den Vorteilen von ETFs gegenüber anderen Anlageinstrumenten zählt die Expertin neben der Transparenz unter anderem den niedrigen Tracking Error, die hohe Liquidität, die niedrigen Managementgebühren sowie die Tatsache, dass es mehr als einen Market Maker gibt. „Egal ob Aktienkörbe, Futures, Zertifikate oder Swaps – im direkten Vergleich zu nahezu jeder Assetklasse gibt es gute Argumente, die für ETFS sprechen“, bringt es Adet auf den Punkt.

ETFs im Krisenjahr 2008

Im Krisenjahr 2008 verzeichneten ETFs Zuflüsse in der Höhe von 269,4 Milliarden USD. Über den gleichen Zeitraum mussten Investmentfonds Abflüsse im Ausmaß von 122,6 Milliarden USD hinnehmen. 2009 lagen die Zuflüsse bei ETFs bei rund 50 Milliarden USD gegenüber 5,3 Milliarden bei Investmentfonds. Im geographischen Vergleich entwickelte sich im Vorjahr die USA besonders stark mit Zuflüssen von 35,2 USD, in Europa waren es 5,3 Milliarden USD. Ende 2008 betrug das gesamte Marktvolumen 710,9 Milliarden. Im Vorjahr wurde schließlich die „Schallmauer“ von 1.000 Milliarden USD durchbrochen.

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Allianz Global Artificial Intelligence Ist der erste Fonds in Europa, der Anlegern einen Zugang zu sämtlichen Bereichen des Künstlichen Intelligenz-Segments ermöglicht. Die Zukunft ist jetzt! » Mehr Informationen finden Sie hier

Synthetische und voll replizierte ETFs

Über die ETF-Plattform EasyETF bietet BNP Paribas sowohl synthetisch als auch voll replizierte ETFs an. Für beide ETF-Arten gibt es laut Adet gute Gründe. „Synthetisch replizierte ETFs eignen sich etwa gut für neue Märkte die nur schwer zugänglich sind sowie für weniger liquide Titel“, so die Expertin. Darüber hinaus könne durch die synthetische Replizierung der Tracking Error optimiert werden. „Egal, ob synthetisch oder voll replizierte ETFs – das Risiko ist bei beiden Möglichkeiten gleich hoch und muss entsprechend kontrolliert werden“, so Adet.

Rohstoff-ETFs zeigten hohe Performance

Nach Angaben von Andet werden Dividenden nicht wieder investiert, sondern auf einem Konto angelegt und wieder an die Investoren ausgeschüttet. „Dieses Risiko wollen wir nicht eingehen“, erklärt sie. ETFs würden sich vor allem zur Portfoliodiversifizierung eignen. So sei die Korrelation zwischen den einzelnen Assetklasse unterschiedlich hoch. Positiv: je mehr Assetklassen in einem ETF drinnen sind, desto höher fällt in der Regel auch die Performance aus. Auffallend ist, dass in den letzten neun Jahren Rohstoff-ETFs punkto Performance die anderen Assetklassen vier Mal hinter sich ließen.

Market-Maker bei BNP Paribas

Die 20 BNP Paribas-Market-Maker haben einen direkten Zugang zu weltweit mehr als 65 Märkten, an denen rund 40.000 Finanzprodukte notiert sind. Investoren, die auf die hoffnungsvollen BRIC-Staaten setzen wollen, stehen etwa fünf einschlägige EasyETF-Produkte zur Auswahl. Interessante Chancen sieht Adet auch bei Infrastruktur-ETFs. Hier würde sich das Anlageuniversum aus Unternehmen zusammensetzen, die von den wichtigsten Datenanbietern klassifiziert worden sind.

Gute Aussichten bei Agrar- und Atomenergiesektor

Zu den aussichtsreichen neuen Anlagethemen zählt Adet die Agrarwirtschaft und Atomenergie, die auch mit hauseigenen Produkten – dem EasyETF S-Box BNP Paribas Global Nuclear sowie dem EasyETF S-Box BNP Paribas Global Agribusiness – abgedeckt  sind. Zu den Schlüsselthemen der Zukunft zählt sie auch den Umweltschutz. Der EasyETF FTSE ET50 Environment bildet etwa die 50 größten internationalen Unternehmen des Umweltenergiesektors zusammen.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com