Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Neuer Haupt-Geschäftsführer des BVI

Thomas Richter (44) wird zum 1. Juli 2011 Hauptgeschäftsführer des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Richter ist seit Oktober 2010 in der Geschäftsführung des Verbandes. Funds | 31.05.2011 11:23 Uhr
Seit seinem Einstieg beim BVI verantwortet er die Lobbyarbeit der Fondsbranche im In- und Ausland und treibt die Interessenvertretung in Berlin und Brüssel voran. „Wir freuen uns sehr, dass Thomas Richter die Spitze der Geschäftsführung übernimmt. Er ist ein hervorragender Kenner des Fondsgeschäftes, der in der Branche großes Ansehen genießt und einen ausgezeichneten Start beim BVI hingelegt hat“, so Verbandspräsident Thomas Neiße.

Vor seinem Eintritt in die Verbandsführung war Richter Mitglied der Geschäftsführung der DWS und dort verantwortlich für die weltweite Unternehmenskommunikation, Politik und Verbände sowie das Geschäft mit geschlossenen Beteiligungen. Richter arbeitete zwölf Jahre für die DWS und war bereits drei Jahre Mitglied des Vorstands des BVI, bevor er die Geschäftsführung des Verbandes verstärkte. Der gelernte Rechtsanwalt, Börsenhändler und Finanzanalyst kam von der Deutschen Börse AG zur DWS. Unter anderem war er für die Interessenvertretung der Börse im Zuge der Finanzmarktförderungsgesetze und der Euro-Einführung zuständig.

Der BVI repräsentiert 85 Mitglieder mit einem verwalteten Vermögen von rund 1.800 Milliarden Euro. Zusätzlich nehmen 130 Informationsmitglieder das Serivceangebot des BVI in Anspruch.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com