Wir verwenden Cookies um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Zweimal pro Woche - Kostenlos per E-Mail.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Afrika ist ein unglaublicher Fundus an Potenzial

Mit dem Bellevue F (Lux) BB African Opportunities B EUR (LU0433847240) können Anleger auf starke strukturelle Themen in Nordafrika und den Sub-Sahara-Staaten wie etwa Infrastruktur und Telekommunikation setzen. Funds | 29.12.2011 04:30 Uhr

„Rohstoffe sind zwar auch ein Thema, stehen aber keineswegs im Vordergrund“, erklären André Rüegg, stellvertretender CEO und Head Sales & Marketing, sowie Jean-Pierre Gerber, Senior Product Specialist, gegenüber e-fundresearch.

 

Demographische Dividende

Afrika ist für die Bellevue-Experten ein „unglaublicher Fundus an Potenzial“. „Neben der demographischen Dividende – die Hälfte der Bevölkerung ist unter 20 Jahre alt – profitieren zahlreiche afrikanischen Länder von den im letzten Jahrzehnt umgesetzten Reformen“, so Rüegg und Gerber unisono. Die Folge wären unter anderem geringere Staatsschulden, niedrige Inflation sowie der Aufbau von Fremdwährungsreserven.

Keine Index-Fixierung

„Mit dem Bellevue F (Lux) BB African Opportunities B EUR werden zwar auch Felder abgedeckt mit denen sich die Konkurrenz beschäftigt, wir orientieren uns aber nicht an Indizes“, erklärt Rüegg den Investmentansatz seines Hauses. Schließlich würden sich bekannte Indizes wie der MSCI Emerging Market Index oder der S&P Pan African Index zu stark auf südafrikanische Unternehmen und Rohstoffwerte konzentrieren.

Rohstoffe untergewichtet

„Wir haben auch südafrikanische Unternehmen im Portfolio, die meisten von ihnen notieren jedoch nur in Südafrika und setzen ihr Wachstum in anderen Teilen Afrikas um“, ergänzt Gerber. Rohstoffwerte, die in den meisten afrikanischen Indizes eine Gewichtung von 30 bis 40 Prozent haben, hätten im BB African Opportunities (Lux) Fund wiederum eine Gewichtung von rund 20 Prozent.

Im Fokus: Strukturelle Themen

„Wir sind deshalb bei Rohstoffen klar untergewichtet, weil wir mit unseren Anlageansatz vielmehr auf strukturelle anstatt auf zyklische Wachstumsthemen konzentrieren“, so Gerber. Im Fokus würden „spannende Nischen“, sprich, strukturelle Themen wie Infrastruktur und Telekommunikation stehen – etwa in Nordafrika und den Subsahara-Staaten.

Stark gewichtet: Financials

Stark gewichtet sind im Portfolio laut Rüegg Banken und Versicherungen. „Sie weisen hohe Wachstumsraten auf.“ Dazu komme, dass man etwa über nigerianische Banken teilweise auch Zugang zu anderen Subsahara-Ländern bekommt. „Gut gefallen uns Unternehmen, die solide finanziert sind, hohe Cashflows generieren und über ein ausgewiesenes Management verfügen.“

Junge, wenig liquide Märkte

Die Märkte der Subsahara-Region wären zwar vergleichsweise jung und wenig liquide, würden dafür aber Zugang zu noch weitgehend unentdeckten Anlageopportunitäten bieten. „Darüber hinaus eignen sich diese Märkte sehr gut zur Diversifizierung eines globalen Emerging Markets-Portfolios, zumal der Anteil lokaler Investoren in diesen Märkten bei über 70 Prozent liegt“, sagt Gerber.

YTD-Performance: -26,43 Prozent

Der BB African Opportunities (Lux) Fund hat auf Einjahressicht eine Performance von -26,43 Prozent zu Buche stehen. (Performance Daten per 15.12.2011, Anm.) Auf Sektorenebene sind aktuell Finanzwerte (Anteil am Fondsvolumen: 30,8 Prozent) die größte Portfolioposition, gefolgt von Roh-, Hilfs- & Betriebsstoffen (19,4 Prozent) und Telekommunikationsdiensten (13,8 Prozent). Die Top drei Unternehmen: Orascom Construction Industry (5,1 Prozent), Guarantay Trust BK (4,9 Prozent) und Tullow Oil (4,6 Prozent).

Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen oder fallen. Anleger können gegebenenfalls nur weniger als das investierte Kapital ausgezahlt bekommen. Auch Währungsschwankungen können das Investment beeinflussen. Beachten Sie die Vorschriften für Werbung und Angebot von Anteilen im InvFG 2011 §128 ff. Die Informationen auf www.e-fundresearch.com repräsentieren keine Empfehlungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren, Fonds oder sonstigen Vermögensgegenständen. Die Informationen des Internetauftritts der e-fundresearch.com AG wurden sorgfältig erstellt. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen kommen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Websites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die e-fundresearch.com AG lehnt jegliche Haftung für unmittelbare, konkrete oder sonstige Schäden ab, die im Zusammenhang mit den angebotenen oder sonstigen verfügbaren Informationen entstehen.

Melden Sie sich für den kostenlosen Newsletter an

Regelmäßige Updates über die wichtigsten Markt- und Branchenentwicklungen mit starkem Fokus auf die Fondsbranche der DACH-Region.

Der Newsletter ist selbstverständlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Für diesen Suchebgriff konnten wir leider keine Ergebnisse finden!
Fonds auf e-fundresearch.com

Weitere Informationen zu diesem Fonds Kennzahlen per 31.10.2019 / © Morningstar Direct
Bereiche auf e-fundresearch.com
NewsCenter auf e-fundresearch.com
Kontakte auf e-fundresearch.com

{{ contact.email }}

{{ contact.phonenumber }}

{{ contact.secondary_phonenumber }}

{{ contact.address }}

Weitere Informationen im {{ contact.newscenter.title }} Newscenter
Artikel auf e-fundresearch.com