Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Risiken unter Kontrolle halten - Chancen nutzen

Stefan Hölscher & Wilfried Stubenrauch sprechen exklusiv mit e-fundresearch über ihren kürzlich von Morningstar und Fondsweb ausgezeichneten Dachfonds, die Performance, ihren Investmentstil und das aktuelle Kapitalmarkt-Umfeld. Erfahren Sie mehr über die weiteren Ziele des Teams hier: Funds | 07.12.2011 04:30 Uhr

 

e-fundresearch: Herr Hölscher und Herr Stubenrauch, Sie sind Fondsmanager des S&H Globale Märkte (ISIN: DE000A0MYEG2). Seit wann sind Sie für das Management dieses Fonds verantwortlich?

 

Hölscher & Stubenrauch: Seit Auflage im Oktober 2007.

e-fundresearch: Orientieren Sie sich an einer Benchmark? Wenn ja, an welcher?

Hölscher & Stubenrauch: Wir orientieren uns bei unseren Anlageentscheidungen an keiner Benchmark. Da wir grundsätzlich weltweit investieren, wird unser Fonds in Vergleichen mit dem MSCI World Total Return Index dargestellt.

e-fundresearch: Managen Sie aktuell auch noch andere Fonds oder Mandate?

Hölscher & Stubenrauch: Nein, wir konzentrieren uns voll und ganz auf den S&H Globale Märkte.

e-fundresearch: Wie hoch ist das Gesamtvolumen, das Sie derzeit verwalten?

Hölscher & Stubenrauch: Das Fondsvolumen beträgt derzeit ca. 15 Mio.€. Zusätzlich betreuen wir weitere 20 Mio.€ in anderen Assets.

e-fundresearch: Zur Performance: welche Ergebnisse konnten Sie seit Beginn des Jahres und in den letzten fünf Kalenderjahren, d.h. 2006 und 2007, 2008, 2009, 2010 erzielen? Sowohl absolut als auch relativ gegenüber der relevanten Benchmark.

e-fundresearch: Wie sind Sie selbst mit Ihrer Leistung in den Vorjahren und in diesem Jahr zufrieden?

Hölscher & Stubenrauch: 2008 waren wir nicht zufrieden und haben daraufhin unsere Strategie im Herbst des Jahres entsprechend angepasst. Seitdem reduzieren wir bei entsprechenden Signalen die Aktienquote deutlich schneller. Seitdem waren wir zufrieden mit der Rendite und der Volatilität. In Marktphasen wie wir sie im laufenden Kalenderjahr erleben, mit starken kurzfristigen Schwankungen und einem widersprüchlichen makroökonomischen Umfeld, ist es allgemein schwierig einen vernünftigen Return zu erzielen.

e-fundresearch: Welche Ergebnisse würden Sie in diesem Zusammenhang als sehr gut, mittelmäßig und enttäuschend bezeichnen?

Hölscher & Stubenrauch: 2008 und 2011 bewerten wir als mittelmäßig, 2009 und 2010 als sehr gut.

e-fundresearch: Wie können Sie durch Ihre Leistung Mehrwert für Ihre Anleger schaffen?

Hölscher & Stubenrauch: Indem wir Aktienrenditen erzielen und insbesondere bei starken Einbrüchen das Risiko deutlich reduzieren. Dies wird insbesondere im Februar und März 2009 sowie im Juli bis September 2011 deutlich.

e-fundresearch: Wie lange sind Sie schon Fondsmanager?

Hölscher & Stubenrauch: Seit Auflage des Fonds im Oktober 2007.

e-fundresearch: Was waren bisher Ihre größten Erfolge und Misserfolge in Ihrer Fondsmanager Karriere?

Hölscher & Stubenrauch: Die aktuellen Bewertungen des Fonds durch die entsprechenden Agenturen: Fondsweb 5 Sterne, Morningstar 5 Sterne und Euro Fondsnote 2 können sich sehen lassen.

e-fundresearch: In welchem Kapitalmarktumfeld bewegen wir uns Ihrer Ansicht nach derzeit?

Hölscher & Stubenrauch: Die Kursbewegungen an den Aktien- und Anleihemärkten werden derzeit im Wesentlichen durch politische Entscheidungen bestimmt. Wir befinden uns in einer dramatischen Verschuldungskrise mit offenem Ausgang.

e-fundresearch: Wie agieren Sie in diesem Umfeld?

Hölscher & Stubenrauch: Wir versuchen die Risiken unter Kontrolle zu halten und dabei die langfristigen Chancen, die aus Fehlbewertungen resultieren, zu nutzen. Dazu streuen wir breit und sichern bei Bedarf das Aktienrisiko teilweise ab.

e-fundresearch: Was sind die speziellen Herausforderungen in der aktuellen Situation?

Hölscher & Stubenrauch: Die Steuerung der Aktienquote, um als aktienorientierter Fonds nicht zu stark an Kurseinbrüchen teilzunehmen dennoch aber die Chancen in Aufwärtsphasen zu nutzen.

e-fundresearch: Welche Ziele haben Sie bis zum Ende des Jahres und mittelfristig für die kommenden 3-5 Jahre?

Hölscher & Stubenrauch:  Wir befinden uns aktuell in einem schwierigen Umfeld in dem wir in den nächsten 3 – 5 Jahren eine deutliche Wertsteigerung nach Inflation erzielen wollen. Aufgrund des schwierigen politischen Umfeldes ist es nicht möglich konkrete Renditeziele zu nennen.

e-fundresearch: Welche Ergebnisse würden Sie in drei Jahren als sehr gut, neutral und enttäuschend empfinden?

Hölscher & Stubenrauch: Enttäuschend wäre ein realer Wertverlust, neutral wäre ein deutlicher Wertzuwachs nach Inflation, alles darüber hinaus wäre sehr gut

e-fundresearch: Gibt es für Sie Vorbilder?

Hölscher & Stubenrauch: Wir beobachten den Wettbewerb, direkte Vorbilder haben wir nicht.

e-fundresearch: Was motiviert Sie als Fondsmanager in Ihrem Job?

Hölscher & Stubenrauch: Unsere Anleger zufrieden zu stellen. Die eigenen Gelder im Fonds motivieren zusätzlich.

e-fundresearch: Was wollen Sie noch erreichen bzw. was sind Ihre weiteren Ziele als Fondsmanager?

Hölscher & Stubenrauch: Durch eine kontinuierlich gute Leistung möchten wir gerne weitere Anleger von einer Investition in unseren Fonds überzeugen.

e-fundresearch: Welchen Beruf würden Sie gerne ausüben, wenn Sie nicht Fondsmanager wären?

Stubenrauch: Ich habe es schon mal mit dem Steuerberater probiert und bin froh, mich dann für eine deutlich interessantere Tätigkeit entschieden zu haben.

Hölscher: Ich habe mir darüber noch keine Gedanken gemacht und der Zug für die Profikarriere als Fußballer ist bereits seit langer Zeit abgefahren

e-fundresearch: Herzlichen Dank für das Interview!

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com