Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Langfristig eine konstante Leistung erzielen

Andrej Hrovat, Fondsmanager des RH&F Global Life Sciences Fund, spricht exklusiv mit e-fundresearch über seinen Management-Ansatz, wie er Mehrwert für die Anleger generiert, die Herausforderungen der aktuellen Situation und das derzeitige Kapitalmarktumfeld. Funds | 09.02.2011 04:30 Uhr
e-fundresearch: Herr Andrej Hrovat, Sie sind Fondsmanager des „RH&F Global Life Sciences Fund“ (ISIN: LU0115986761) Fonds. Seit wann sind Sie für das Management dieses Fonds verantwortlich? Hrovat: Seit September 2000.

 

e-fundresearch: Orientieren Sie sich an einer Benchmark? Wenn ja, an welcher?

Hrovat: Wir verwalten einen aktiv gemanagten Fonds, Vergleichsgrößen sind für uns die beiden amerikanischen Biotech-Indizes „Amex Biotech Index“ und „Nasdaq Biotech Index“.

e-fundresearch: Managen Sie aktuell auch noch andere Fonds oder Mandate?

Hrovat: Ja, den „RH&P Global Value Fund“.

e-fundresearch: Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie derzeit verwalten?

Hrovat: Ca. CHF 45 Mio. Fondsvolumen.

e-fundresearch: Zur Performance: welche Ergebnisse konnten Sie seit Beginn des Jahres und in den letzten fünf Kalenderjahren, d.h. 2006 und 2007, 2008, 2009, 2010 erzielen? Sowohl absolut als auch relativ gegenüber der relevanten Benchmark.

Hrovat: Siehe Fact-Sheet (hier klicken!)
2010: 27,9 %
2009: 34,3 %
2008: -14,0 %
2007: 4,8 %
2006: 4,0 %
In den letzten 5 Jahren haben wir mit +60,8 % den Benchmark (+24,7 %) deutlich übertroffen.

e-fundresearch: Wie sind Sie selbst mit Ihrer Leistung in den Vorjahren und in diesem Jahr zufrieden?

Hrovat: Wir sind mit der erreichten Leistung sehr zufrieden. Im unserem Fondssektor gibt es über 1 Jahr, 3 Jahre und 5 Jahre kein Anbieter, welcher besser abgeschnitten hat.

e-fundresearch: Welche Ergebnisse würden Sie in diesem Zusammenhang als sehr gut, mittelmäßig und enttäuschend bezeichnen?

Hrovat: Über einen Zeitraum von 5 Jahren, sind wir mit unseren Resultaten sehr zufrieden. Schließlich haben wir absoluten Ertrag generieren können, und das ist einem sehr schwierigen Umfeld.

e-fundresearch: Wie können Sie durch Ihre Leistung Mehrwert für Ihre Anleger schaffen?

Hrovat: Wir haben bei unserem Fonds „RH&F Global Life Sciences Fund“ einen äußerst interessanten Anlageansatz. Wir arbeiten hierbei mit einem wissenschaftlichen Beirat zusammen (unter der Leitung des ehemaligen Roche-Forschungschefs Prof. Dr. Albert E. Fischli), welcher für die Fundamentalanalyse der Biotech-Gesellschaften zuständig ist. Wir als Finanzspezialisten setzen dieses Fundamentalwissen unter Berücksichtigung der Finanzmarktgegebenheiten aktiv um. Der Anlageerfolg zeigt deutlich, dass mit diesem Ansatz ein deutlicher Mehrwert geschaffen werden konnte.

e-fundresearch: Wie lange sind Sie schon Fondsmanager?

Hrovat: Seit Lancierung des Anlagefonds (September 2000).

e-fundresearch: Was waren bisher Ihre größten Erfolge und Misserfolge in Ihrer Fondsmanager Karriere?

Hrovat: Zu den größten Erfolgen zählt sicher die gute Performance des „RH&F Global Life Sciences Fonds“. Die größte Herausforderung ist wohl, über Jahre hinweg eine konstant gute Leistung zu erzielen.

e-fundresearch: In welchem Kapitalmarktumfeld bewegen wir uns Ihrer Ansicht nach derzeit?

Hrovat: In einigen Branchen herrscht großer Konkurrenzkampf (Preisdruck). Wir erkennen schnell voranschreitende Innovation im Life-Sciences und Technologie-Sektor.

e-fundresearch: Wie agieren Sie in diesem Umfeld?

Hrovat: In diesem Umfeld fokussieren wir uns auf Wachstumssektoren, welche von den Entwicklungen in den verschiedensten Sektoren profitieren können (v.a. auch Emerging-Markets).

e-fundresearch: Was sind die speziellen Herausforderungen in der aktuellen Situation?

Hrovat: Die Vielzahl an Nachrichten und die schnellen Änderungen der Anlegerstimmung.

e-fundresearch: Welche Ziele haben Sie bis zum Ende des Jahres und mittelfristig für die kommenden 3-5 Jahre?

Hrovat: Wir wollen weiterhin eine konstante Überperformance zu Indizes und anderen Marktteilnehmern zu erzielen. Zudem kämpfen wir als kleiner Marktteilnehmer um die nötige Aufmerksamkeit. Wir wollen, gestützt durch unsere hervorragende Performance, das Anlagevolumen deutlich erhöhen.

e-fundresearch: Welche Ergebnisse würden Sie in drei Jahren als sehr gut, neutral und enttäuschend empfinden?

Hrovat: Mit einer Fondsperformance von +10 % (p.a.) wären wir zufrieden. Eine Seitwärts-Bewegung oder gar tiefere Aktienkurse wäre angesichts des Potenzials eine Enttäuschung.

e-fundresearch: Gibt es für Sie Vorbilder?

Hrovat: Nein.

e-fundresearch: Was motiviert Sie als Fondsmanager in Ihrem Job?

Hrovat: Die Schwierigkeit und Komplexität der Aufgabe, vereint mit der Messbarkeit der Resultate.

e-fundresearch: Was wollen Sie noch erreichen bzw. was sind Ihre weiteren Ziele als Fondsmanager?

Hrovat: Wir wollen die Analyse-Methoden noch verfeinern und optimieren, dies ist aber ein laufender Prozess.

e-fundresearch: Welchen Beruf würden Sie gerne ausüben, wenn Sie nicht Fondsmanager wären?

Hrovat: Künstler.

e-fundresearch: Herzlichen Dank für das Interview!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com