Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

{{ ctaHeadline }}

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Durch aktives Management Mehrwert generieren

Michael Pauli, Fondsmanager des GAMAX FUNDS – TOP 100, spricht exklusiv mit e-fundresearch über das Management seines Fonds, wie er Mehrwert für die Anleger generiert, seine Erfolge und auch über die weiteren Ziele. Funds | 15.12.2010 04:30 Uhr
e-fundresearch: Herr Michael Pauli, Sie sind Fondsmanager des GAMAX FUNDS – TOP 100 (ISIN: LU0060709143). Seit wann sind Sie für das Management dieses Fonds verantwortlich? Pauli: Die DJE Kapital AG hat das Management des Gamax Funds – Top 100 im April 2007 übernommen. Seitdem manage ich als verantwortlicher Fondsmanager diesen Fonds.

e-fundresearch: Orientieren Sie sich an einer Benchmark? Wenn ja, an welcher?

Pauli: Der Gamax Funds – Top 100 ist ein internationaler Aktienfonds, mit dem Ziel eine möglichst hohe Wertentwicklung zu erreichen. Dabei unterliegt der Fonds keinen regionalen Beschränkungen. So kann der Schwerpunkt auf jene Regionen gelegt werden, deren Kapitalmarktentwicklung zurzeit vielversprechend ist. Als Benchmark dient der MSCI World Index in Euro.

e-fundresearch: Managen Sie aktuell auch noch andere Fonds oder Mandate?

Der Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt.

Die Evolving Economy ist die Wirtschaft der Zukunft. AXA Investment Managers will in allen Regionen und Sektoren Unternehmen identifizieren, die vom langfristigen demografischen und technologischen Wandel profitieren. Willkommen in der neuen Welt der Aktienanlagen. » Erfahren Sie mehr

Pauli: Neben dem Gamax Funds – Top 100 bin ich für das Management von weiteren internationalen Aktienfonds für institutionelle Anleger verantwortlich.

e-fundresearch: Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie derzeit verwalten?

Pauli: Die DJE Kapital AG verwaltet aktuell ein Anlagevolumen von über 10 Mrd. Euro mit Schwerpunkt Aktien, wovon ich Fonds im Volumen von 800 Mio. Euro betreue.

e-fundresearch: Zur Performance: welche Ergebnisse konnten Sie seit Übernahme des Fondsmanagements erzielen? Sowohl absolut als auch relativ gegenüber der relevanten Benchmark.

Pauli: Seit Übernahme des Fondsmanagements durch die DJE Kapital AG Ende April 2007 konnte der Gamax Funds – Top 100 in einem schwierigen Marktumfeld mit einer Wertentwicklung von +2,1% den MSCI World Index in Euro, der in diesem Zeitraum -12,7% verlor, deutlich übertreffen.

e-fundresearch: Wie sind Sie selbst mit Ihrer Leistung in den Vorjahren und in diesem Jahr zufrieden?

Pauli: Die deutliche Outperformance des Fonds gegenüber dem MSCI World Index in Euro seit April 2007 zeigt, dass der von der DJE Kapital AG verwendete aktive Managementansatz einen Mehrwert für den Anleger bietet. Insbesondere in schwierigen Marktphasen, wie im Jahr 2008, konnten durch eine aktive Steuerung der Aktienquote und erfolgreiche Einzeltitelselektion Kursrückgänge im Vergleich zum MSCI World Index wesentlich reduziert werden. Im Jahr 2009 war der Fonds aufgrund der noch hohen konjunkturellen Unsicherheiten defensiv aufgestellt. Im laufenden Jahr waren wir mit der Titelselektion, bei der auch ein stärkeres Gewicht auf zyklische Sektoren gelegt wurde, zufrieden. Die Untergewichtung amerikanischer Aktien führte jedoch  infolge des starken Anstiegs des US-Dollars zu einer im Vergleich zum MSCI World Index in Euro unterdurchschnittlichen Kursentwicklung.

e-fundresearch: Wie können Sie durch Ihre Leistung Mehrwert für Ihre Anleger schaffen?

Pauli: Die DJE Kapital AG betreibt seit mehr als 35 Jahren ein eigenes, bankenunabhängiges Research und arbeitet mit einem dreidimensionalen Analyseverfahren, der FMM-Methode. Hierbei werden fundamentale, monetäre und markttechnische Faktoren analysiert, die das Geschehen an den Börsen aus drei verschiedenen Blickrichtungen analysieren. Das fundamentale Research ist entscheidend für die langfristige Asset Allocation, es betrachtet das einzelne Unternehmen und seine Kennzahlen. Monetäre Faktoren, wie beispielsweise die Entwicklung der Geldmenge, werden betrachtet, um zu untersuchen, wie viel anlagebereites Kapital in Zukunft dem Markt zur Verfügung steht. Markttechnische Faktoren messen die Stimmung an der Börse, z.B. über Kennzahlen zur Spekulationsneigung. Hiermit können extreme Stimmungen an den Börsen identifiziert werden, um im entscheidenden Moment das Gegenteil dessen zu tun, was die breite Masse tut und von diesem antizyklischen Verhalten zu profitieren.

e-fundresearch: Wie lange sind Sie schon Fondsmanager?

Pauli: Seit 10 Jahren bin ich als Fondsmanager tätig.

e-fundresearch: Was waren bisher Ihre größten Erfolge und Misserfolge in Ihrer Fondsmanager Karriere?

Pauli: In diesem Jahr wurde mir die Leitung des Bereichs Investmentfonds & Institutionelle der DJE Kapital AG übertragen. Bei der Vielzahl von Anlageentscheidungen ergeben sich zwangsläufig Fehlentscheidungen. Die Kunst im Fondsmanagement besteht jedoch darin, die fehlerhaften Entscheidungen möglichst schnell zu korrigieren.

e-fundresearch: In welchem Kapitalmarktumfeld bewegen wir uns Ihrer Ansicht nach derzeit?

Pauli: Das derzeitige Kapitalmarktumfeld ist geprägt durch starke Ungleichgewichte beim Wirtschaftswachstum sowohl auf globaler wie auch auf europäischer Ebene. Während Deutschland, China und die meisten Emerging Markets starke Wachstumsraten verzeichnen, steht die wirtschaftliche Erholung in den südeuropäischen Ländern, USA und Japan noch auf wackeligen Beinen. Die schwache Erholung in diesen Ländern wird eine weiterhin sehr expansive Geldpolitik erforderlich machen, die langfristig zu höherer Inflation führen kann. Hiervon sollten Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle profitieren, während Anleihen deutliche Risiken aufweisen.

e-fundresearch: Wie agieren Sie in diesem Umfeld?

Pauli: Aktieninvestments halten wir aufgrund der derzeitigen moderaten Bewertung und der geringen Attraktivität von Rentenanlagen weiter für interessant. Hierbei ist Deutschland mit seinen starken Wachstumsraten unser klarer Favorit. Daneben sind wir verstärkt in Unternehmen investiert, die von der starken Nachfrage aus China nach Luxusgütern profitieren. Einen weiteren Schwerpunkt haben wir im Rohstoffbereich gesetzt, um auch in einem inflationären Umfeld gut positioniert zu sein.

e-fundresearch: Was sind die speziellen Herausforderungen in der aktuellen Situation?

Pauli: Die aktuelle Situation stellt sich als besonders schwierig dar, da das globale Wachstum sehr ungleich verteilt ist und die Verschuldungsproblematik in den südeuropäischen Ländern noch nicht gelöst ist. Somit bestehen trotz guter Unternehmensergebnisse Risiken für die internationalen Aktienmärkte, die jederzeit in den Vordergrund rücken können. Auch die Volatilität auf der Währungsebene, ein Spiegel dieser Unsicherheit, stellt eine zusätzliche Herausforderung aber auch Chance dar.

e-fundresearch: Welche Ziele haben Sie kurzfristig bis zum Ende des Jahres und mittelfristig für die kommenden 3-5 Jahre?

Pauli: Der Monat Dezember ist saisonal in der Regel ein guter Börsenmonat. Sofern sich die Verschuldungsproblematik in Südeuropa nicht verschärft, erwarten wir einen freundlichen Jahresausklang. Für die kommenden 3 – 5 Jahre prognostizieren wir Aktienmärkte mit hoher Schwankungsbreite. Einen langfristigen stabilen Aufwärtstrend sehen wir aufgrund der ungelösten Verschuldungsproblematik und der großen Ungleichgewichte derzeit nicht. Somit wird aktives Fondsmanagement weiterhin sehr wichtig für den Anlegeerfolg sein.

e-fundresearch: Welche Ergebnisse würden Sie in drei Jahren als sehr gut, neutral und enttäuschend empfinden?

Pauli: Im Aktienbereich halten wir jährliche Renditen im hohen einstelligen Prozentbereich für möglich. Sie erfordern jedoch eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an das jeweilige Kapitalmarktumfeld. Diesem Anspruch soll das Fondsmanagement gerecht werden.

e-fundresearch: Gibt es für Sie Vorbilder?

Pauli: Der langjährige Anlageerfolg von Dr. Jens Ehrhardt hat mich bewogen, in die DJE Kapital AG einzutreten.

e-fundresearch: Was motiviert Sie als Fondsmanager in Ihrem Job?

Pauli: Die tägliche Herausforderung sich immer neuen Aufgaben und Rahmenbedingungen zu stellen.

e-fundresearch: Was wollen Sie noch erreichen bzw. was sind Ihre weiteren Ziele als Fondsmanager?

Pauli: Weiterhin gute Performance für die uns anvertrauten Gelder zu erwirtschaften und so einen echten Mehrwert für unsere Kunden zu generieren.

e-fundresearch: Welchen Beruf würden Sie gerne ausüben, wenn Sie nicht Fondsmanager wären?

Pauli: Eine Herausforderung im Finanzbereich eines international tätigen Konzerns, in dem ich meine gesammelte Erfahrung mit einbringen kann.

e-fundresearch: Herzlichen Dank für das Interview!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com Data GmbH wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com Data GmbH lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.08.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com