Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Mit Disziplin Alpha generieren

Bereits seit 2004 verwaltet Reyl Asset Management Fonds mit Hilfe einer quantitativen Investment Methode, die es ermöglicht medium- und long-term Alpha zu generieren. Dieser Investmentprozess setzt vor allem auf Disziplin und einer Balance zwischen fundamentalen und verhaltensorientierten Strategien. Funds | 16.06.2011 04:45 Uhr

"Wir generieren Alpha unter Verwendung eines systematischen bottom-up Stock-Picking Ansatzes, den wir in unserem Haus entwickelt haben", so Emmanuel Hauptmann, Senior Portfolio Manager des Reyl Emerging Markets Equities Fund.

Der Investment Prozess

Im Investmentprozess  werden Möglichkeiten und Chancen innerhalb von Kapitalisierungen und Sektoren identifiziert. Für den Reyl Emerging Markets Equities Fund, werden anfänglich ca. 30.000 Aktien aus dem Wirtschaftsraum der Emerging Markets als Investment Universum identifiziert. In einem zweiten Schritt fallen alle jene weg, die kein liquides Profil und eine Kapitalisierung von unter 150 Mio. USD aufweisen.

Etwa 3.500 Aktien bleiben erhalten, die mit Hilfe eines  fundamentalen und verhaltensorientierten Ansatzes untersucht werden. Eine optimale Aktienallokation reduziert das Liquiditäts-Risiko sowie andere unerwünschte Bewegungen. Somit ergibt sich ein Portfolio von ca. 400 Positionen, das alle 4-6 Wochen neu ausgerichtet wird.

Reyl Emerging Markets Equity Fund - Investment Prozess

Der Fokus der Allokation wird auf die Sub-Strategien Value, Defensive und Momentum gelegt. Diese garantieren eine regelmäßige Outperformance über einen langen Zeitraum. Die Gewichtung der Sub-Strategien wird den jeweils aktuellen Marktbewegungen angepasst. Somit wird das Phänomen eines Markt-Timings und das Risiko verbunden mit einem Style-Timing reduziert bzw. verhindert.

Kombination aus Value und Defensive Strategien

Der fundamentale Ansatz kombiniert Value und Defensive Strategien. Der verhaltensorientierte Ansatz wird in einer Momentum Strategie umgesetzt. Die Value Strategie beschäftigt sich mit unterbewerteten Unternehmen mit geringer Verschuldung, robusten Balance Sheets, solidem Cash Flow und einem Marktpotential zum Wachstum.

Die defensive Strategie favorisiert Unternehmen, die regelmäßig hohe Dividenden auszahlen und deren Einkünfte nachvollziehbar sind. Die Momentum Strategie erkennt Markt-Trends etwa mit Hilfe von Preis-Momentum Faktoren oder Analysten Einschätzungen.

Market Risk: What market exposure? What alpha left?

Tracking Error Risk: Are Investors paid for the risk?

Durch die Kombination und den vielschichtigen Einsatz von Strategien und Faktoren gelingt es Reyl Asset Management Markt Ineffizienzen und Anomalien zu erkennen, auszunutzen und dadurch ein hohes Alpha zu generieren. „Es ist uns möglich das Thema Wachstum in viel größerem Umfang zu erfassen. Während sich andere Fonds nur auf die BRIC Länder oder auf Large Caps konzentrieren, schließen wir auch andere Länder und auch Small- und Mid-Caps in unsere Analyse und in unsere Produkte mit ein, “ so Emmanuel Hauptmann. „Wir sind gegenüber allen Sektoren und Kapitalisierungen offen - dies gibt unserem Modell eine ungeheure Stärke und Kraft, “ ergänzt der Experte.

Der Reyl (Lux) GF Emerging Markets Equities (EUR) L

 

Der Reyl (Lux) GF Emerging Markets Equities (EUR) L ist seit dem 06.05.2009 auf dem Markt und aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Er erreichte eine 1-Jahres Performance von +20,95 Prozent p.a. (Daten per 31.05.2011).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com