Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Fondsbranche: Leichte Zuflüsse im 3. Quartal

Während sich im September 2011 die Mittelzuflüsse und -abflüsse bei Spezialfonds ausglichen, flossen aus Publikumsfonds knapp 2,8 Mrd. Euro ab. In Vermögen außerhalb von Investmentfonds investierten Anleger rund 1,9 Mrd. Euro. Funds | 14.11.2011 18:54 Uhr

Trotz des schwachen Septembers verzeichnet die Fondsbranche im dritten Quartal 2011 leichte Zuflüsse von netto 0,2 Mrd. Euro, so die aktuelle Investmentstatistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer des BVI: „Trotz der Spannungen im Euroraum und der Turbulenzen an den Kapitalmärkten agierten die Fondsanleger im dritten Quartal erstaunlich ruhig und gelassen“.

Im September 2011 führten Geldmarktfonds die Absatzliste mit Nettozuflüssen von 0,4 Mrd. Euro an. Offene Immobilienfonds verzeichneten Zuflüsse von netto 0,1 Mrd. Euro. Aus Aktienfonds flossen hingegen per Saldo rund 1,9 Mrd. Euro ab – Anleger trennten sich insbesondere von weltweit investierenden Fonds. Aus Mischfonds zogen Anleger unter dem Strich rund 0,3 Mrd. Euro ab. Rentenfonds verzeichneten Rückgaben von netto knapp 0,3 Mrd. Euro.

Mittelaufkommen: Deutschland im europäischen Vergleich vorne

Der europäische Vergleich zeigt im ersten Halbjahr 2011 beim Absatz von Investmentfonds ein klares Nord-Süd-Gefälle. Während die Anleger in den nördlichen Ländern neues Kapital in Investmentfonds investierten, reduzierten die Südeuropäer ihre Engagements. So haben in der ersten Jahreshälfte 2011 in Deutschland und Großbritannien aufgelegte Fonds jeweils über 16 Mrd. Euro eingesammelt.

Auch in Dänemark wurden Zuflüsse von über 3 Mrd. Euro verzeichnet. Die nordeuropäischen Fondsanbieter profitierten von höheren Zuflüssen insbesondere in Spezialfonds. Vor allem in Deutschland entwickelte sich das institutionelle Geschäft sehr dynamisch; europaweit sind im 1. Halbjahr 44 Mrd. Euro in Spezialfonds geflossen.

In südeuropäischen Ländern zogen hingegen Anleger große Beträge aus Rentenfonds und Geldmarktfonds ab. Aufgrund der konjunkturell ungünstigen Entwicklung mussten offenbar südeuropäische Anleger einen Teil ihrer Ersparnisse auflösen und sich von ihren Fondsanteilen trennen. Zudem verunsicherten die Wertminderungen südeuropäischer Staatsanleihen die Anleger im Mittelmeerraum. Auch aus Frankreich wurden Nettorückflüsse von knapp 38 Mrd. Euro gemeldet – rund drei Viertel davon floss aus Geldmarktfonds.

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com