Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Neuer Fonds mit Fokus auf den Energiesektor

UBS Global Asset Management legt in Österreich mit dem UBS (Lux) Equity SICAV – Energy einen neuen Branchenfonds auf, der das Anlagepotenzial des weltweiten Energiemarktes nutzt. Erfahren Sie mehr hier: Funds | 30.06.2011 10:26 Uhr

„Mit dem globalen Wirtschaftswachstum geht auch ein steigender Energiebedarf einher“, sagt Portfoliomanager James McLellan. „Da das Angebot aber mit der zunehmenden Energienachfrage nicht mithalten kann, gehen wir von weiter steigenden Energiepreisen aus.“ Vor allem in den Schwellenländern werde der Energiebedarf weiter stark wachsen, erwartet der Experte. Damit seien die Aussichten für den Energiesektor vielversprechend. Für den Investor sind vor allem Unternehmen interessant, die sich auf das Erschließen von neuen Ölvorkommen sowie die Ölförderung spezialisiert haben. Allein um das aktuelle Ölangebot in Zukunft aufrechterhalten zu können, müsse massiv in die Erschließung neuer Ölvorkommen investiert werden.

Ölsektor bevorzugt

Vor diesem Hintergrund bevorzugt der Fondsmanager im Ölsektor kleinere spezialisierte Ausrüstungs- und Dienstleistungsunternehmen gegenüber großen integrierten Ölkonzernen. Von Interesse seien Unternehmen wie National Oilwell Varco, Baker Hughes, ENSCO und Dril-Quip, die Bohrausrüstungen für die Erdöl- und Erdgasförderung herstellen. Als besonders interessant bewertet der Portfoliomanager derzeit Unternehmen, die an der Erschließung von Erdgasfeldern in Nordamerika beteiligt sind. Dies seien Unternehmen wie Ultra Petroleum, QEP oder Williams. Zur Diversifikation des Fondsportfolios setzt McLellan auf Aktien von Unternehmen, die beispielsweise in alternative Energiequellen investieren und so von langfristigen Trends auf dem Energiemarkt profitieren.

Outperformance von 2,5 Prozentpunkten angestrebt

Ziel des UBS (Lux) Equity SICAV – Energy ist eine Outperformance von 2,5 Prozentpunkten gegenüber dem MSCI World Energy Index. Die Auswahl der Aktien für das Portfolio orientiert sich an den Fundamentaldaten der Energieunternehmen. Dabei werden Bottom-up- und Top-down-Analyse, also die Untersuchung fundamentaler Unternehmenskennziffern in Verbindung mit volkswirtschaftlichen Rahmendaten, kombiniert.

Vorgängerfonds: langjährige Erfolgsgeschichte

Dass sich das Fondskonzept bewährt hat, belegt der UBS (CH) Equity Fund – Energy aus der Schweiz: Der Fonds, der die gleiche Strategie wie der neu aufgelegte UBS (Lux) Equity SICAV – Energy verfolgt, erzielte in den vergangenen fünf Jahren eine kumulierte Performance von 50,35 Prozent bzw. 8,5 Prozent pro Jahr.

Daten im Überblick

Fondsname: UBS (Lux) Equity SICAV – Energy (USD) P-acc
ISIN
: LU0622290632
Benchmark: MSCI World Energy (r)
Pauschale Verwaltungskommission: 1,80% p.a.
Fondsdomizil: Luxemburg
Portfoliomanagement: UBS AG
Lancierungsdatum: 13. Mai 2011
Rechnungswährung: USD
Geschäftsjahresende: 31. Mai
Ausschüttung: Nein
Swing Pricing: Ja
EU-Zinsbesteuerung: Ausschüttung nicht betroffen
Rechtsform: OGAW-konforme SICAV (Gesellschaftsform)

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com