Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Performance mit nachhaltigen Investments

Vom „Megatrend Nachhaltigkeit“ gänzlich überzeugt sind die Experten der Schelhammer & Schattera Kapitalanlagegesellschaft. „Auf Performance muss man mit nachhaltigen Investments nicht verzichten“, so Martin Zwanecki, Leitung Vertrieb. Funds | 28.04.2011 04:30 Uhr

Die Kapitalanlagegesellschaft gilt als österreichischer Marktführer und Spezialist für ethische und nachhaltige Investments und verwaltet derzeit ein Fondsvolumen von 359,40 Millionen Euro.

Nachhaltigkeit - ein Trend

Nachhaltigkeit ist laut Zwanecki ein Trend, der alles andere als kurzfristig sei und dementsprechend auch generationenübergreifend funktionieren könne. Derzeit verbrauche der Mensch 1,5 Mal die Ressourcen, die die Erde hergebe. Besonders stark ausgeprägt sei dieser „ökologische Fußabdruck“ in den USA, gefolgt von Kanada und Europa. „Geht es so weiter, werden wir bis 2030 einen zweiten Planeten brauchen um alle Bedürfnisse befriedigen zu können“, so der Experte.

Alpha durch Nachhaltigkeit

"Auf Performance muss man mit nachhaltigen Investments keinesfalls verzichten", so Zwanecki. Er verweist auf die von Smart Asset Management 2009 durchgeführte Studie „Alpha durch Nachhaltigkeit“, die zum Schluss kommt, dass nachhaltige Unternehmen eine bessere Aktienkursentwicklung aufweisen als weniger nachhaltige. Das bestätigt auch der Performancevergleich zwischen dem MSCI World International Index und dem DJ World Composite Sustainability Index in den letzten Jahren.

Globale Herausforderungen und Corporate Governance

Als Ausgangspunkt des Anlageprozesses werden im Rahmen einer umfassenden Analyse von politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Systemen zentrale, globale Herausforderungen identifiziert, so Zwanecki. Dazu zählt er Bevölkerungsentwicklung, Biodiversität, Trinkwasserknappheit, Klimawandel, Entwaldung und Armut. Bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen komme der Corporate Governance besondere Bedeutung zu. „Sie stellt die Rahmenbedingungen für ein Unternehmen sicher“, so Zwanecki.

Im Fokus stehen Unternehmen, die für die sechs definierten Herausforderungen Lösungen anbieten – wie etwa die Munich Re, die sich seit 30 Jahren im Bereich Klimawandel engagiert. Zwanecki glaubt, dass Unternehmen, die den globalen Herausforderungen pro-aktiv entgegentreten insgesamt profitieren. „Zum einen begegnen sie bereits akuten und potenziellen Risiken für den Unternehmenserfolg, zum anderen eröffnen sie sich Chancen für die Unternehmensentwicklung.“

Die Fondspalette

Mit den Superior Ethik Fonds hat Schelhammer sechs einschlägige Produkte im Angebot. Dabei handelt es sich um reine Renten- oder Aktienfonds, gemischte Fonds sowie geldmarktnahe Rentenfonds. Zwanecki spricht von „Bausteinen für sicher orientierte Anleger“. Institutionellen Kunden bietet die 1988 gegründete und auf nachhaltige Investments spezialisierte Kapitalanlagegesellschaft darüber hinaus noch maßgeschneiderte Spezialfonds an.

Der SUPERIOR 6 - GLOBAL CHALLENGES

Der Superior 6 (AT0000A0AA60) investiert etwa in Aktien und gleichwertige Papiere von Unternehmen, die im Global Challenges Index enthalten sind. Dazu gehören unter anderem Henkel, BWT oder Mayr-Melnhof. Seit seiner Auflage im Oktober 2008 hat der Fonds eine Performance von 19,31 Prozent erzielt. Auf Einjahressicht brachte er Anlegern ein Plus von 17,55 Prozent. Die größten Positionen sind derzeit SAP (Fondsanteil: 9,76 Prozent), Lloyds Banking Group (8,36 Prozent) und EMC Corp (7,93 Prozent).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 30.11.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com